Beamtenausbildung Mittlerer Dienst

Ausbildung zum Beamten Mittlerer Dienst

Angestellter im mittleren Dienst der Steuerverwaltung. Eingangsbüro (ehemals mittlerer Dienst) möglich. Polizeiausbildung in der Bundespolizeizeit Die Tätigkeit als Polizeibeamter der föderalen Polizei ist vielseitig - so viel ist sicher. Polizeibeamte der föderalen Polizei kümmern sich auch um Ordnung und Geborgenheit auf bundesdeutschen Flughafen. Sie können neben den drei klassischen Serviceniederlassungen auch in diversen Sondereinheiten zum Einsatz kommen.

Eine Berufsausbildung zum Hundeführer für die Feldarbeit ist ebenfalls möglich. Bei der Suche nach Sprengstoffen und Betäubungsmitteln ist beispielsweise ein Gebrauchshund äußerst hilfreich.

Darüber hinaus kann es als Polizist der föderalen Polizeidienststelle passieren, dass Sie die Landespolizei bei Großaktionen wie Kundgebungen oder Großdurchsuchungen unterstützen. Das Training der Polizeibeamten der föderalen Polizeidienststelle im Mitteldienst - auch Vorbereitender Dienst oder Vorbereitender Dienst oder Vorbereitender Dienst oder Vorbereitender Dienst oder Vorbereitender Dienst oder Vorbereitender Dienst oder Vorbereitender Dienst oder Vorbereitender Dienst oder Vorbereitender Dienst oder Vorbereitender Dienst oder Vorbereitender Dienst oder Vorbereitender Dienst oder Vorbereitender Dienst oder Vorbereitender Dienst oder Vorbereitender Dienst oder Vorbereitender Dienst oder Vorbereitender Dienst oder Vorbereitender Dienst oder Vorbereitender Dienst oder Nachbereitender Dienst -Zeit - erfolgt vornehmlich in Trainingszentren der Bundespolizeischakademie.

Der theoretische Inhalt des Studienvorbereitungsdienstes vermittelt Ihnen das nötige Hintergrund-Know-how, das Sie in Ihrem Berufsleben als Polizist benötigen. So zählen das Staats- und Staatsrecht, das Straf- und Verfahrensstrafrecht, das Polizei- und Regulierungsrecht, das Ordnungswidrigkeitsrecht und das Öffentliche Dienstrecht zu Ihren Trainingsinhalten. Für Ihre Bildung ist die sportliche Betätigung von großer Bedeutung. Sie durchlaufen die praktischen Lehrinhalte Ihres Studienvorbereitungsdienstes bei den föderalen Polizeibehörden und deren Ämtern.

Auch der Leistungssport ist ein wichtiger praktischer Bestandteil des Vordienstes. Der Ausbildungsgang zum Polizeibeamten der föderalen Polizei im Mitteldienst findet in Form des "Vorbereitungsdienstes" statt. Unter diesem Namen wird die Berufsausbildung zur Berufsausbildung im öffentlichen Dienst zusammengefasst. Neben den theoretischen Grundlagen gehören dazu auch Praktika, wie z.B. Praktika. Sie müssen als angehende Polizeibeamte eine Reihe von Anforderungen erfüllen: Schulanforderungen, generelle Anforderungen sowie personenbezogene Merkmale und Absichten.

Zunächst einmal ist es unerlässlich, dass Sie die Anforderungen der Schule erfüllen. Dies heißt ganz klar, dass Sie einen Hauptschulabschluss oder einen Hauptschulabschluss mit einer abgeschlossenen Ausbildung haben sollten. Glaubst du, du hast das Zeug dazu, Polizist zu sein?

Bildung mittlerer Dienstes | EHPol Brandenburg

Mit der Schulung soll den angehenden Polizeibeamten während ihrer zweieinhalbjährigen Berufsausbildung die Möglichkeit gegeben werden, den polizeilichen Beruf in der zentralen Polizeivollzugsstelle auszuüben. Durch die intensive Verbindung von spezialisierten theoretischen und fachpraktikablen Trainingsinhalten für die Praxis ihres künftigen Berufs werden die Kandidaten auf die Aufgabenstellung ihres künftigen Berufs allseits technisch und personell aufbereitet. Kontaktperson im Rahmen von Schulungen für Zwischendienst/Fortbildung: Ausbildungsleiter: Büro: Unterstützung der Kandidaten: Überblick über die zugehörigen Dateien:

Mehr zum Thema