Bankkaufmann Volksbank Ausbildung

Bankier Volksbank Ausbildung

Die Ausbildung zum Bankkaufmann ist eine der attraktivsten kaufmännischen Berufe. Als Genossenschaftsbank ist die Volksbank Krefeld eG eine Universalbank. Und so sieht Ihre Ausbildung zum Bankkaufmann bei uns aus.

Allgemeine und berufliche Bildung

Die Ausbildung zum Bankkaufmann ist eine der interessantesten Auszubildenden. Wie kaum eine andere Ausbildung bedarf es einer so umfassenden praktischen und theoretischen Ausbildung wie die der Banker. Mit uns haben Sie nicht nur die Chance, eine klassisch e Banklehre zu durchlaufen. Für den Karrierestart mit der bestmöglichen Ausbildung bietet sich Ihnen zusätzliche individuelle Qualifizierungsmöglichkeiten.

Auch für alle, die ihr Abitur gemacht haben, gibt es unser Doppelstudium. Als erstes Institut wurden wir kürzlich von der Industrie- und Handelskammer Berlin für unsere hervorragende Ausbildung wiederzertifiziert. Wir haben von der Trainingsplattform AUBI-plus das Prüfsiegel "Best Place to Learn" erhalten. Doch auch als Unternehmer zählen die Volks- und Raiffeisenbanken zu den Inhabern des Gütesiegels "Top-Arbeitgeber" (Studie: "trendence Schülerbarometer 2017").

Die Ausbildung zum Bankkaufmann ist eine der interessantesten Auszubildenden. Bei uns haben Sie die Chance, sich persönlich zu qualifizierten und zu entwickeln. Erstmals bilden wir in diesem Jahr auch im Bereich des Dialogmarketings aus. Aktuell werden folgende Schulungen angeboten: Durch das Abitur steht Ihnen ein vielfältiger Ausbildungsweg zur Auswahl.

Zusätzlich zu unserer Ausbildung mit der Chance, sich einzeln zu bewerben, können Sie sich auch für unser duales Studienprogramm eintragen. Sie haben hier folgende Möglichkeit: Unsere Mitarbeiter des Qualifizierungszentrums unterstützen Sie während Ihrer Ausbildung in unserem Unternehmen. Das Einhalten der Ausbildungsvorschriften und des Ausbildungsrahmenplans ist neben der Gestaltung Ihres Trainingsprozesses eine der Hauptaufgaben unserer Trainer.

Wir, die Mitarbeiter des Qualification Centers, wuenschen Ihnen viel Freude bei Ihrer Bewerbungsunterlagen! Durch unsere Tipps sind Sie gut aufbereitet.

Einblicke in den Bankenalltag

Sie sind als Bankkaufmann Aushängeschild, Leistungserbringer und Enthusiast. Während Ihrer Ausbildung erhalten Sie aber auch Einblicke in andere Themen wie Controlling, Vertrieb oder Personalführung. Auch Sie wollen etwas bewirken und können sich denken, dass Ihre Ausbildung erst der Beginn Ihrer Laufbahn bei uns ist? Was Sie während Ihrer Ausbildung erwarten können, erfahren Sie hier von unseren Auszubildenden:

Möchten Sie mehr über unsere Auszubildenden erfahren oder gibt es etwas, was Sie schon immer über die Tätigkeit in einer Hausbank wissen wollten? In der nächsten Lernplattform führen Sie unsere Auszubildenden in ihren Berufsalltag, geben Ihnen Einblick in ihre Ausbildung und stehen Ihnen für weitere Informationen zur Verfügung. Der Bekanntheitsgrad der Volks- und Raiffeisenbanken als Unternehmer bei Schulkindern ist nach wie vor hoch.

Damit zählen die Volkswagen- und die Raiffeisenbank zu den Trägerinnen des Gütesiegels "Top 100 Employers in Germany 2018". Bereits vor Ausbildungsbeginn und dualem Studium findet im ersten Ausbildungsjahr ein Nachmittag des gegenseitigen Kennenlernens statt. Auf den ersten Trainingstag folgt ein gemeinsames Einführungsprogramm, an dem sich alle Praktikanten und Studenten noch besser kennen lernen, und ein Besichtigungstermin in der Hauptverwaltung in Leut.

Wichtigster Aspekt der Ausbildung zum Bankkaufmann ist der Kontakt zum Kunden. Deshalb sind Sie von Anfang an im Service-Bereich tätig. Wie werde ich während der Ausbildung beschäftigt sein? In verschiedenen Feedback-Gesprächen mit Ihrem Trainingsmanager werden Ihre Fähigkeiten und Begabungen ermittelt, um anschließend eine geeignete Position für Sie zu besetzen.

Nachdem Sie sich für die Bewerbung um die Ausbildung entschlossen haben, schauen Sie sich im Anschluss die Bewerbungstermine und Zulassungsbedingungen an. Erfüllen Sie die Zulassungsvoraussetzungen, sollten Sie eine langfristige Planung vornehmen, da wir die Stellenausschreibungen etwa eineinhalb Jahre vor Ausbildungsbeginn aufgeben. Rund neun Monaten vor Ausbildungsbeginn sollten Ihre Unterlagen komplett sein oder Sie sollten sie bei Bedarf später einreichen können.

Zeigen Sie, was Sie auszeichnet und warum Sie die passende Person für den Ausbildungsplatz sind. Zeigen Sie, warum Sie für dieses Training ausreichen. Sie erhalten das spezielle Know-how in unserer Hausbank. Das Training erstreckt sich in der Praxis in der Praxis in der Regel über drei Jahre. Sie können die Ausbildungsdauer unter gewissen Bedingungen auf 2 oder 2,5 Jahre reduzieren.

Nach dem Kollektivvertrag beläuft sich die Gesamtvergütung im ersten Lehrjahr auf ca. 1.010 EUR pro Tag bzw. ca. 1.060 EUR pro Jahr, im zweiten auf ca. 1.060 EUR und im dritten auf ca. 1.120 EUR ab. Bereits im ersten Jahr der Ausbildung liegen die Schwerpunkte der Lehrinhalte hier: Unser Lehrling Tobias erzählt hier von seinen eigenen Erfahrungswerten im Trainingsalltag.

Unsere Auszubildenden auf der nächsten Ebene vermitteln Ihnen mehr Einblick in den Berufsalltag. Sie können ihnen hier in ihre Hausbank nachgehen und auch gleich eine Frage beantworten. Sie können sich nach Ihrer Ausbildung auf vielfältige Weise weiter qualifizieren, z.B. vom Kundenbetreuer zum Berater für wohlhabende Privatpersonen oder vom Geschäftskundenbetreuer zum Firmenkundenbetreuer.

Darüber hinaus bietet Ihnen die Akademie der Volkswagen Bank AG ein breites Spektrum an Aus- und Weiterbildungsmöglichkeiten: Zur Übernahme anspruchsvoller Fach- oder Managementaufgaben können Sie nach Abschluss Ihrer Ausbildung eine außerberufliche Fortbildung starten - zum Beispiel zum Bankfachmann.

Mehr zum Thema