Azubi Tierpfleger

Praktikant Tierpflegerin

Vorraussetzungen für die Schulung zum Tierpfleger Die Fernsehdokumentationen à la "Tierisch Kölsch", "Ruhrpott-Schnauzen" oder "Menschen, Tiere in der Schweiz und Doktoren" haben im vergangenen Jahr auf ein bisher wenig beleuchtetes Berufsbild verwiesen. Aber die Liebe zum Tier allein genügt nicht, um letztendlich ein erfolgreiches Tierpfleger zu sein. In der dreijährigen Berufsausbildung, die zu den anerkanntesten Ausbildungsberufen zählt, wird von den Antragstellern mehr verlangt als nur das reine Tierinteresse.

Sie sollten nach dem Abitur mindestens ein drei-wöchiges Berufspraktikum in einer geeigneten Institution, die mit Tierversuchen befasst ist, absolvieren können. Weil die Tierarbeit sehr vielfältig ist, sollte man ein besonderes Augenmerk und Gespür für die naturwissenschaftlichen Aspekte haben. Da es sich bei einem Tier nicht um einen "Patienten" handelt, der mit Ihnen spricht, ist auch eine gewisse Aufmerksamkeit von Nutzen.

Sie sollten sich aber auch darüber im Klaren sein, dass es sich bei der Tätigkeit nicht um einen symbolischen und wörtlichen Zoo handelt - sowohl die alltägliche Reinigungsarbeit als auch der manchmal absichtlich verursachte Tiersterben sind Teil des Tagesablaufs eines Tierhalters. Darüber hinaus arbeitest du nicht nur mit Heimtieren, sondern auch mit Ungeziefer und anderen Tierarten, die du normalerweise vermeiden würdest.

Neben allgemeinen Grundlagenkenntnissen in Bezug auf anatomische Grundlagen, Haltungslehre, Ernährungslehre, Pflege und Tiertransport sollten drei Gebiete gelehrt werden, die bei angemessener Fachrichtung den Arbeitsalltag prägen werden. Die in der Öffentlichkeit bekannteste Tätigkeit umfasst die Versorgung von Zootieren, für die weiteres Wissen in den Gebieten der Gehegegestaltung und -erhaltung, des Wissenserwerbs über Exoten, der Fortpflanzung und Züchtung sowie der Versorgung von Zoo-Besuchern erworben wird.

Aber der Auszubildende wandert im Rahmen seiner Berufsausbildung durch alle Bereiche des Tierparks und einige davon auch zweimal, wenn diese eine größere Komplexität an den Auszubildenden haben. Der zweite Bereich ist die Forschungs- und Klinikarbeit, in der der Schwerpunkt auf Labors und tierärztliche Einrichtungen sowie auf die Haltung und den Umschlag von Labortieren gelegt wird.

Die dritte Rubrik betrifft die Betreuung in Tierschutzbetrieben und die Vermittlung von Spezialwissen. Dabei steht die artgerechte Tierhaltung im Mittelpunkt. Die Vorprüfung muss, wie in den meisten Ausbildungsgängen, zur Hälfte und die Theorieprüfung - in der Regel vor der lokalen Industrie- und Handelskammer - bestehen und am Ende der Ausbildungszeit eine Praxisprüfung im Betrieb sein.

Danach gibt es die Chance, durch Weiterbildung Tierpfleger zu werden. Wenn Sie in Ihrem eigenen Lehrbetrieb keinen Arbeitsplatz finden, finden Sie in der Regel einen Auftraggeber in unmittelbarer Nähe. Hinweise für das Interview zur Schulung zum Tierpfleger. Hallo, sehr guter Report. Guten Tag Ich empfinde es auch als sehr nützlich! Ich habe aber eine Anfrage, brauche ich das Reifezeugnis als Tierpfleger?

Guten Tag, ich gehe gerade im Kreise. Ich frage mich: Also will ich anfangs MÃ??rz in den Landkreis Wiersen ziehen! Ich bin 27 Jahre alt und habe bereits eine absolvierte Berufsausbildung! Kann ich in der Umwelt eine Erziehung zum Tierpfleger machen oder gibt es keine Möglichkeit??? Brauche ich dieses Training????? Ich wurde vor kurzem von einem Freund gebeten, wenn du absolut medizinisches Wissen brauchst? Ich würde auch gerne Tierpfleger werden, aber jetzt bin ich nur 6 Klassen und in der 8 Klassen habe ich nur ein Doktorat!!!!!!!!!! Wie kommt es, dass du dafür lernen musst ?????

