Bauzeichner Schulische Ausbildung

Zeichner Schulbildung

Art des Unterrichts: Das erste Ausbildungsjahr zum Zeichner findet in Form einer Vollzeitausbildung an einer einjährigen Berufsschule statt. Es gibt wie in anderen Berufen eine duale betriebliche und schulische Ausbildung für Auszubildende ohne Lehrstelle. allgemeine und berufliche schulische Ausbildung. Das duale Training gliedert sich in eine betriebliche und schulische Ausbildung. Der Zeichner muss bis ins letzte Detail genau zeichnen und durchdacht sein.

Berufsschule für Technische Zeichner ein Jahr lang

Die Berufsschule hat zum Zweck, eine umfassende Berufsausbildung im Bereich der technischen Zeichner zu ermöglichen. In der Klasse werden die Erkenntnisse und Fähigkeiten des ersten Ausbildungsjahrs nach dem jeweiligen Curriculum vermittel. Auf dieser Basis erhöhen Sie Ihre Ausbildungschancen, mit denen Sie dann das zweite und dritte Jahr der Ausbildung zum Bauzeichner durchlaufen.

Darüber hinaus löst die Berufsschule für Technische Zeichner das während der Ausbildung und des Studiums erforderliche Betriebspraktikum ab. In nur einem praktischen Studiengang müssen die Schülerinnen und Schüler beweisen, dass sie über die erforderlichen praktischen Fähigkeiten verfügen. Der Erfolg der Abschlußprüfung an der Berufsschule korrespondiert mit dem ersten Jahr der Ausbildung zum Zeichner. Sie sollten zumindest einen soliden Realschulabschluss oder einen Realschulabschluss haben.

Die Lektionen basieren auf dem neuen Rahmencurriculum für Architekturzeichner. Studiengebühren oder Lernhilfen gibt es nicht. Ein Ausbildungsgeld wird nicht gezahlt.

Konstruktionszeichner/in

Auszubildende für den Bauzeichnerberuf müssen sich bei der Berufsfachschule I in Ansbach eintragen. Findet der Unterricht aufgrund einer geringen Anzahl von Studierenden nicht statt, werden alle Studierenden nach Nürnberg versetzt. Anschließend werden die architekturorientierten Lehrlinge während der gesamten Ausbildung an der Berufsfachschule 11 in Nürnberg unterwiesen.

In der dritten Ausbildungszeit besuchen alle Lehrlinge im Bereich "Tiefbau" die Berufsfachschule in Einwanderstadt (Allgäu), während Lehrlinge im Bereich "Tiefbau, Straßenbau und Landschaftsbau" die Berufsfachschule in Ansbach besuchen. In Ansbach war es in den vergangenen Jahren aufgrund fehlender Studentenzahlen nicht mehr möglich, ab der 11. und 11. Klasse eine eigene Zeichnerklasse zu gründen.

Schulbildung nach Fachgebieten: Vorprüfung am Ende des zweiten Schuljahres, Schulungen, Fachseminare und Schulungen unterschiedlicher Baustoffhersteller, Konstruktionstechniker, sehr guter Realschulabschluss, Zwischenschulabschluss, Reifezeugnis, Reifeprüfung, Abitur, räumliche Vorstellungskraft und Vision,

In Hessen 10 kostenlose Lehrstellen als Bauzeichner

Überprüfen Sie Ihren Suchbegriff nochmals auf Fehler, versuchen Sie eine vergleichbare Rubrik oder wählen Sie einen anderen Platz in der Stadt. In Hessen und der näheren und weiteren Region gibt es derzeit 10 offene Lehrstellen im Fachbereich Technische Zeichner. Alle notwendigen Infos finden Sie auf der TalentHero-Webseite. Unzufrieden mit dem Training? An dieser Stelle werden Ihnen fünf Möglichkeiten aufgezeigt, wie Sie den Abschluss des Trainings richtig angehen können.

Mehr zum Thema