Automobilkaufmann Ausbildungsdauer

Autoverkäufer Trainingsdauer

Eine Übersicht über alle Informationen zur Ausbildung zum Kfz-Kaufmann finden Sie hier. Bei den Automobilhändlern sind die Aktivitäten unterschiedlich. Automobilverkäuferausbildung - Info Wer weiß, wie ein Triebwerk gebaut wird, was ein Kat oder wie man in regelmässigen Zeitabständen welche Belüftungsfilter austauscht, der verfügt bereits über das nötige fachliche Know-how, das notwendig ist, um eine Berufsausbildung zum Automobilkaufmann zu machen. Neben technischem Wissen sollten Sie aber auch ein wirtschaftliches Interessengebiet haben, denn zu Ihrem Tätigkeitsfeld zählt die Beratung von Kundinnen und Kunden bei der Suche nach dem besten Gebraucht- oder Neufahrzeug.

Hier sollten Sie in der Lage sein, die Bedürfnisse rasch und deutlich zu erfassen. Wenn sich der Verbraucher beispielsweise für einen F7 entscheidet, sollten Sie Ihren Ruf nicht dadurch schmälern, dass Sie ihm einen VW Polo ausstellen. Deshalb sollten Sie aufmerksam hinhören und auf die Bedürfnisse anderer einwilligen. Zu den kommerziellen Aktivitäten gehören auch die Anschaffung und der Verkauf der Fahrzeuge sowie die Planung und Durchführung von Verkaufsförderungsmaßnahmen, die Erstellung und Bearbeitung von Kalkulationen und Bestellungen und die Einholung weiterer Angebote.

Weil Sie einen Teil Ihrer Trainingszeit im Direktvertrieb verbringen, sollten Sie über ein ausgeprägtes Verhandlungsvermögen verfügen, damit Sie nicht nur Ihren Auftraggeber, sondern auch den Einkäufer begeistern können! Denn oft können Sie einen potenziellen Neukunden trotz Ablehnung eines Rabatts befriedigen, indem Sie ihm z.B. spezielle Dienstleistungen anbieten.

Du wirst die verschiedenen Taktiken rasch meistern, da sie dein tägliches Leben sind. Der sichere und sichere Handhabung von Ziffern ist obligatorisch, denn sie können sich mit den Neu- und Gebrauchtfahrzeugen auch rasch im multi-stelligen Prozentbereich fortbewegen. Auch die verschiedenen Finanzierungsvarianten und die dazugehörigen Bedingungen sollten Sie am Ende Ihrer Schulung ohne Aufwand darstellen können.

Aber auch wenn Sie einen Kauf problemlos abgeschlossen haben, werden Sie es nicht vermeiden können, in Konfliktsituationen als Kontaktperson zu fungieren, denn Beschwerden sind auch an der Tagesordnung, so dass Sie oft Reparaturarbeiten vornehmen müssen. Sie können die Schulung in Autohäusern, bei Autovermietern oder im direkten Kontakt mit dem jeweiligen Fahrzeughersteller durchlaufen. Für die Berufsausbildung zum Automobilverkäufer sind in der Praxis in der Regelfall drei Jahre erforderlich.

TIPP: Die Trainingszeit kann aber auch bei entsprechendem Anlass erweitert werden, z.B. wenn Ihre Leistungen zu schlecht sind oder wenn Sie über einen längeren Zeitabschnitt hinweg erkrankt sind und viel Material versäumt haben. Der Aufwand rechnet sich auf jeden Falle, denn gute Leistungen werden vom Auftraggeber begrüßt und steigern Ihre Chancen, nach der Berufsausbildung eingestellt zu werden.

Das Ausbildungsgeld beträgt im ersten Jahr ca. 430 bis 650 EUR, im zweiten Jahr 480 bis 680 EUR und im vergangenen Jahr 530 bis 750 EUR. Sie können nach erfolgreicher Beendigung der Schulung mit einem Startgehalt von 1500 bis 1800 EUR pro Jahr gerechnet werden. TIPP: Du hast während deines Trainings viele Gebiete ausprobiert.

Sie können sich nach Ihrer Schulung nicht nur durch verschiedene Kurse weiterentwickeln, sondern sich auch auf einen speziellen Fachbereich ausrichten! Deshalb sollten Sie bereits während Ihrer Berufsausbildung berücksichtigen, welche Themen oder Aktivitäten Ihnen besonders viel Spaß gemacht haben.

Mehr zum Thema