Hallo, ich bin Versuchstierpfleger und suche dringend eine Ausbildungsmöglichkeit zum Tierpfleger in Bayern. Hallo, ich möchte den Berufsstand des Pensionstierhalters bei der Arbeit oder von zu Haus aus miterleben. Das ist meine Meinung! Hallo, ich habe auch eine weitere Anfrage. Es stellt sich mir die große Herausforderung, was jetzt zu tun ist!

Ich möchte als Tierpfleger ausgebildet werden. Darf ich das prinzipiell in jedem Tiergarten oder Tierschutzpark tun? Ich bin ausgebildete Krankengymnastin und habe auch schon einige Jahre im Berufsleben gearbeitet. Ich habe aber allmählich das Bedürfnis, dies nicht bis zur Pension auszugleichen.

auf meine Frage: Kann ich auch in der Nebenbeschäftigung eine Berufsausbildung zum Tierpfleger oder Tierarzthelfer machen oder ist das überhaupt möglich? Hallo, Mr., es ist wie bei Ursula. Besteht die Chance auf eine Beförderung für eine zweite Berufsausbildung, schließlich steht ich endlich ganz im Vordergrund und würde auch mit dem Lehrlingsgehalt nicht auskommen.

Kann das wirklich in einer Schulzusatzausbildung in Abendkursen bis zum Ende des Tierpflegers Baden erfolgen? Hallo, sind Sie Tierpflegerin, aber von zu Haus aus, ist das möglich, oder wie kann ich meine Weiterbildung während der Arbeit fortsetzen? Danke! wirklich ein guter Report, nur noch eine einzige Fragestellung bleibt mir im Kopf. Wie lange muss man schon dabei sein, um eine Berufsausbildung als Tieplegerin zu beginnen? Schreibe mir auf.

Weshalb können Sie sich nur bei uns anmelden, wenn Sie noch keine innerbetriebliche Berufsausbildung absolviert haben? Deshalb wollte ich dich bitten, einen gewissen Grad zu haben, um eine Lehre als Tierpflegerin zu absolvieren...??? Sie sollten nach dem Abitur mindestens ein drei-wöchiges Berufspraktikum in einer geeigneten Institution, die mit Tierversuchen befasst ist, absolvieren können. Weil die Tierarbeit sehr vielfältig ist, sollte man ein besonderes Augenmerk und Gespür für die naturwissenschaftlichen Aspekte haben.

Da es sich bei Tieren nicht um "Patienten" handelt, die mit Ihnen sprechen, ist auch eine gewisse Aufmerksamkeit von Nutzen. Der zweite Schwerpunkt liegt in der Erforschung und Behandlung von Laboratorien und tierischen Kliniken sowie in der Haltung und Handhabung von Labortieren. Die dritte Säule betrifft die Betreuung in Tierschutzbetrieben und die Vermittlung von Spezialwissen.

Hier geht es vor allem um die artgerechte Tierhaltung. Nein, man muss kein Gymnasium absolvieren und keine Grundschule besuchen - das genügt! und ich bin sehr an der Arbeit mit Haustieren interessiert. Ich habe viele Freunde zu Hause mit meiner Mama und ich denke, es ist großartig, den Kindern nahe zu sein.

Aus diesem Grund möchte ich unbedingt eine Lehre in diesem Fachgebiet machen: Mit welchen Tieren arbeitest du im Tierpflegerberuf? Guten Tag zusammen, wäre ich auch sehr daran interessiert, ob es so etwas wie eine Beförderung oder Betreuung gibt, wenn man eine zweite Schulung zur Tierpflegerin macht? Hallo, ich würde gern wissen, ob Sie mit Tierexperimenten (auch in der Ausbildung!) zu tun haben, wenn Sie sich als Zootierhalter spezialisieren wollen und nicht Versuchstierhalterin werden wollen.

Muß jeder Tierpfleger den Forschungsbereich und die Praxis kennen? Guten Tag zusammen, großartiger Report. Da ich in der Recherche tätig bin, denke ich, dass es toll ist. Du bist mitten in der Recherche. Ich kann die Folterungen, denen die Tiere ausgesetzt sind, nicht nachweisen. Der Tierpfleger in Wissenschaft und Praxis ist der oberste Fachbereich als Tierpfleger.

Ich selbst kann diesen Ort sehr gut weiterempfehlen. Es macht Spass, an der Entwicklung der nächsten Jahre zu forschen und zugleich eine große Vielfalt an Tierarten zu versorgen (Mäuse, Haustiere, Bonbons, Hunde, Degen, Schwein chen, Gewürze, Hähnchen, Frosch, Fisch, Hund, Fliege, Ameisen,....) Ich kann es nur anregen.

Mehr zum Thema