Bauzeichner Ausbildung

Zeichnerausbildung

Sind Sie auf der Suche nach einer Ausbildung zum Zeichner? An der Planung und Ausführung von architektonischen und technischen Bauwerken sind Bauzeichner beteiligt. Das, was du in deiner Ausbildung lernst und arbeitest. In der Bauzeichnerverordnung ist ein Praktikum in überbetrieblichen oder innerbetrieblichen Ausbildungszentren vorgesehen.

Konstruktionszeichner/in

Bauzeichnerinnen und Bauzeichner realisieren die Entwürfe und Spezifikationen von Baumeistern und Tiefbauingenieuren und erstellen Maßzeichnungen und Entwürfe für den Hoch-, Tief- oder Tiefbau, Straßen- und Geländebau. Der Bauzeichner/in ist ein 3-jähriger, staatlich geprüfter Lehrberuf in einem Gewerbe. Das Training erfolgt auch im kaufmännischen Bereich. Weiterführende Berufsinformationen (Beruf, Ausbildungszeit, Finanzaspekte, Interessen und Kompetenzen ) sind auf dem Berufenet-Portal der BA zu ersichtlich.

Nützliche Verknüpfungen und Unterlagen wie die faktische und chronologische Struktur des Trainings sind in der Box "Mehr zu diesem Thema" am Ende dieser Website zu find.

Konstruktionszeichner/in | Schulung der Mitarbeiter | Info, Verlinkung und Videofilm

In jede Planungsphase sind Bauzeichner eingebunden. Unabhängig davon, ob Zufahrten zu den Windenergieanlagen oder sogar eine gesamte Gebäudetechnik vorgesehen ist, setzt sie die Anforderungen des Bauherrn in Plänen und Bauplänen um. Es werden Maßzeichnungen, Grundrisse und andere Bauunterlagen erstellt. Architekt, Ingenieur, Bauingenieur, Strassen- und Landschaftsbauer, Hauser, Brücke, Strasse und alle anderen Bauten werden alle von Bauzeichnern entworfen.

Mit der Realisierung von Designskizzen durch Baumeister und Bauingenieure schaffen sie die Voraussetzung für eine reibungslose Konstruktion. Für Ihre Arbeit wird von Zeichnern nahezu ausschliesslich an Computern mit CAD-Programmen gearbeitet. Außerdem sind sie die Manager der Entwürfe und die Meister der Zeichnungsvarianten, ein äußerst bedeutender Teil des Berufs, der einen guten Sinn für Ordnung erfordert.

Eine Ausbildung zum Zeichner umfasst 3,5 Jahre. In den ersten Jahren werden die Grundkenntnisse gelehrt, im zweiten Jahr werden weitere Fachkenntnisse zu den Grundkenntnissen hinzugefügt. In der dritten Lehrzeit wiederholen, vertiefen und vertiefen die Schüler ihr Wissen. Erstellung der Konstruktionsdokumentation für Wohnhäuser, Autobrücken, Brücken, Strassen, etc. mit CAD-Programmen.

Die BBR - Ausbildung - Konstruktionszeichnerin

Der Bauzeichner ist an der Konzeption und Durchführung von architektonischen und technischen Bauwerken tätig. Zu den typischen Tätigkeiten eines Zeichners gehören: Das Training bildet die Basis für die spätere Tätigkeit in Architektur- und Konstruktionsbüros, Verwaltungen oder Bauunternehmen. Es handelt sich um die Ausbildung zur dualen Auszubildenden. Lernort sind der BBR und die Berufsfachschule.

Das Training im BBR findet vor allem im Bereich A 2 "Wettbewerbe, Projektentwicklung und nationale Fördermaßnahmen" statt. Eine weitere Komponente der Ausbildung ist ein drei Monate langes Berufspraktikum im Lehrenbauhof der FG Ba in Berlin-Marienfelde. Das Training erstreckt sich in der Regelfall über 3 Jahre. Bei besonders guter Leistung in der Ausbildung und in der beruflichen Schule ist eine Reduzierung auf 2 1/2 Jahre möglich.

Mehr zum Thema