Bäcker Abschluss

Baker-Fazit

Die Bäckerei und Konditorei kümmert sich hauptsächlich um die Herstellung verschiedener Brotsorten und Brötchen. Was müssen Sie tun, um Bäcker zu werden? Eine spezielle Schulabschlussprüfung ist für die Ausbildung zum Bäcker nicht erforderlich.

Bäcker - Konditorei

Als Mindestvoraussetzungen für die Zulassung zur CCP gelten: Beschluss des zuständigen Klassenrats ("conseil de classe" => décision de promotion). Als Mindestvoraussetzungen für die Zulassung zum DAP in diesem Bereich gelten: - Er hat " 09ième pratique " bestanden; - positive Orientierungsmeinung des Klassenrats (décision de promotion). CCP: - Dauer 3 Jahre; 4 Tage/Woche bei der Arbeit, ein Tag in der Schule).

DAP - erfolgt im Rahmen eines Lehrvertrages nach dem Mischsystem, d.h. - das erste Jahr = hauptberuflicher Schulunterricht, theoretischer Unterricht in einer "Lycéetechnik". Beteiligung an Schulungen, Trainings oder Seminars, z.B. zu Bäckerei und Konditorei (technisches Wissen, Fachpraxis), Betriebswirtschaftslehre, Produktpräsentation, Absatzförderung, Unternehmensleitung, EDV im Bäckereifachhandel. Meisterschülerbrief: Nach erfolgreicher Absolvierung einer Lehre besteht in diesem Berufsstand die Chance, einen Meisterschülerbrief zu erwerben.

Rübekamp Bremen: Fachverkäufer (in) Backstube (Bäckerei)

In der Branche Bäckerei/Süßwaren vertreiben spezialisierte Anbieter im Lebensmittelhandel die Waren. Die Ware auch attraktiv zu gestalten und für Ordnung und Reinheit im Verkaufsbereich zu sorgen, ist Sache des Fachhändlers. Fachverkäufer im Lebensmittelhandel mit Fokus auf Bäckerei/Konditoreiarbeiten in Handwerksbäckereien oder Süßwaren sowie in Bäckereien und Konditoreiabteilungen von Lebensmittelmärkten oder Warenhäusern.

Sie sind hauptsächlich im Verkaufssaal aktiv. Nach ca. 1,5 Jahren findet die Vorprüfung statt, nach drei Jahren Ausbildung wartet die Abschlußprüfung auf Sie.

Bäcker/in (m/w)

Du willst ein Gewerbe lernen und interessierst dich schon immer für die Produktion von Brötchen, Keksen, Gebäck, Kuchen und Süßspeisen sowie Bäckerei-Snacks. Der Berufsstand des Backens ist dann der passende Karriereweg für Sie. Eine spezielle Schulabschlussprüfung ist für die Berufsausbildung zum Bäcker nicht erforderlich. Zunächst benötigen Sie einen Übungsfirma, mit der Sie einen Übungsvertrag abschliessen.

Sie können uns dann kontaktieren (wenn Sie bereits wissen, auch über das Online-Registrierungsverfahren für das Jahr 2014/2015 ) oder indem Sie sich an der Sprachschule anmelden. Sie sind nach erfolgreichem Abschluss Ihrer Bäckerausbildung in der Lage, sowohl in der Bäckerei als auch in der Branche zu agieren, z.B. als Schichtleiter in der Nahrungsmittelindustrie.

Aber auch in vielen anderen Gebieten sind gute Bäcker gefordert, z.B. in der Hotelküche, auch im Auslande, wenn dort Gebäck produziert wird oder auf den Kreuzfahrtschiffen. Baker ist eine anerkannte dreijährige Ausbildung. In der ersten und zweiten Ausbildungszeit besuchst du unsere Waldorfschule an einem bestimmten Tag in jeder Ausbildungswoche und dann alle vierzehn Tage an einem weiteren Tag.

Der Rest der Woche steht Ihnen für Ihre innerbetriebliche Weiterbildung gemäß den rechtlichen Vorgaben zur Verfuegung. Sie absolvieren nach der halben Zeit eine Vorprüfung in unserer Hochschule nach den Vorgaben der Handwerker. In unseren Spezialräumen unter der Leitung der Handwerkerkammer erfolgt auch die Abnahme. Je nach Zugangsvoraussetzungen und Abschlussnote können Sie mit dem Berufsabschluss einen weiteren Schulabschluss erwerben.

Nachfolgend finden Sie die Themen, die Sie während Ihres Trainings kennenlernen werden:

Mehr zum Thema