Berufe im Bereich Pflege

Pflegeberufe

Doch nicht nur im Bereich der Altenpflege ist Pflegepersonal gefragt. Die Krankenschwestern sind auch im Bereich der Gesundheitsförderung und Prävention tätig. Die Beschäftigung ist vor allem in diesen Branchen und Bereichen zu finden: Sie ist so vielfältig wie die Aufgabengebiete und Anwendungsbereiche. Und in diesen Bereich fallen die Mitarbeiter in der Altenpflege.

Betreuungsberufe mit Älteren Menschen

In den verschiedenen Pflegeberufen gibt es eine Vielzahl von Berufen, die gemein haben, dass es um die Pflege und Betreuung von Menschen geht. Abhängig vom Fokus des Pflegeberufs können dies je nach Bedarf unter anderem für Kleinkinder, Jugendliche, Erwachsene, ältere Menschen, Kranken oder Menschen mit Behinderungen sein. In einigen Pflegeberufen liegt der Fokus auf der Förderung des Heilungsprozesses und der Gesunderhaltung oder Gesundheitsverbesserung, während sich andere vor allem mit der Förderung von Alltagsaufgaben und Freizeitaktivitäten befassen.

Sie als Betreuerin oder Betreuer, Pflegehelferin oder Spezialist für Pflegehilfe pflegen und pflegen die Älteren. Die Seniorenpflege ist ein Arbeitsfeld mit sehr hohen Zukunftsaussichten, da die Menschen immer größer und größer werden und vor allem im hohen Lebensalter eine besonders gute medizinische Grundversorgung und Unterstützung benötigen. Die Kleinen sind auch auf Pflege und Pflege aus. Sie unterstützen die Erziehungsberechtigten oder anstelle der Erziehungsberechtigten und übernehmen die Pflege, Bildung und Pflege der Erziehungskind.

Menschen mit körperlicher und geistiger Behinderung benötigen neben Älteren und Kleinkindern auch Pflege und Betreuung durch andere. Krankenschwestern und Krankenpflegerinnen der Heilpädagogik oder Assistenten der Heilpädagogik pflegen, bilden, begleiten und befördern Menschen mit geistiger und körperlicher Behinderung. Der Pflegesektor umfasst im weiteren Sinne auch ärztliche Berufe. Egal ob im Spital, in der Rehabilitationsklinik oder im Pflegeheim: Gesundheits- und Krankenschwestern, Pflegehelferinnen oder Kinderkrankenschwestern kümmern sich um die kranken und bedürftigen Menschen und begleiten sie vor und nach medizinisch-chirurgischen Interventionen.

Sind Sie auf der Suche nach einer neuen Aufgabe im Bereich Gesundheit und Pflege?

Pflegeberufe

Selbst ohne Fachmann / Fachexpertin EFZ ist die Ausübung von Pflegeberufen möglich, sofern Sie Ihre Ausbildung dementsprechend fortsetzen. Möglich ist dies z.B. mit einem Kurs an einer Fachhochschule (HF) zum Pflegefachmann HF. Die Kurzlehrveranstaltungen CAS (Certificate of Advanced Studies) dauern ein bis zwei Semester (mindestens 10 ECTS), DAS (Diploma of Advanced Studies) bestehen in der Praxis aus mehreren CAS und haben eine Laufzeit von zwei bis vier Seminaren mit etwa 30 ECTS.

Der MAS (Master of Advanced Studies), der bisher auch unter dem Namen NDS geführt wurde, hat in der Regel 60 ECTS und eine Laufzeit von zwei Jahren. Diese Ausbildungsmöglichkeiten sind für viele Pflegeberufe eine gute Möglichkeit, sich zu fachlich und vertieft auf ein bestimmtes Gebiet wie die Gerontologie oder die Onkologie zu konzentrieren.

Bei all diesen Weiterbildungskursen brauchen Sie einen Bachelor-Abschluss und berufliche Erfahrung oder, ohne Hochschulabschluss, eine ausreichend fundierte berufliche Erfahrung für die Aufnahme als Akteur. Der Bachelorstudiengang Pflege ist auch für Berufsschulabsolventen mit dem Wunsch nach Pflegeberufen ideal aufbereitet. Abhängig von Ihrem Studium müssen Sie jedoch vor Studienbeginn ein zweisemonatiges Krankenpflegepraktikum absolvieren.

Fachärztliche Mitarbeiter mit Fachabitur sind von diesem Verfahren ausgenommen, ebenso wie Menschen mit einem Fachabitur im Gesundheitswesen. Im Bereich der Krankenpflege gibt es viele erstklassige Fachschulen, Universitäten und Bildungsträger, die alle eine äußerst spannende Aus- und Weiterbildung mitbringen. Wenn Sie sich für eine passende Weiterbildungsmaßnahme im Bereich der Pflegeberufe entscheiden, werden Sie feststellen, dass die Zahl der betreffenden Ausbildungszentren bereits etwas reduziert ist.

Möchtest du in nächster Zeit eine Lehre im Bereich der Pflegeberufe durchlaufen? Bei den Pflegeberufen handelt es sich um Berufe mit guter Zukunftsperspektive. Spezialisten auf diesem Gebiet sind immer gefragt, und in vielen Krankenhäusern gibt es auf Schritt und Tritt einen Mangel an ihnen. Für den Erwerb von Pflegeberufen gibt es unterschiedliche Einsatzmöglichkeiten, z.B. im Bereich der höheren Fachschulen oder Fachhochschulen.

Wie du siehst, unterstützt dich die Website nicht nur bei Pflegeberufen, sondern auch in vielen anderen Bereichen.

Mehr zum Thema