Bautechniker

Konstruktionstechniker

Die staatlich geprüften Techniker im Bereich Hoch- und Tiefbau werden als Bautechniker bezeichnet. Jetzt Bautechniker werden - Die Ausbildung eröffnet neue Wege für Ihre berufliche Laufbahn. Fortbildung zum Bautechniker im Hoch- und Tiefbau: Ob in Bauunternehmen oder Ingenieurbüros.

Inhaltsübersicht

Unter dem Begriff Bautechniker werden die staatsgeprüften Fachkräfte im Hoch- und Ingenieurbau zusammengefasst. Ein weiterer Schwerpunkt des Konstrukteurs ist die Oberflächentechnik, bei der der Bereich des Trockenbaus eine große Bedeutung hat. 2jähriges Ganztagsstudium (mind. 2400 Stunden) an einer Berufsschule (Fachschule); an einigen Berufsschulen ist auch ein 4-jähriges Halbtagsstudium (Abendschule) möglich. Die Qualifikation zum Staatlichen Fachmann/zur Staatlichen Fachkraft für Technik ermächtigt den Inhaber auch zum Eintritt in die handwerkliche Funktion des Handwerkers für gewerblich tätige Handwerker.

Je nach Land erhält der geprüfte Fachinformatiker die fachhochschulische Ausbildung entweder automatisiert oder mit Nachprüfungen. Gebäudetechniker sind oft berechtigt, Bauunterlagen einzureichen.

Informationen und Stellenangebote

Sie haben viele weitere Tätigkeiten, wie z.B. die Koordination und Überwachung der Bauarbeiten auf der Baustelle und die Schulung der dort tätigen Personen. Sind die Mauern des wahrscheinlich längsten Hauses der Erde in Bet Shemesh (Israel), das sich auf viele Nummern, physikalische und handwerkliche Aspekte vorbereitet?

Sie ist etwa 10000 Jahre jung. dass sie mit 830 Meter und 163 Stockwerken das höchstgelegene Bauwerk der Erde ist, ist der Burj Khalifa in Dubai? im höchstgelegenen Bauwerk der Erde stehen zwei Goldmaschinen, von denen man wie ein Geldautomat auszahlen kann? die gr??te Grossbaustelle der Erde ist der Panama-Kanal?

Überall dort, wo Sie gerne arbeiten: The world is open to you. Sie wollen nicht bei Luft und Wasser im Freien trainieren, sondern haben sich auch in der Schulzeit mit kleinen Maßen immer mit einem Messlineal gemessen.

Mehr zum Thema