Berufe bei denen man viel Geld Verdient

Ausbildungsberufe, in denen man viel Geld verdient.

Du verdienst dort eine Menge Geld. Eine Traumtätigkeit für alle, die es feucht und glücklich mögen! Leider kann ich einer bereits gegebenen Antwort kaum zustimmen, da die meisten Berufe keinen geraden Weg haben. Das sind die Berufe, in denen du das meiste Geld verdienst. Wer viel Geld verdient, muss es selbst herausfinden.

Berufsgruppen, in denen man viel Geld verdient.

In diesem Fall sollten Sie sich für einen der nachfolgenden Berufe entscheiden. Das sind die 10 am besten bezahlten Arbeitsplätze in der Schweiz: Rang 10) Der Drogerie. Im Durchschnitt verdient ein Apotheker rund 8'000 Franken pro Jahr. Ort 9) Der Anwalt. Mit einem Durchschnittseinkommen von rund CHF 8'200 pro Jahr belegt der Anwalt den 9. Rang. 8 ) Der Business IT Spezialist.

Im Durchschnitt verdient der Business IT-Spezialist rund 8'300CHF pro Jahr. Rang 7) Der Auditor belegt den 7. Rang unter den am besten bezahlten Berufen der Schweiz. Pro Jahr verdient er rund CHF 8'500. 6 ) Der Doktor. Es kann mit einem Durchschnitt von CHF 8'900 pro Kalendermonat gelebt werden. 5. Platz) Der IT-Projektmanager. Im Durchschnitt verdient ein IT-Projektmanager rund CHF 9'000 pro Jahr.

4. Platz) Der Marketing Manager. Der Werbemarkt boomen und der Marketingmanager holt rund 9'200 Franken im Monat nach Haus. Ort 3) Der Managementberater. Mit einem Durchschnittslohn von CHF 9'300 belegt die Unternehmensberaterin den dritten Rang unter den am besten bezahlten Berufen. 2. Platz) Der Investmentberater. Im Durchschnitt verdient ein Vermögensberater ein Traumgehalt von CHF 9'800 pro Monat.

Der Zahnmediziner wird als der am besten bezahlte Arbeitsplatz in der Schweiz angesehen. Eine Zahnärztin oder ein Arzt verdient monatlich rund CHF 10'000.

Welche Profession verdient Ihnen das meiste Geld? - Lebensmittelsüßhandel

Es ist eine ganz alltägliche Angelegenheit mit den Amis, bei uns redet man darüber allenfalls im Fachjargon der Filialtarife oder hinter geschlossenen Händen: Was verdienen Sie an Ihrem Arbeitsplatz pro Jahr? Was verdient Ihr Nächster, Ihr Hausarzt, Ihr Rechtsanwalt? Jeder, der die Schulzeit beendet hat und eine professionelle Ausrichtung anstrebt, sollte sich sicherlich auf der Grundlage seiner eigenen Begabungen, Vorlieben und Leidenschaften für eine Bildung oder einen Studiengang aussuchen.

Aber es ist nicht schädlich, die Lohnperspektiven im Voraus zu beurteilen, wenn man eine Laufbahn plant. Tauschen wir uns über unsere Eindrücke aus - und unterhalten wir uns gerne über sie - los geht's! Eines der Mitglieder mag dies: Schreibe einen Anmerkung zu dem Beitrag: Spam und Selbstdarstellung sind nicht erlaubt.

Mehr zum Thema