Beamter im Gehobenen Nichttechnischen Dienst

Leitender nichttechnischer Dienstbeamter

Staatsbeamter im leitenden nicht-technischen Dienst. Beamte im leitenden nicht-technischen Dienst Auszubildende Archiv-, Bibliotheks- und Informationshelferinnen und -helfer und -helfer agieren in Büchereien, Dokumentationszentren oder Archivalien und betreuen diverse Materialien wie z. B. Hefte, Journale, Manuskripte oder Bild- und Tonträger. Darüber hinaus durchsuchen sie die aktuellen Datenträger und stellen sicher, dass sie verfügbar sind, informieren sich über diverse Topics und verarbeiten Dateien.

Die Beamten im mittlerem Dienst sind für Bundesverwaltungen, Bundesinstitute und Bundesressorts, z.B. das Verwaltungsamt oder das Bundeskriminalamt, tätig, wo sie Gesuche abwickeln, Auskunft erteilen und interne Verwaltungsaufgaben, z.B. im Personalwesen, wahrnehmen.

Wirtschaftsprüferinnen und Wirtschaftsprüfer verarbeiten Kennzahlen, Statistik- und Belegelemente - sie stellen sicher, dass alle Erträge und Aufwendungen eines Betriebes verständlich erfasst werden und kalkulieren auch Umsätze und Gewinne. Die Bilanzierung ist auch eine der Tätigkeiten des Wirtschaftsprüfers. Die Mitarbeiter sind überwiegend verwaltungstechnisch tätig und übernehmen z.B. generelle Tätigkeiten am Gerät oder Computer, übernehmen das Nachschlagen und Ausdrucken von Dokumenten, das Verfassen von Briefen und Protokollen oder das Aufbewahren und Verwalten von Kundenakten.

Diplom-Verwaltungswirt (m/w) - Direkte Einstellung Diplom-Verwaltungswirt (m/w) - Direkte Einstellung

Sie können als Beamter im leitenden nicht-technischen Verwaltungsdienst in unterschiedlichen Fachbereichen der Verwaltung der Armee arbeiten. In der Verwaltung der Streitkräfte kann das Aufgabengebiet Beschaffung, öffentliche Haushaltsführung, Planung, Verwaltung, Hausverwaltung oder Humanressourcen sein. Diese arbeiten vor allem in Büros der Verwaltung der Streitkräfte, wie dem BAFU ( "BAIUDBwLink" wird in einem neuen Browserfenster geöffnet), dem BAFU ( "BAAINBwLink" wird in einem neuen Browserfenster geöffnet) oder dem BAFU ( "BAPersBwLink" wird in einem neuen Browserfenster geöffnet).

Zudem können sie auch im BKA ( "BAMADLink" wird in einem neuen Browserfenster geöffnet) verwendet werden. In der Beschaffung sind sie für den Kauf einer Vielzahl von Geräten zuständig, die von der Bundeswehr und der Verwaltung der Bundeswehr zur Auftragsabwicklung benötigt werden. Diese prüfen und bezahlen im Zuge der Haushaltsplanung der Öffentlichen Hand die Rechnung für bezogene Waren und Dienstleistu.

Als Beamter sind Sie zunächst auf Bewährung im leitenden nicht-technischen Verwaltungsdienst der Verwaltung der Armee tätig. Sie werden in der Regelfall nach einer dreijährigen Berufspraxis zum Zivildiener auf Lebenszeit bestellt. Er erklärt sich bereit, an Einsätzen der Streitkräfte im Ausland mitzumachen. Ihre Bewerbung muss bis zum 31. Dezember 2018 für eine Stelle Anfang März 2019 oder bis zum 31. Dezember 2019 für eine Stelle Anfang September 2019 erfolgen.

Die Assessment-Zentrale für Bundeswehrführungskräfte überprüft in unterschiedlichen Ausleseverfahren, ob alle Beamten des oberen und oberen Naturschutzdienstes der Verwaltung der Bundeswehr für ihre Karriere geeignet sind.

Mehr zum Thema