Beratung Weiterbildung

Weiterbildungsberatung

offene Weiterbildungsplätze "Systemisches Arbeiten und Beraten" in Hannover. Fortbildung verbessert die Chancen auf dem Arbeitsmarkt. Startseite " Weiterbildung & Beratung. Die Weiterbildung soll neue berufliche Perspektiven eröffnen und die fachlichen und persönlichen Kompetenzen erweitern.

Kompetenzzentren für Einzelne Trainings-, Beratungs- und Forschungsvorhaben

Haben Sie Interesse an einer weiterführenden Schulung für selbst oder einem Ihrer Kollegen? Sie suchen einen respektierten und hoch qualifizierten Ansprechpartner in Beratung und Recherche? Deine Frage ist auch eine wesentliche Informationquelle für unser Studiengänge und damit für die Zukunftsaussichten unserer Studierenden. Auch die Kompetenzzentren Automobil und BioCentre im Technologiebereich sind dabei.

Zusätzlich bietet wir Kompetenzzentren in anderen Fachgebieten an, die nicht auf Deutsch vorgeben. Retrouvez de l'études más de master de la votre, la votre en l'énglisch.

Weiterbildungsberatung

Der Beruf des Logistikers und Lieferkettenmanagers in der Schweiz ist eine Herausforderung. Entsprechend gibt es auch ein breites Spektrum an Weiterbildungen und staatlich anerkannten Abschlüssen. Während der Beratung bekommen Sie alle notwendigen Auskünfte, um Ihr angestrebtes Etappenziel zu erreichen. Fordern Sie eine individuelle Beratung an oder beteiligen Sie sich an einer unserer kostenfreien Informationsveranstaltungen. Fordern Sie uns für eine individuelle Beratung an.

Die CAS-Methodikvielfalt in der Beratung

Das CAS-Programm ist für Fachleute gedacht, die in beratender Funktion mitwirken. Aus sieben Beratungsschulen: den Schulen für integrative, kognitiv-verhaltensorientierte, systemische, hypnotherapeutische und kreative Beratung sowie aus der Schemapy und dem Motivationsgespräch werden vielversprechende Ansätze aufgezeigt. Jede Vorgehensweise und jede Methodik wird zunächst erklärt, dann schrittweise geübt und schließlich an das eigene Arbeitsgebiet angepasst.

Sie haben eine Vielzahl von Verfahren und Technologien so erlernt, dass sie in der Regel in der Regel in ihrem Arbeitsbereich eingesetzt werden können. Achtmalige Fachleute betreuen die Schüler zu den Themenbereichen: Der folgende Film über Verhaltensorientierungen in der Sozialarbeit gibt einen kleinen Überblick über die Vitalität des Unterrichts im CAS Methodische Vielfalt in der Beratung.

Zulässig sind Studenten mit einem Hochschulabschluss (Fachhochschule, Hochschule, ETH, HfF H, HfF H, Eidg. Berufprüfung, HfF H). Interessenten ohne Hochschulabschluss können über ein einheitliches Aufnahmeverfahren ("sur dossier") einreisen.

Schülerportal - Weiterbildung und Beratung

Das IWB der FHNW (PH FHNW) unterstützt Schulleiter und Schulleiter bei der Umsetzung des neuen Unterrichts. Sie bieten Einzelberatungen zur Ermittlung der Ist-Situation und zur Planung der Weiterbildung. Weiterführende Information über die Beratungs- und Weiterbildungsangebote der IWB zu Curriculumsthemen: Für Lehrerinnen und Lehrer, die sich mit dem neuen Studienplan weiterentwickeln wollen, gibt es ein breites Angebot an Kursen zu technischen, didaktischen und interdisziplinären Fragen des kompetenzbasierten Unterrichts.

Darüber hinaus werden kurze fächerdidaktische Beratungen und spezielle Fortbildungen durchgeführt. Die Dienstleistungen werden ständig weiter entwickelt. Lehrkräfte, die in Zukunft nicht mehr in der Lage sind, zu lehren, können ihr Lehramt durch ein Nebenberufsstudium an der PH FHNW ausweiten. Der IWB Aargau offeriert spezifische Kurse, z.B. das Module "Textil und Technische Gestaltung, Schwerpunkt Technik", für Lehrkräfte, die bereits über Fachkompetenzen oder Fachgebiete mit Zusatzwissen verfügen und sich diese erwerben wollen, für Lehrkräfte, die Textilarbeiten ausbilden.

Dieses Angebot beginnt 2019 und ist für Lehrerinnen und Lehrer im Aargau gratulös. Darüber hinaus erbringt das IWB zu allen neuen Themen und Fachgebieten diverse oberflächliche Dienstleistungen. Der Weiterbildungsplan 2019 der PH FHNW wird im Frühjahr 2018 veröffentlicht, ein spezifischer Überblick über die Weiterbildungsprogramme für das neue Grundschulprogramm im Aargau ist für Jänner 2019 vorgesehen.

Zur Deckung des gestiegenen Weiterbildungsbedarfs im Rahmen der Umstellung auf das neue Targauer Curriculum für die Grundschule werden während der Umsetzungsphase in den Jahren 2018/19 bis 2020/21 pro Grundschule vier "schulfreie Weiterbildungs-Tage für die Grundschule bis 2020/21 " zur Verfügun g-geführt.

Mehr zum Thema