Begleitschreiben Bewerbung

Anschreiben Bewerbung

Der Bundesverwaltungsrichter Hubert Keyl zieht die Bewerbung als Bundesverwaltungsrichter zurück. Am häufigsten wird die Schwierigkeit eines Bewerbungsschreibens von den Bewerbern nicht bewältigt, weil sie glauben, dass sowieso niemand etwas davon versteht. Am häufigsten wird die Schwierigkeit eines Bewerbungsschreibens von den Bewerbern nicht bewältigt, weil sie glauben, dass sowieso niemand etwas davon versteht. In der Tat werden die meisten begleitenden Texte nicht richtig verstanden, weil sie schlichtweg schlecht geschrieben sind. Einige Studienbewerber antizipieren das Vorstellungsgespräch bereits mental und berichten auf Seiten über ihre bisherigen beruflichen Erfahrungen, ihre Erfolgsaussichten und Anreize.

Ein gutes Bewerbungsschreiben hat für meinen Gusto folgende Struktur: Zum Beispiel: Eine individuelle Begrüßung mit dem genauen Empfängernamen, zum Beispiel: "Sehr verehrte Kollegin Schneider". Lediglich in Notsituationen setzen Sie "Sehr verehrte Kolleginnen und Kollegen" ein. Sag im ersten Absatz - und auch im Subjekt -, was du willst.

Die meisten nutzen den Klassiker: "Ich bewirb mich für die Stelle des Key Account Managers im XY-Bereich." Der folgende Abschnitt ist besonders wichtig: Hier beschreibst du dich in zwei bis drei Ausdrücken. Sie berichten in diesem Abschnitt nur über die Qualifikation, die Ihrem Gegenüber deutlich macht, dass Sie der am besten geeignete Bewerber für die neue Stelle sind.

Was Sie sonst noch nicht als Traumkandidat für die neue Stelle ausweist, bleibt unberücksichtigt. Nun folgen ein kleiner Abschnitt über Ihre Beweggründe. Du schreibst, was dir an dem neuen Betrieb und diesem Beruf so interessant erscheint. Du erwähnst das Bestmögliche, was du über das Untenehmen und die Stelle aussagen kannst, und sagst, dass diese Aspekte für dich bei der Suche nach einer neuen beruflichen Aufgabe besonders bedeutsam sind.

Sie schliessen mit einem "Call for Action" und fragen unter der folgenden Telefon-Nummer nach einem persönlichem Gespräch: 01 - 234 56 78. Je kleiner und knapper Ihr Bewerbungsschreiben ist, umso größer sind die Aussichten, dass es verlesen wird und Sie die einzig zu überwindende Handlungshürde haben.

Mehr zum Thema