Berufe Gesundheit und Soziales

Tätigkeiten Gesundheit und Soziales

Film, Übersichtsfilm: Soziales und Pädagogik und Informationen über Bildung und Ausbildung im Bereich Soziales und Pädagogik. Die Fachleute führen kleinere Verwaltungsaufgaben am Computer durch. Im Porträt die einzelnen Berufe: Broschüren zum Bestellen und Herunterladen.

Qualifikationsbarometer - ARBEITSBEREICH Soziales, Gesundheit, Beauty

Im Bereich "Sozial-, Gesundheits- und Schönheitspflege" liegt der Anteil der erwerbstätigen Damen bei 77%. In diesem Berufsfeld gibt es jedoch Berufe, in denen noch deutlicher als in anderen Bereichen vorkommt: Frauen: Bei der grössten Beschäftigungsgruppe "Gesundheitsfürsorge" (77%) ist der Anteil der weiblichen Bevölkerung relativ gleich hoch wie im ganzen Berufsleben und nur in der "Sozialarbeit" (74%) ist der Anteil der weiblichen Bevölkerung etwas niedriger.

Soziales, Gesundheit, Beauty Care ist ein Top-Berufsbereich. Hauptveranstalter der Österreichischen Sozialkasse, chart: AMS-Statistiken; an das AMS übermittelte Stellenangebote, jeweils für das Jahr 2016 und 2018; AMS der Arbeitsnachfrage, derzeit im eJob Room: Zahl der im AMS eJob Room vom 27.09.2018 ausgeschriebenen Jobs.

Stellenbeschreibung Assistentin Gesundheit und Soziales EBA

Mitarbeiter im Bereich Gesundheit und Soziales (AGS) beraten und versorgen Menschen in Not. Er unterstützt sie bei der Alltagsbewältigung. Mitarbeiter im Bereich Gesundheit und Soziales kümmern sich um Menschen, die im täglichen Leben Unterstützung benötigen. Die Mitarbeiter sind in Alten- und Pflegeheimen, in Behindertenheimen, Krankenhäusern und Krankenhäusern oder bei den Kunden zu Haus.

Gesundheits- und Sozialassistenten betreuen ihre Kunden in der Gesundheits- und Körperpflege: Sie tragen dazu bei, dass sie sich an- und auskleiden, auswaschen, spülen, abrasieren oder auf die Toilette gehen. In der Regel ist dies der Fall. Mitarbeiter im Bereich Gesundheit und Soziales betreuen ihre Kunden im Haushalt: Sie machen die Schlafstellen, wäschewaschen die Waschküche, reinigen die Räume und machen kleine Reinigungsarbeiten. Sie tränken auch Wasserpflanzen, betreuen Tiere, kaufen ein und betreuen Kunden zu Termin.

Die Fachleute übernehmen kleine Verwaltungsaufgaben am PC. Sie verrichten die meiste Arbeit im Kollektiv und unter der Aufsicht ihrer jeweiligen Führungskräfte. In der täglichen Arbeit befolgen Gesundheits- und Sozialhelferinnen und -helfer die Sauberkeits- und Gesundheitsschutzbestimmungen. Sie absolvieren die 2-jährige Berufsausbildung in einer Gesundheits- oder Sozialeinrichtung, z.B. in einem Seniorenheim, Pflegeheim oder Heim für Behinderte.

Sie besuchen an einem Tag in der Kalenderwoche die Berufsschule. Sie besuchen dort folgende Fächer: Nach Abschluss des Qualifikationsverfahrens am Ende der zwei Jahre sind Sie Assistentin im Gesundheits- und Sozialwesen mit eidg. Fachausweis. Assistenten im Gesundheits- und Sozialbereich sind sowohl im statischen als auch im Ambulanzbereich tätg. a) und a) in den Bereichen Gesundheit und Soziales tät. So können sie beispielsweise in Alten-, Pflege- und Invalidenheimen oder in Krankenhäusern, Reha-Zentren, Psychiatrien oder der Sekt. arbeiteten.

Nach bestandener Berufsprüfung haben Sie die Chance, eine gekürzte Ausbildung zum Facharzt für Gesundheitswesen oder zur Pflegekraft zu absolvieren. Im Anschluss haben Sie die gleiche Weiterbildungsmöglichkeit wie die Experten für Gesundheit und Pflege.

Mehr zum Thema