Beamter Mittlerer Dienst

Offizieller Zwischendienst

Ausbildungsbeamter - mittlerer Dienst Der Beamte - der mittlere Dienst - ist bei Bund und Ländern sowie bei Stadt-, Gemeinde- und Kreisverwaltungen angestellt. Im nichtmateriellen Dienst ist er vor allem für technisch-administrative Tätigkeiten verantwortlich, im technischem Dienst hingegen für fachliche, praxisbezogene und Aufsichtsaufgaben. Karrieren im Mitteltechnischen Dienst sind z.B. im Feuerwehrtechnikerdienst, in der Gewerbeaufsichtsbehörde, in der Vermessung (Mitteltechnischer Dienst);

im Mittelnichttechnischen Dienst kann man in der allgemeinen internen Administration, im Außendienst, im Bibliotheks- und Dokumentationsservice, im Gesundheitswesen, in der Rechtspflege, in der Sozial- und Finanzverwaltung, im Verfassungsschutzwesen oder im Witterungsdienst mitwirken.

Der Beamte - Mittelstandsdienst hat die Aufgabe, die staatlichen Funktionen unparteiisch zu erfüllen. Sie als Beamter vertreten den Staat. Dabei ist für den Mitteldienst der Sachabschluss oder die fachoberschulische Ausbildung notwendig oder es musste eine Ausbildung abgeschlossen werden. Der offizielle Status wird durch Termin festgelegt, d.h. durch die Zustellung einer Terminbestätigung und einer nicht widersprochenen Quittung.

Der Beamte der mittleren Klasse bekommt kein tarifliches Entgelt, sondern wird bezahlt und unterliegt nicht der gesetzlichen Krankenkasse, bekommt aber im Falle einer Krankheit Leistungen vom Arbeitgeber. Die übrigen Ausgaben hat der Beamte selbst zu tragen, z.B. durch den Abschluß einer Privatkrankenversicherung. Das Entgelt für die Bediensteten variiert je nach Besoldungsgruppe und Niveau.

Training Offizielle Mittelstandsberufe - August 2018

Sie sind als Offizier der Mittelfeuerwehr in der. Matura ("MSA"). Als Teil Ihrer Schulung erhalten Sie ein 18-monatiges..... Der Ausbildungsgang zum Staatsbeamten im Bereich des allgemeinen Justizdienstes umfasst zwei Jahre und startet jedes Jahr am ersten Januar. Kompetenznachweis für das zweite Internat der Kategorie I des technischen Feuerwehrdienstes (ehemals mittlerer Feuerwehrdienst).......

Mit der Erstellung einer Job-E-Mail oder der Nutzung der Rubrik "Empfohlene Jobs" erklären Sie sich mit unseren Allgemeinen Geschäftsbedingungen einverstanden. Ihre Einwilligungseinstellungen können Sie jedoch durch Abmeldung oder die in den Allgemeinen Geschäftsbedingungen beschriebenen Arbeitsschritte nach Belieben beibehalten.

Mehr zum Thema