Automobilkaufmann Ausbildung Lohn

Autoverkäufer Ausbildung Lohnausbildung

Ich kenne das Gehalt nicht, aber man kann es hier nicht berechnen: Sie stehen kurz vor dem Schulabschluss und sind an einer Ausbildung interessiert? Sind Sie auf der Suche nach einer Ausbildung zum Kfz-Kaufmann oder zum Kfz-Mechatroniker?

Group - Wir trainieren!

In unserem Haus werden jährlich Kfz-Mechatroniker und Kfz-Kaufleute ausgebildet - und das seit 1922. Melden Sie sich jetzt für einen Ausbildungsstellenplatz für das Jahr 2019 bei uns an! Der Ausbildungszeitraum zum Kfz-Mechatroniker umfasst 3 1/2 Jahre und umfasst sowohl die Theorie als auch die Praxis vor-Ort.

Die Schulung beginnt immer am Tag nach dem Stichtag. Diagnose von Fehlern und Funktionsstörungen und deren Ursache, Wartung, Prüfung und Anpassung von Fahrzeugen und Systemen, Demontage und Montage von Kraftfahrzeugen und deren Systemen, Montagen und Komponenten und deren Reparatur, Ausrüstung von Kraftfahrzeugen und deren Systemen, Verlegung und Verlegung, Prüfung von Fahrzeugen nach den Straßenverkehrsvorschriften, Bedienung von Fahrzeugen und deren Systemen und deren Inbetriebnahme, Aktualisierung von Systemen und Prüfmitteln, situationsgerechte Kommunikation mit in- und außenstehenden Auftraggebern, Planung und Überwachung von Arbeitsabläufen und Auswertung von Arbeitsergebnissen sowie Anwendung von Qualitätssicherungsmaßnahmen.

Der Ausbildungszeitraum zum Automobilverkäufer umfasst 3 Jahre und umfasst sowohl die Theorie als auch die Praxis vor Ort. Die Ausbildung zum Automobilverkäufer erfolgt in der Regel über einen längeren Zeitraum. Der Ausbildungsbeginn ist immer der Tag des Trainings. BerufsbildKaufleute im Automobilbereich arbeiten in Kfz-Häusern, bei Autoherstellern und Automobilimporteuren. Er bietet alle Leistungen rund um das Thema Kfz an, vor allem die Erstellung, das Anbieten und die Vermietung von Finanzierungen, Leasing, Flottenmanagement, Versicherungen und Gewährleistungsverträgen.

Kfz-Kaufleute sind kundennah tätig und leisten einen Beitrag zur Sicherstellung des betriebswirtschaftlichen Betriebs. setzen ihr in der Fachpraxis erworbenes Produktwissen kundennah ein, nutzen Informations- und Kommunkationssysteme der Automobilindustrie, überprüfen Wareneingänge und überprüfen Rechnungs- und Lieferscheine, Lagerfahrzeuge, Ersatzteile und Verbrauchsmaterial, setzen Lagerverwaltungskonzepte ein, berechnen Verkaufs- und Werkstattabgabepreise, beteiligen sich am Fahrzeugverkauf,

Vorbereitung und Vermittlung von Finanzierungen, Leasing, Flottenmanagement, Versicherungs- und Garantieverträgen, Verkauf von Teilen und Accessoires, Planung und Durchführung von Einkaufs-, Beratungs- und Verkaufsgesprächen, Bearbeitung von Verkaufs- und Werkstattaufträgen und Erstellung von Abrechnungen, Begründung von dem Auftraggeber in Rechnung gestellten Dienstleistungen, Abwicklung von Garantie- und Kulanz-Aufträgen.

Automobilhändlerin

Im Rahmen Ihrer Berufsausbildung zum Automobilverkäufer sind Sie den ganzen Tag von Neu- und Gebrauchtfahrzeugen umringt, lernen zu beraten, Fahrzeuge und deren Zubehöre zu verkaufen, Mietverträge abzuschließen und natürlich alle "Büroartikel" und den Schutz der Daten. Außerdem erfahren Sie alles, was Sie über Unternehmensorganisation, Arbeitsschutz und Personalmanagement wissen müssen. Außerdem sind Sie für die Konzeption und Umsetzung von Marketingmassnahmen verantwortlich.

Ihre Ausbildung zum Automobilverkäufer absolvieren Sie bei Autoherstellern oder Autohändlern.

Mehr zum Thema