Bankkaufmann Volksbank

Volksbanker Volksbank

Berufsausbildung zur Bankmitarbeiterin (Ausbildungsbeginn: 01.08.2019) Jena Jena

Die Berufsausbildung zum Bankkaufmann ebnet den Weg für eine Vielzahl von Aktivitäten in verschiedenen Finanzbereichen. Darüber hinaus lernen Sie als Trainee bei uns, was es heißt, als Genossenschafter zu agieren und mit unseren Mandanten und ihren Finanzplänen in partnerschaftlicher Atmosphäre zurechtzukommen. Als Bankkaufmann sind Sie der erste Anlaufpunkt für Privat- und Geschäftskunden.

So vielfältig wie die Menschen, die sich bei der Hausbank beratschlagen. Anerkannte Lehre Die Ausbildungszeit der Lehrlinge umfasst drei Jahre. Das Entgelt im ersten Ausbildungsjahr liegt bei ca. 767 EUR pro angefangenem Lebensmonat, im zweiten bei ca. 825 EUR und im dritten bei ca. 881 EUR pro angefangenem Jahr (plus 40 EUR für vermögensbildende Leistungen).

in der Eröffnung, Verwaltung und Betreuung von Konten, in Vorstellungsgesprächen, in der Vor- und Nachbereitung, an denen Sie mitwirken werden. Ziel ist es, die Kundinnen und Kunden über Kapitalanlagen, Wertpapier- und Versicherungspolicen, die gesetzlichen und betriebswirtschaftlichen Anforderungen an die Kreditgewährung, Baufinanzierungen, den Auslandszahlungsverkehr und die Kundenberatung über die Reisezahlungsart zu unterrichten. In der Berufsausbildung werden Ihnen in Ihrer Lehre Schulungstage angeboten, an denen Sie das Theoriewissen aus der Berufsausbildung und Ihre praktische Erfahrung kombinieren und selbst erproben können.

Im Rahmen der Support-Interviews können Sie im Training laufend Feedback zu Ihren Wünschen und Zielen abgeben.

Einblicke in den Bankenalltag

Sie sind als Bankkaufmann Aushängeschild, Leistungserbringer und Enthusiast. Während Ihrer Ausbildungszeit erhalten Sie aber auch Einblicke in andere Themen wie Controlling, Vertrieb oder Personalführung. Gesucht werden motivierte und offene Menschen, die sich für die Bedürfnisse und Bedürfnisse unserer Kundschaft einbringen. Auch Sie wollen etwas bewirken und können sich denken, dass Ihre Berufsausbildung erst der Beginn Ihrer Laufbahn bei uns ist?

Was Sie während Ihrer Berufsausbildung erwarten können, erfahren Sie hier von unseren Auszubildenden: Möchten Sie mehr über unsere Auszubildenden erfahren oder gibt es etwas, was Sie schon immer über die Tätigkeit in einer Hausbank wissen wollten? In der nächsten Lernplattform führen Sie unsere Auszubildenden in ihren Berufsalltag, geben Ihnen Einblick in ihre Berufsausbildung und stehen Ihnen für weitere Informationen zur Verfügung.

Der Bekanntheitsgrad der Volks- und Raiffeisenbanken als Unternehmer bei Schulkindern ist nach wie vor hoch. Damit zählen die Volkswagen- und die Raiffeisenbank zu den Trägerinnen des Gütesiegels "Top 100 Employers in Germany 2018". Nachdem Sie sich für die Bewerbung um die Schulung entschlossen haben, schauen Sie sich im Anschluss die Bewerbungstermine und Zulassungsbedingungen an.

Erfüllen Sie die Zulassungsvoraussetzungen, sollten Sie eine langfristige Planung vornehmen, da wir die Stellenausschreibungen etwa eineinhalb Jahre vor Ausbildungsbeginn aufgeben. Rund neun Monaten vor Ausbildungsbeginn sollten Ihre Unterlagen komplett sein oder Sie sollten sie bei Bedarf später einreichen können. Zeigen Sie, warum Sie für dieses Training ausreichen. Die theoretischen Kenntnisse werden in der Berufsfachschule erlernt.

Sie erhalten das spezielle Know-how in unserer Hausbank. Der Beruf des Bankkaufmanns ist eine 2,5-jährige, berufsbegleitende Weiterbildung. Die Theorieausbildung findet an 1,5 Tagen pro Kalenderwoche an der Freudenstädter ETH-Spranger-Schule statt, die verbleibende Trainingszeit absolvieren Sie in unserer Hausbank. Vorgehensweise: Die Theorieausbildung findet an 1,5 Tagen pro Kalenderwoche an der Freudenstädter Schule Eduard-Spranger statt, die verbleibende Trainingszeit absolvieren Sie in unserer Hausbank.

Für Ihre Bildungstätigkeiten stehen Ihnen Schulungstage zur Verfügung, an denen Sie das schulische Wissen mit Ihrer praktischen Erfahrung kombinieren und selbst erproben können. Im Rahmen der Support-Interviews können Sie im Training laufend Feedback zu Ihren Wünschen und Zielen abgeben. Kleine Lernteams mit Einzelbetreuung durch ausgebildete Referenten und Instruktoren runden das Training ab.

Unsere Auszubildenden auf der nächsten Ebene vermitteln Ihnen mehr Einblick in den Berufsalltag. Sie können sich nach Ihrer Berufsausbildung auf viele Arten weiter qualifizieren, z.B. vom Kundenbetreuer zum Berater für wohlhabende Privatpersonen oder vom Geschäftskundenbetreuer zum Firmenkundenbetreuer. Darüber hinaus bietet Ihnen die Akademie der Volkswagen Bank AG ein breites Spektrum an Aus- und Weiterbildungsmöglichkeiten:

Zur Übernahme anspruchsvoller Fach- oder Managementaufgaben können Sie nach Abschluss Ihrer Berufsausbildung eine außerberufliche Fortbildung starten - zum Beispiel zum Bankfachmann.

Mehr zum Thema