Automobilkaufmann Info

Autoverkäufer-Info

Ein Automobilverkäufer berät Kunden und verkauft Fahrzeuge, bereitet Dokumente für den Verkauf vor oder bearbeitet Aufträge. Automobilverkäufer / Automobilverkäuferin - ALT Tätigkeitsbereich: Automobil-Außendienstmitarbeiter sind im Bereich des Verkaufs und der Wartung von Fahrzeugen sowohl bei den Automobilherstellern oder deren Verkaufsorganisationen als auch bei den Einführern und im Kraftfahrzeughandel und -handel aktiv. Diese sind in den nachfolgenden Arbeitsbereichen tätig: Entsorgung, Einkauf, Vertrieb, Handel mit neuen und gebrauchten Fahrzeugen sowie Ersatzteilen und Nachrüstungen. Er bietet alle Leistungen rund um das Thema Kfz an, vor allem die Erstellung, das Anbieten und die Arrangierung von Finanzierungen, Leasing, Flottenmanagement, Versicherungen und Gewährleistungsverträgen.

Branchen/Unternehmen: Autohersteller, Verkaufsorganisationen, Importeure, Automobilhandel, Automobilhandel, Automobilhandel. Ausbildungsbeihilfe: Die Ausbildungsbeihilfe basiert auf dem Industriezweig, in dem sich der Ausbildungsbetrieb befindet. Informationen zu den Ausbildungsbeihilfen erhalten Sie hier. factual-temporale Struktur: Für unsere Mitarbeiter stehen die Ausbildungsordnung (gültig seit 28. Juni 1998) und die factual-temporale Struktur hier zum kostenlosen Download bereit. Informationen zur Prüfung: Die Prüfungsdaten findest du hier.

Verteilerkolleg Hubertus-Schwartz-Berufskolleg Soest - Automobilhändler/Frau

Wofür sind Automobilhändler zuständig? Automobilhändler betrachten den Gesamtmarkt und beziehen die daraus resultierenden Erkenntnisse in die Konzeption und Umsetzung von Marketingkampagnen ein. Außerdem führt sie Beratungs- und Verkaufsgespräche, bestellt Autos und Accessoires beim Händler, bewertet Gebrauchtfahrzeuge und nimmt sie in Empfang. Darüber hinaus übernehmen sie die allgemeinen kaufmännischen und betriebswirtschaftlichen Aufgaben: Er kalkuliert die Kosten, erstellt die Rechnung, bearbeitet Beschwerden und rechnet die Kommission ab.

Abiturienten können sich auf kürzere Lehrzeiten einigen. Automobilhändler ..... ihr in der Fachpraxis erworbenes Produktwissen kundennah anwenden, Absatzmöglichkeiten einschätzen und das Marktverhalten von Auftraggebern und Konkurrenten verfolgen, Marketingmassnahmen konzipieren und umsetzen, Informations- und Kommunkationssysteme der Automobilindustrie einsetzen, Offerten einholen, Bedingungen abgleichen und Waren einkaufen, Wareneingangskontrolle und Prüfung von Rechnungsstellung und Lieferpapieren, Lagerfahrzeugen, Teilen und Zubehöre, Lagerverwaltungskonzepte anwenden, Verkaufs- und Werkstattabgabepreise berechnen,

Unterstützung beim Fahrzeugverkauf, Vorbereitung und Vermittlung von Finanzierungen, Leasing, Flottenmanagement, Versicherungs- und Garantieverträgen, Vertrieb von Teilen und Accessoires, Planung und Durchführung von Einkaufs-, Beratungs- und Verkaufsgesprächen, Bearbeitung von Verkaufs- und Werkstattaufträgen und Erstellung von Fakturen, Rechtfertigung der dem Auftraggeber in Rechnung gestellten Dienstleistungen, Abwicklung von Garantie- und Kulanz-Aufträgen, Bearbeitung von Beanstandungen, Durchführung von Kostenrechnungsverfahren und Zahlungsverkehr, Abrechnung von Löhnen, Pauschalpreisen und Kommissionen, Anwendung von Umweltschutzvorschriften und Leitlinien.

Mit einem gewissen Notenschnitt und dem Nachweisen der notwendigen englischen Sprachkenntnisse kann die fachoberschulische Ausbildung und darüber hinaus die Zulassung zum Gymnasialbesuch erlangt werden. Für Kinder mit einem abgeschlossenen Fachoberschulabschluss bietet das Verteilerkolleg auch einen Zusatzkurs an, der es ihnen erlaubt, die fachhochschulische Ausbildung zeitgleich mit ihrem beruflichen Abschluss zu absolvieren.

Diejenigen, die die fachoberschulische Qualifikation erlangt haben, können die fachhochschulische Qualifikation auch nach ihrer Berufsausbildung am Verteilerkolleg im Rahmen der Berufsschule 12B erlernen. Diejenigen, die die Fachschulreife erreicht haben, können die allgemeinbildende Hochschulzugangsberechtigung am Hubertus Schwartz Berufskolleg durch den Schulbesuch der Fachschulklasse 13 auch nach der Berufsausbildung erlernen. Beteiligung an Trainingskursen, Seminaren für Produzenten, Im-mporteure, Kreditinstitute und Versicherungsgesellschaften, Zertifizierungen zum zertifizierten Kfz-Verkäufer, Einsätze als Vertriebsleiter oder abteilungsübergreifend.

Fortbildung zum "Certified Automobile Salesperson", Kurzzeitstudium mit akademischem Grad in den USA - eine Kooperation zwischen dem Dt. Automobilhandel und der BFC und der Northwood University, USA insbesondere für Automobil-Betriebswirte. Auf dieser Seite können Sie sich über die Stellenbeschreibung eines Kfz-Beauftragten in einem Karrierevideo nachlesen. Weiterführende Infos zu diesem Ausbildungsberuf und ergänzenden Inhalten rund um die Bereiche Bildung, Duales Lernen und Lernen finden Sie hier:

Mehr zum Thema