Bäckerhandwerk Ausbildung

Backwarenhandel Ausbildung

Kennen Sie jemanden, für den ein Beruf im Bäckerhandwerk das Richtige ist? Wir bieten in unserer Bäckerei in Düsseldorf eine Bäckerlehre an. Richtlinien für eine gute Ausbildung - Richtlinien für Unternehmen - Unternehmen & Ökonomie

Die Richtlinie für Unternehmen zum Themenbereich "Gute Ausbildung" soll Ihnen als Innungsunternehmen wertvolle Instrumente und Anregungen in den Themenbereichen Trainingsmarketing und -rekrutierung, Unternehmenskommunikation und -motivation sowie Nachwuchsplanung bereitstellen. Die Richtlinien für die Online-Ansicht nach dem Einloggen und als PDF zum Herunterladen sowie zusätzliche Anleitungen und eine Prüfliste für Gespräche mit Praktikanten finden Sie als Mitglied der Gilde.

Sie haben kein Log-in? Vermisst du als Gildenmitglied noch deine eigenen Zugangsdaten oder bist du noch nicht Gildenmitglied?

Bäckerausbildung - Wie wird für den Lebensunterhalt gekocht - Bäcker der deutschen Innung

Der Geruch von frischen Gebäckstücken und Broten in der Geruchsnase, umrahmt von einem Display voller süßer und herzhafter Gebäcke und belegter Gebäckstücke oder Mehlstaub und mit den Händchen im Ofen: Der Geruch von frischen Gebäcken und Fladen: Die Hände im Backteig in der Bäckerei: Auf der Website "Back dir deine Zukunft" werden die Aufgabenstellungen beschrieben, die Bäcker und Fachverkäufer im Bäckerhandwerk erwarten.

Im Bruno Ketterer, Managing Director von Peters guter Hintertür, hat jeder die Möglichkeit, mehr zu erfahren und sich weiterzuentwickeln. Ob junge Menschen, Berufswechsler oder Flüchtling - im Bäckerhandwerk hat jeder die Möglichkeit, einen Job anzunehmen. Wenn du es magst, einfallsreich zu sein, mit Essen zu arbeiten und mit Menschen umzugehen, findest du vielleicht nicht nur deinen Traumjob als Bäcker oder Fachverkäufer, sondern auch deine Bestimmung.

Die drei Leuchtturmunternehmen Peter's gute Rückstube in Bühl, Malzers Rückstube in Gelsenkirchen und Endorphina Backkunst in Berlin veranschaulichen die Einsatzmöglichkeiten auf der Kampagnenseite von "Back dir deine Zukunft". Welche Voraussetzungen für die Ausbildung oder Beschäftigung eine Bäckerei hat und wie sie ihre Beschäftigten fördert und fordert, können Sie in den Portraits der Backstuben nachlesen.

In Peters guter Bäckerei zum Beispiel beginnt die Ausbildung schon vor Beginn der Ausbildung. Darüber hinaus gibt es eine Bäckerei-Ausbildungsakademie, die allen Beschäftigten die Gelegenheit gibt, sich persönlich weiterzubilden. Dass das gut gehen kann, beweist Malzers Rückstube auf dem zweiten Ausbildungsweg in das Bäckerhandwerk. Die Mehrheit der Beschäftigten in der Bäckerei und im Vertrieb sind Seiteneinsteiger.

Eine Praktikumsstelle und eine halbjährige Einführungsqualifikation bei Endorphina Backkunst ermöglicht den Einstieg der Fluechtlinge in das Bäckerhandwerk. Derzeit sind hier zwei Flüchtlinginnen als Bäckerlehrlinge tätig. Im Endorphina Backkunst Projektteam sind elf Nationen mit dabei. Zu den Beschäftigten gehören auch zwei Flüchtlinginnen, die ihre Ausbildung zum Backfachmann durchlaufen. Bei der zweiten Ausbildung zum Bäcker: Bei uns gilt das für die Mehrheit der Beschäftigten.

Frau Bleul ist Bezirksvertriebsleiterin und hat vorher eine abgeschlossene Ausbildung zur Mediendesignerin absolviert.

Mehr zum Thema