Automobilkaufmann Voraussetzungen

Anforderungen an den Automobilverkäufer

Kfz-Verkäufer: Voraussetzungen für die Ausbildung. Grundvoraussetzung ist ein Realschulabschluss (FOR). All dies wird von Autohändlern bei Automobilherstellern und Autohäusern durchgeführt. Welche Voraussetzungen benötige ich für eine Ausbildung zum Automobilkaufmann? Apropos Trainingsdauer und Voraussetzungen:

Automobilhändlerin

Der direkte Kontakt zum Verbraucher wird durch den Automobilvertrieb hergestellt. Du verantwortest schwerpunktmäßig die organisatorischen und kommerziellen Tätigkeiten im Kfz-Betrieb und bei den Fahrzeugherstellern. Die Mehrheit der Autohändler arbeitet in Automobilhändlern, Auto- und Motorratimporteuren sowie Autoherstellern oder Vermietern. Die Tätigkeit als Automobilkaufmann/-frau ist speziell auf die wirtschaftlichen Erfordernisse des Automobilhandels abgestimmt. Er analysiert den Gesamtmarkt, nutzt die gesammelten Erkenntnisse für Marketing-Entscheidungen und bietet Services rund um das Automobil an.

Im Bedarfsfall sind die Automobilverkäufer für die zertifizierten Automobil-Service-Berater und zertifizierten Automobil-Verkäufer tätig (siehe "Weiterbildung"!). Aufgrund der großen Ansprüche im Kfz-Haus werden zukünftige Kfz-Händler mit einem guten mittleren Reifegrad angestellt. Wenn Sie sich für das Angebot "Automobil" und für moderne Technologien interessieren, wenn Sie sich mit der Daten- und Informationsbearbeitung auseinandersetzen wollen und wenn Sie offen für den Kontakt zum Kunden sind, haben Sie mit Ihrer Berufsausbildung zum Automobilkaufmann die beste Entscheidung getroffen.

Anmerkung: Wer diese Schulung in Vollzeitschulform durchläuft, bekommt kein Ausbildungsgeld. Im Rahmen der Klausuren werden die Gebiete Vertrieb und Dienstleistungen in 180 Gehaltsminuten, die des Finanzdienstleistungsbereichs sowie der Wirtschafts- und Sozialwissenschaften in je 90 Gehaltsminuten untersucht.

Jobdetails für - ${bean.profession.name}

Voraussetzungen für diesen Berufsstand sind neben fundierten Kfz-Kenntnissen auch kommerzielles Engagement, Verkaufstalente und die Lust am Miteinander. Darüber hinaus gehören Mathematikkenntnisse zur Rechenhilfe und gute deutsche Sprachkenntnisse sowie ein sicheres Arbeiten mit dem Computer zu den wichtigen Fähigkeiten bei der Bearbeitung von Geschäftsvorfällen. Kfz-Kaufleute übernehmen kaufmännische die kaufmännischen und organisatorischen Tätigkeiten.

Sie bauen ihr Wissen kontinuierlich aus, um ihren Kundinnen und Anwendern jederzeit eine bestmögliche Betreuung garantieren zu können. Automobilhändler sind vor allem in Kfz-Häusern, bei Autoherstellern und Importeuren tätig.

Automobilverkäufer: Mercedes-Benz Küchenchef Freiburg: Mercedes-Benz Kestenholz in Freiburg

Ich habe eine Kaufmannsausbildung absolviert. Welche Aufgaben hat ein Automobilverkäufer? Dank fundierter kaufmännischer Kenntnisse und umfangreicher technischer Erkenntnisse kann der Automobilvertriebsmitarbeiter in allen Unternehmensbereichen unserer Verkaufsorganisation zum Einsatz kommen. Kfz-Kaufleute sind unter anderem in den Abteilungen Finanzen, Rechnungswesen, Personal, Vertrieb und Auftragsbearbeitung tätig. Kfz-Kaufleute sind aufgrund ihrer hohen Eigenverantwortung nicht nur hinter den Türen, sondern auch in Themen wie Teile- und Zubehörvertrieb oder Bestellannahme tätig.

Wonach ist das Training aufgebaut? Wer sich für eine Berufsausbildung zum Kfz-Außendienstmitarbeiter entscheidet, kann mit den folgenden Hauptaufgaben rechnen: Diese sind in das operative Geschäft verschiedener Unternehmensbereiche wie z. B. Verkauf, Kundenservice, Ein- und Verkauf, Lagerung, Kontrolle, Finanzen und Personal involviert und üben zum Teil eigenverantwortlich ein. Er lernt die Kommunikationstechnik des Unternehmens und arbeitet mit verschiedenen Softwareprogrammen wie z. B. Wortprogrammen, Tabellenkalkulationen und fahrzeugspezifischen Anwendungen.

Apropos Trainingsdauer und Voraussetzungen: Was ist nach dem Training? Aufgrund der von Ihnen erlernten Fähigkeiten und Fähigkeiten können Sie als Absolvent Ihrer Lehre in fast allen Gebieten der Automobilindustrie arbeiten. Für weitere Informationen wenden Sie sich an unsere Kontaktperson für die gewerbliche Lehre, Bettina Dihlmann.

Mehr zum Thema