Automobilkaufmann Karriere

Karriere im Automobilbereich

Beruf: Entwicklungsmöglichkeiten als Automobilverkäufer. Weil nur verkaufte Autos Ihre Karriere wirklich in Schwung bringen. Job offers Automobilkaufmann Leipzig in the job market of the Leipziger Volkszeitung.

¿Wie werde ich Automobilverkäufer? Karriere

Automobilverkäufer sind weder ausschliesslich in der Werkstätte tätig, noch verkauft sie einfach nur Fahrzeuge, sondern organisiert den Einsatz. Viele Möglichkeiten für junge Menschen sind nach der Berufsausbildung offen. Im Begriff ist, seine dreijährige Lehre als Automobilverkäufer bei der BMW Group in München zu absolvieren. Im Autohaus oder bei einem Hersteller sind Autohäuser die ersten Kontakte zum Verbraucher.

"Autohändler sind keine Autoverkäufer", macht Andrea Zeus vom ZDK in Bonn deutlich. Dies erfordert eine Weiterqualifizierung nach dem Training. Allerdings bereitet der Automobilverkäufer das Kaufgespräch vor und nach dem Kauf vor. Aus diesem Grund wenden die Auszubildenden einen Teil ihrer Berufsausbildung auch im Vertrieb an. "Es gibt immer wieder Innovationen bei Kraftfahrzeugen, die der Automobilverkäufer wissen muss, um die Kundschaft bestmöglich zu beraten", erläutert Gabriele Jordanski vom BIBB in Bonn.

Im Jahr 2016 begannen nach Angaben des ZDK landesweit 5136 Jugendliche eine Berufsausbildung zum Autohaus, darunter 2064 weibliche. Nach Angaben der Agentur für Wirtschaft und Technologie beläuft sie sich im ersten Jahr auf 570 bis 976 EUR, im zweiten Jahr auf 600 bis 1010 EUR und im dritten Jahr auf 630 bis 1115 EUR - alle Angaben sind Bruttobeträge.

Das Anfangsgehalt nach der Berufsausbildung beträgt nach ihren Informationen zwischen 1800 und 2300 EUR netto - je nach Unternehmen kann es aber auch geringer oder besser sein. Jeder, der sich nach seiner Lehre weiterentwickeln möchte, kann Kfz-Serviceberater werden und dann z.B. Kulanzanfragen oder Kundenbeschwerden abwickeln. Eine Weiterbildungsmaßnahme zum zertifizierten Automobilverkäufer.

"Zuerst möchte ich nach meiner abgeschlossenen Berufsausbildung weitere Berufserfahrung im Flottenmanagement sammeln", sagt er.

¿Wie werde ich Automobilverkäufer? - Karriereinformation Süddeutsche.de

Im Begriff ist, seine dreijährige Lehre als Automobilverkäufer bei der BMW Group in München zu absolvieren. Im Autohaus oder bei einem Hersteller sind Autohäuser die ersten Kontakte zum Verbraucher. "Autohändler sind keine Autoverkäufer", macht Andrea Zeus vom ZDK in Bonn deutlich. Dies erfordert eine Weiterqualifizierung nach dem Training.

Allerdings bereitet der Automobilverkäufer das Kaufgespräch vor und nach dem Kauf vor. Aus diesem Grund wenden die Auszubildenden einen Teil ihrer Berufsausbildung auch im Vertrieb an. "Es gibt immer wieder Innovationen bei Kraftfahrzeugen, die der Automobilverkäufer wissen muss, um die Kundschaft bestmöglich zu beraten", erläutert Gabriele Jordanski vom BIBB in Bonn. Im Jahr 2016 begannen nach Angaben des ZDK landesweit 5136 Jugendliche eine Berufsausbildung zum Autohaus, darunter 2064 weibliche.

Laut BA beläuft sie sich im ersten Jahr auf zwischen 570 und 976 EUR im ersten Jahr, zwischen 600 und 1010 EUR im zweiten Jahr und zwischen 630 und 1115 EUR im dritten Jahr - alle Summen grob. Das Anfangsgehalt nach der Berufsausbildung beläuft sich nach ihren Informationen auf 1800 bis 2300 EUR netto - je nach Unternehmen kann es aber auch tiefer oder besser sein.

Jeder, der sich nach seiner Lehre weiterentwickeln möchte, kann Kfz-Serviceberater werden und dann z.B. Kulanzanfragen oder Kundenbeschwerden abwickeln. Eine Weiterbildungsmaßnahme zum zertifizierten Automobilverkäufer. "Zuerst möchte ich nach meiner abgeschlossenen Berufsausbildung weitere Berufserfahrung im Flottenmanagement sammeln", sagt er.

Mehr zum Thema