Bauzeichner werden

Zeichner werden

Die Bauzeichner erstellen Pläne und Skizzen nach den Vorgaben von Architekten und Bauingenieuren. Wozu eine Ausbildung zum Bauzeichner? Architektonische Zeichner sind die rechte Hand des Bauingenieurs oder Architekten.

Und wie soll ich....? Zeichner

Bauzeichner und Bauingenieure oder Bauingenieure beobachten auf der Großbaustelle den Fortschritt. Der größte Teil der Auszubildenden zum Bauzeichner hat einen Realschulabschluss. Bei uns mündet ein Praxissemester oft in eine Ausbildung", erläutert Kerstin Bockholt, die für die Konstruktionszeichnerausbildung beim Bau-ABC in Rostrup, Niedersachsen, einem interbetrieblichen Bildungszentrum, verantwortlich ist. Darüber hinaus gibt es Absolventen, die ihre Berufsausbildung zum Bauzeichner in der Regel als Ausgangspunkt für ihr Fachstudium nützen.

"â??Der Bauzeichner ist eine klassische Fortbildungâ??, erklÃ?rt Kerstin Zimmer, Beraterin fÃ?r Berufsausbildung bei der IGB Bau in Frankfurt/Main. Im Mittelpunkt der Arbeit eines Zeichners steht der Rechner im BÃ??ro. Das Training erstreckt sich über drei Jahre. Nach Angaben des Bundesinstituts für Berufsbildung in Bonn bekommen Zeichnerauszubildende im ersten Jahr der Berufsausbildung in den neuen Ländern im Durchschnitt 455 EUR.

Ausgebildete Bauzeichner erzielen im Durchschnitt zwischen 1800 und 2000 EUR. Der Bauzeichner wird hauptsächlich in Planungs- und Bürobüros verwendet, ist aber auch in der Öffentlichen Verwaltung, bei Herstellern von Baumaterialien oder in der Immobilienbranche tätig. Während die Berufsausbildung in anderen Bereichen in der Praxis in der Praxis in der Regel doppelt in Betrieben und Berufsschulen erfolgt, stützt sie sich in der Baubranche auf drei Pflichtpfeiler:

In allen drei Lehrjahren gibt es neben der Schul- und Betriebsausbildung auch betriebliche Ausbildungsphasen. Die Auszubildenden erhalten in den Regionalzentren über mehrere Arbeitswochen hinweg praktisches Wissen, das nicht im eigenen Haus oder in der Berufsfachschule erlernt wird. Dies trifft auch auf die Auszubildenden zum Bauzeichner zu. Die innerbetriebliche Weiterbildung kann aber auch in einem anderen Werk erfolgen.

Warum eine Lehre als Bauzeichner ?Warum eine Lehre als Bauzeichner?

Weshalb eine Lehre als Bauzeichner? Die gesamten theoretischen Lerninhalte des Berufschulunterrichts sind in unterschiedliche Lernbereiche untergliedert. Dabei werden die Lerninhalte der jeweiligen Lernbereiche selbständig oder in kleinen Gruppen mit Unterstützung von konkreten praktischen Projektarbeiten entwickelt. Dennoch sollten Sie über einen Realschulabschluss von mind. 10 A, großes Interresse und ein großes Barrel voller Neugierde verfügen.

Stellenangebote CAD-Zeichner

Mithilfe von CAD werden in der Regel digitale Konstruktionen für die Herstellung technischer Artikel erstellt. Das CAD ist das wichtigste Werkzeug der Konstrukteure und Bauzeichner. Wurden früher Rechner nur als Werkzeug für den Bauzeichner und Architekturzeichner angesehen und wurde der größte Teil der Arbeiten mit Stift und Tinte erledigt, bilden heute CAD-Programme am Rechner den Schwerpunkt der Tätigkeit.

Der Begriff des Technischen Zeichners und des Bauzeichners ist rasch verwirrt, da ihr Arbeitsgebiet recht eng beieinander liegt, aber beide Fachbegriffe zu unterscheiden sind: Konstrukteure sind vor allem in der Wirtschaft tätig, d.h. sie sind im Maschinen- oder Anlagenbau oder in der Elektrik tätig. Arbeitsplätze für Bauzeichner dagegen sind, wie der Titel schon sagt, in der Bauindustrie zu haben.

CAD-Zeichnerinnen und -Zeichner wirken in Konstruktionsbüros für den Hoch- und Tiefbau, in Architekturbüros oder im Strassenbau. In der Regel erstellt ein Zeichner, bevor er mit CAD-Programmen arbeitet, eine Handzeichnung, die dann zur Freigabe freigeschaltet werden muss. Diese Planungen werden dann mit der CAD-Software realisiert. Die Bauzeichner erstellen Grundrißpläne, Abschnitte und Durchbrüche, halten bauliche und technische Normen ein und geben den Plänen Maße und Hinweise.

Ähnlich wie die technischen Bauzeichner können sich die CAD-Zeichner auf einen Teilbereich der Bauwirtschaft wie den Hoch-, Tief-, Straßen- oder Gartenbau ausrichten. Es besteht ein Bedarf an Konzentration, aber man sollte sich bei der Arbeitssuche nicht zu sehr auf einen bestimmten Themenbereich beschränk. In Österreich ist eine Fachrichtung im Lehramt des Bauzeichners noch nicht von Belang.

Nur nach der Schulung können sich Zeichner durch Weiterbildung auf einen Teilbereich konzentrieren. In Österreich erfolgt die Berufsausbildung zum Zeichner im Doppelpack, d.h. während der Praxis. Als Ausbildungsbetriebe, die später auch als Unternehmer bei der Arbeitssuche berücksichtigt werden, gelten entweder Bauunternehmen oder Ingenieurbetriebe.

In der Schulung erlernen Sie die fachlichen Grundkenntnisse des Berufes, d.h. wie man mit CAD-Programmen arbeitet, wie man systematisch arbeitet und wie man nach Plan arbeitet. Die Tätigkeit als Bauzeichner erfordert aber auch zusätzliche Fähigkeiten, die die Berufsausbildung nicht mit einschließt. Ganz gleich, ob Sie 2015 einen Arbeitsplatz als Bauzeichner oder Technische Zeichner anstreben, für Ihre berufliche Laufbahn spielt es keine Rolle: Arbeitsplätze in diesem Gebiet werden weltweit ausgeschrieben, besonders natürlich in der Landeshauptstadt Wien.

An den Standorten Wien, Graz, Linz, Salzburg und ganz Österreich sind offene Stellen und Stellen zu besetzen. Egal, ob Sie eine absolvierte Berufsausbildung haben und am Beginn Ihrer beruflichen Laufbahn standen oder ob Sie ganz nebenbei den nÃ??chsten Karriereschritt mitbringen möchten: die Berufserfahrung: Auf Ihre Bewerbungsunterlagen wartet nur die richtige Stelle.

Schnappen Sie sich Ihren tabellarischen Werdegang und melden Sie sich kostenfrei für Stellenangebote in Ihrer NÃ?

Mehr zum Thema