Beruf Zollbeamter

Besetzung Zollbeamter

Oft sind sie auch Beamte, wie z.B. die deutschen Zollbeamten der Bundeszollverwaltung. Beginn - Beruf; Zollbeamter, mittlerer Dienst.

Auch die Aufstiegsmöglichkeiten machen den Beruf besonders attraktiv. Karrierewahl für Zollbeamte im öffentlichen Dienst: Hey, der Beruf des Zollbeamten (auch im Außendienst) ist heute eher weniger gefährlich.

Sind Zollbeamte ein riskanter Beruf? brutto (inch)

Ein Mann hatte mich über den Beruf und die Berufsausbildung aufgeklärt und ich konnte mir gut vorstellen, in diesem Beruf zu arbeiten. Aber er hat uns auch gesagt, dass man eine Pistole im Feld mit sich führen muss (aber nur für bestimmte Aufgaben). Ursprünglich hatte ich gedacht, dass der Zölle im Grunde genommen nur die Kontrolle ist. Es gibt Leute, die Zöllner angreifen können, sagte der Mann.

Jetzt ging mir die Fragestellung durch den Sinn, denn der Beruf ist riskant. He, der Beruf des Zollbeamten (auch im Außendienst) ist heute etwas weniger gefährdet. Es wird die Pistole mitgeführt, damit sich die Zollbeamten im Ausnahmfall wehren können, denn man weiss nie, wen man steuert und wer es mag, dass seine Dinge untersucht werden?

Mein Großvater, mein Väterchen und ich waren alle beim Außenzoll (oder Zoll) und ich kann mir keinen besseren Job aussuchen. Am wichtigsten ist, dass du eine dickere Schale hast, denn es gibt dann zumindest einmal pro Woche eine Beleidigung und wenn du in den Dendienst gehst, gibt es keinen Sport-Test mehr.

Wer nach der Schulung jedoch in den Aussendienst einsteigen möchte, muss eine Sportprüfung und natürlich ein Schießtraining mit Sicherheitskurs machen.

Lehre Zollfachkraft BP (Weiterbildung)

Sie haben eine 3-jährige Berufsausbildung (z.B. Kaufmann/-frau EFZ), Abitur oder ähnliches absolviert. Kontakt- und kommunikative Fähigkeiten, Teamfähigkeit, wirtschaftliches und rechtliches Engagement, Durchsetzungsfähigkeit, Widerstandsfähigkeit, Anpassungsfähigkeit, Flexibilität, Freude am Lernen, Verantwortungsbewusstsein und Gefahr, Verlässlichkeit, Fremdsprachenkenntnis. Zweisjährige Berufsausbildung bei voller Bezahlung und Beschäftigung in einem Zollamt. Der externe Unterricht findet im Trainingszentrum in Liestal statt.

Hochschulabschluss: Zollfachkraft mit eidgenössischer Berufsqualifikation.

"â??Der Beruf ist sehr spannendâ?? - Zisch-Texts

ANSICHT mit dem Zöllner Max Schiller, der über seine Schulung verrät durchführt. Lukas-Finn Franz aus der 4. Klassenstufe der Fritz-Boehle-Schule Koblenz interviewte seinen Vetter Max Schiller. Das ist ein Zollbeamter. Wie sind Sie zum Zöllner geworden? Ich bin über einen Presseartikel zum Beruf des Zöllners gelangt.

Nach der Information über die Stellenbeschreibung unter ausführlich über habe ich mich bei unsbewerbt. Der Antrag wird an über, das Hauptanzollamt zuständige, geschickt. Wie lange dauerte das Training? Was umfasst das Training? Die Schulung besteht aus einem Theorie- und einem Praxisteil. Der Theorieunterricht findet im Bildungs- und Forschungszentrum der Bundesfinanzdirektion in Siegmaringen statt und ist in zwei Bereiche unterteilt.

Zu Beginn des Trainings ist Einführungslehrgang, was fünf monatelang in Anspruch nimmt und mit was Zwischenprüfung sperrt. Die Website Einführungslehrgang enthält das Lernen, Verständnis und die Kontrolle von Gesetzen mit Regulierungen. Nachdem Sie Zwischenprüfung durchlaufen haben, startet der Praxisteil und erstreckt sich über 14 Jahre. In der Praxis wird man die versierten und geschulten Zöllner bei ihrem täglichen Service begleiten.

Am Ende des Trainings steht der letzte Kurs, der mit dem Abschlussprüfungen endet, das Training. Sie werden nach erfolgreicher Absolvierung der Schulung als gelernter Zollbeamter in einem der Verantwortungsbereiche angestellt. Man unterscheidet die Tagesschicht und die Schicht, die die Früh-, Spät- und die Nacht-Schicht einbezieht. Wie gefällt Sie der Beruf? Mir macht meine Arbeit sehr viel Spaß, weil sie sehr vielfältig und sehr erlebnisreich ist.

Mehr zum Thema