Bergisch Gladbach Arbeitsamt

Arbeitsamt Bergisch Gladbach

Agentur für Arbeit Bergisch Gladbach: Informationen zur Agentur für Arbeit Bergisch Gladbach. Jobberaterin für Abiturienten und Studenten, Arbeitsamt Bergisch Gladbach, Bensbergerstr., Büros und Behörden.

Arbeitsagentur Bergisch Gladbach (Bensberger Str. 85)

Die aufgelisteten Leistungen und Verantwortlichkeiten sind für die ausgewählte Rubrik des Arbeitsamtes typisch. Achten Sie auch auf den Text der Beschreibung des ausgewählten Eintrags in Bergisch Gladbach! Das Arbeitsamt bietet Sozialhilfe auf dem Arbeitmarkt. Zu den zentralen Aufgabenstellungen der BA gehören die Förderung von Beschäftigung und Vermittlung sowie Finanzausgleich.

In der Zeit bis 1945 wurden Einrichtungen und Organe für die Vermittlung von Arbeitsplätzen gegründet. Im Jahr 1952 wurde die BA-Arbeitsversicherung gegründet, die 1969 zur BA wurde. Im Jahr 2004 wurde die BA in BA umfirmiert. Das Arbeitsamt wurde auch in Beschäftigungsagentur umfirmiert. Die BA besteht neben dem Hauptsitz in Nürnberg aus zehn Regionalbüros.

Diese sind den Arbeitsagenturen und Arbeitsämtern nachgeschaltet. Die Berufsberatungsstellen (BIZ) sind in die Arbeitsagenturen eingebunden. Hinzu kommen Sonderämter der BA, wie die Verwaltungsakademie der BA, die Zentralstelle für Auswärtige und Fachkräftevermittlung (ZAV) und die Familienkasse. Im SGB III sind die Aufgaben des Arbeitsamtes definiert.

Zu den Hauptaufgaben gehören neben den Statistikaufgaben die Vermittlung von Arbeitsplätzen, die Berufsbildungsförderung und die Fachberatung. Zu den Hauptaufgaben der Arbeitsagentur gehören die Auszahlung finanzieller Ausgleichsleistungen (z.B. Arbeitslosengeld) und beschäftigungsfördernde Vorkehrungen. Sie ist eine autonome Oberbehörde des Landes, die vom Bundesarbeitsministerium überwacht wird. Die BA ist als einer der großen Auftraggeber der Bundesregierung auch die bedeutendste Instanz in Deutschland.

Leverkusen: Arbeitsamt verlegt Aufträge nach Bergisch Gladbach

Das Wiesdorfer Büro der Agentur für Arbeit verbleibt in Deutschland. Nach wie vor ist die Niederlassung der Agentur für Arbeit Bergisch Gladbach in der Heinrich-von-Stephan-Straße Ansprechpartner für Mitarbeiter, "die arbeitsmarktliche Fragestellungen haben, sich als Arbeitslose anmelden oder unterstützende Dienstleistungen in Anspruch nehmen wollen", informiert die zuständige Stelle. Der Antrag auf Arbeitslosigkeit in Leukusen ist möglich, wird aber nicht unmittelbar geprüft.

Laut Agenturleiter Stefan Krause wurde die vertiefte Überprüfung der Dokumente in Bergisch Gladbach durchgeführt. Nach Angaben der BA ist die "persönliche" Bewerbungsannahme nur noch bei der Hauptverwaltung der BA, Bersberger Str. 85, Bergisch Gladbach, möglich. In Leverkusen wurde der Anwendungsdienst nach einer Meldung der Behörden zu wenig ausgenutzt. Tipp: Für den ersten Kontakt benutzen Sie den Online-Service der Arbeitsvermittlung unter www.de. com. com.

Mehr zum Thema