Bauzeichner Schulabschluss

Konstrukteur Bauzeichner Schulabschluss

Einsatzorte: Bauzeichner und Bauzeichnerinnen arbeiten überwiegend im Büro. School leaving certificate: Realschulabschluss / Mittlere Reife, Fachabitur, Abitur. In den meisten Unternehmen ist mindestens ein mittlerer Schulabschluss erforderlich. Grundvoraussetzung für die Ausbildung zum Zeichner ist ein mittlerer Schulabschluss.

Bauzeichner (m/w) - Info

TIPP: Sie können sich auch zum CAD-Spezialisten ausbilden und wenn Sie dies nach einem gewissen Fokus tun wollen, können Sie zwischen "Konstruktion", "Elektrotechnik" und "Metall" auswählen. Nach der Beherrschung des Programms erstellen Sie technische Pläne, Konstruktionspläne, Schalungspläne, Etagenpläne, Ansichts- und Detailpläne. Sie können sich an Architektur- und IngenieurbÃ?ros, Hoch- und Tiefbaufirmen, aber auch an die öffentliche Hand wenden.

In der dritten Studienzeit spezialisieren Sie sich entweder auf die Bereiche Bauwesen, Tiefbau oder Tiefbau, Straßenbau und Gartenbau. Wer sich z. B. für die Baukunst entscheidet, kann Konstruktionszeichnungen in Skizzenentwürfe umwandeln, im Bauwesen kann man ohne weiteres Konstruktionszeichnungen erstellen, und im Tiefbau, Straßenbau und Gartenbau zum Beispiel ist man für den Straßen- und Brückenbau zuständig.

Sie können im ersten Jahr mit ca. 600 EUR gerechnet werden, im zweiten Jahr mit 800 EUR und im vergangenen Jahr mit 950 EUR! Im Anschluss an die Schulung können Sie mit einem Startgehalt von ca. 1900 EUR netto nachrechnen. Je nach Fokussierung können die Löhne jedoch sehr unterschiedlich sein! Durch Weiterbildung, z.B. zum Bauingenieur, oder, wenn Sie zu den Entschlossenen gehören, durch ein Architekten- oder Bauingenieurstudium, sofern Sie eine Hochschulzugangsberechtigung haben, können Sie Ihre Arbeitsmarktchancen aufwerten.

Ausbildung zum technischen Zeichner

In der Bauwirtschaft findet die Berufsausbildung wechselseitig in der theoretisch vermittelten Berufsfachschule, im Lehrbetrieb und im interbetrieblichen Bildungszentrum statt, wo praxisnahe Fähigkeiten erworben werden. Im Rahmen der Zeichenausbildung werden in Lehre und Beruf Zeichnungstechniken, Standards und Regelwerke sowie Bauverfahren und -verfahren in Lehre und Praktikum erörtert. Für die Bereitstellung der innerbetrieblichen Bildungsinhalte ist in Nordrhein-Westfalen das Berufs-förderungswerk der Baubranche NRW GmbH (BfB NRW gGmbH) zuständig.

Das BFW NRW verfügt über drei modern ausgestattete Trainingszentren in Hamm, Kern und Oberhausen. Das Baugewerbe hat eine Reihe innovativer dualer Studiengänge an unterschiedlichen Orten in Deutschland im Angebot!

Konstruktionszeichner/in

In den Regionalräten werden engagierte Jugendliche mit technischem Gespür und Leidenschaft für den Zeichenberuf des Staatszeichners ausgebildet. Sie sind als Bauzeichner in der Konzeption und Realisierung von Hoch- und Ingenieurbauten sowie im Tief-, Strassen- und Geländebau aktiv. Sie beschäftigen sich hauptsächlich mit computergestützten Informations- und Kommunkationssystemen, führen Konstruktionsskizzen durch und entwerfen Konstruktions- und Ausführungspläne.

Die Mitarbeiter beteiligen sich an Bauprozessen, projektieren und stimmen ab.

Mehr zum Thema