Bauführer

Vorarbeiter

Sie möchten eine Aus- oder Weiterbildung zum Bauleiter absolvieren und damit in die Chefetage wechseln? Er organisiert, leitet und überwacht die Baustelle. Wie die Baumeister sind auch die Poliere und Frauen Teil der Geschäftsleitung. Leitlinien für die Tätigkeit als Polier.

Spanne id="Bauf.C3.BChrer_.28Schweiz.29 "mw-headline" id="Bauführer_(Schweiz)">Bauführer (Schweiz)[a class="mw-editsection-visualeditor" href="/w/index. php?title=Bauf%C3%BChrer&veaction=edit&section=1" title="Abschnitt editieren: Bauleiter (Schweiz)">Bearbeiten | < Quelltext bearbeiten]

Ein Bauleiter ist ein Abschnittsbauleiter einer Großbaustelle. Der Bauleiter ist für die Bauarbeiten zuständig, repräsentiert sie auf der örtlichen Großbaustelle und leitet dort den Einsatz von Personal und Material. Auf großen Baustellen ist der Polier in der Regel für Unteraufgaben zuständig und hat weniger Einfluß.

In der Regel kümmert er sich neben der baulichen Betreuung auch um die bauliche Vermessung. Die Mehrheit der Bauleiter sind Meister oder Konstrukteure, während Polierer auch als Bauleiter für kleinere Bauabschnitte zum Einsatz kommen. Im Bauunternehmen ist der Polier für die fachgerechte, termingerechte und qualitativ hochwertige Durchführung der Bauleistungen im Sinne des Werkvertrages[3], der Standards und der festgelegten Zielwerte unter Beachtung der Sicherheitsbestimmungen und der Vorschriften verantwortlich:

Der Berufsstand des Poliers wird oft mit dem des Baustellenleiters konfus gemacht. Die Polier (dipl. techn. HF-Ausführung) arbeiten jedoch in Begleitung des Baumeisters, die Bauleitung (dipl. techn. HF-Projektplanung) im Planungsbüro. Doktortitel: Dipl. Technician HF Construction Management | IBZ.

Spanne id="Bauf.C3.BChrer_.28Schweiz.29 "mw-headline" id="Bauführer_(Schweiz)">Bauführer (Schweiz)[a class="mw-editsection-visualeditor" href="/w/index. php?title=Bauf%C3%BChrer&veaction=edit&section=1" title="Abschnitt editieren: Bauleiter (Schweiz)">Bearbeiten | < Quelltext bearbeiten]

Ein Bauleiter ist ein Abschnittsbauleiter einer Großbaustelle. Der Bauleiter ist für die Bauarbeiten zuständig, repräsentiert sie auf der örtlichen Großbaustelle und leitet dort den Einsatz von Personal und Material. Auf großen Baustellen ist der Polier in der Regel für Unteraufgaben zuständig und hat weniger Einfluß.

In der Regel kümmert er sich neben der baulichen Betreuung auch um die bauliche Vermessung. Die Mehrheit der Bauleiter sind Meister oder Konstrukteure, während Polierer auch als Bauleiter für kleinere Bauabschnitte zum Einsatz kommen. Im Bauunternehmen ist der Polier für die fachgerechte, termingerechte und qualitativ hochwertige Durchführung der Bauleistungen im Sinne des Werkvertrages[3], der Standards und der festgelegten Zielwerte unter Beachtung der Sicherheitsbestimmungen und der Vorschriften verantwortlich:

Der Berufsstand des Poliers wird oft mit dem des Baustellenleiters konfus gemacht. Die Polier (dipl. techn. HF-Ausführung) arbeiten jedoch in Begleitung des Baumeisters, die Bauleitung (dipl. techn. HF-Projektplanung) im Planungsbüro. Doktortitel: Dipl. Technician HF Construction Management | IBZ.

Mehr zum Thema