Azubi Gehalt Mechatroniker

Auszubildender Gehaltsempfänger Mechatroniker/in

Sie als Kraftfahrzeugmechatroniker verfügen über ausgezeichnete Kenntnisse moderner Fahrzeugsysteme. Mechatronikerin/-mann Diplom-Ingenieur/in für Mechatronik/-in | Jobs - Anwendung & Jobs| Gehalt Die Bezeichnung gliedert sich in den Bereich der Mechatronik, d.h. Maschinenbau und Elektrik / Elektrik, und wird um die Informations- und Regelungstechnik miteinbezogen. Wenn man vom Mechatroniker redet, wird der Begriff "Auto-Mechatroniker" meist im Volksmund verwendet.

Weil der Kraftfahrzeug-Mechatroniker der am bekanntesten und am meisten gelernte Beruf des Mechatronikers ist. Aus diesem Grund werden die folgenden Lerninhalte noch während des Trainings vermittelt:

Die Installation und Konfektionierung der Geräte und Einrichtungen gehört ebenso zu den Aufgabenstellungen wie das Programm der Mechatroniks. Ebenso werden die Inbetriebnahmen sowie die Sicherheits- und Funktionstests und die Verlegung von Zuleitungen unterrichtet. Das ist insbesondere für Unternehmen erforderlich, die Mechatronikprodukte fertigen und mit Mechatroniksystemen warten, fertigen oder befördern.

In den folgenden Industriezweigen werden Mechatroniker ausgebildet: Maschinen- und Anlagebau, Elektrotechnik, Stahlbau, Handwerk und natürlich der Fahrzeugbau und seine Zulieferer. Damit ist der Mechatroniker ein Spezialist für Elektro- und Metallbearbeitung. Sie sind verantwortlich für das selbständige Bearbeiten von mechanisch-technischen und elektrotechnischen Systemen. Gehälter und Löhne: In den neuen Ländern betragen die Ausbildungsverdienste 774 EUR im ersten Ausbildungsjahr, 819 EUR im zweiten Ausbildungsjahr, 884 EUR im dritten Ausbildungsjahr und 942 EUR im vierten Ausbildungsjahr.

Im ersten Ausbildungsjahr beläuft sich der Lohntarif auf 755 EUR, im zweiten Ausbildungsjahr auf 805 EUR, im dritten Ausbildungsjahr auf 861 EUR und im vierten Ausbildungsjahr auf 905 EUR. Die Vergütung eines ausgebildeten Mechanikers/einer Mechanikerin liegt bei rund 2100 EUR, aufgrund verschiedener Boni kann sie noch wesentlich überhöht sein.

Bildung und Ausbildung: Das Training umfasst 3,5 Jahre. Der Auszubildende lernt auch, wie man Bauteile misst, testet und programmiert. Schließlich gehört auch die Errichtung und Instandhaltung von Geräten, Pflanzen oder ganzen Einrichtungen zum weiteren Berufsstand, ebenso wie die Konstruktion von Autopiloten für Luftfahrzeuge, ABS-Bremsen in PKWs oder Antriebe.

Darüber hinaus muss ein Mechatroniker in der Lage sein, programmierbare logische Verknüpfungen zu Installation. Dies zeigt bereits, wie vielfältig das Spektrum der Ausbildungen ist und wie unterschiedlich die Schwerpunktsetzungen in den Einzelbetrieben sein werden. Wenn Sie eine Schulung oder Umschulung oder einen neuen Job suchen, ist der beste Weg, diesen zu finden, über Jobangebote in der Fachpresse, im Netz oder über die Arbeitsagentur.

Mehr zum Thema