Ausbildungsvertrag Handwerkskammer

Auszubildendenvertrag Handwerkskammer

Bei der Einstellung eines Lehrlings müssen Sie mit ihm einen Ausbildungsvertrag abschließen. der Handwerkskammer, um einen Ausbildungsvertrag abzuschließen. Den Ausbildungsvertrag erhalten Sie als PDF-Datei, die Sie bei der Handwerkskammer zur Registrierung als Auszubildender einreichen können. Zur Erleichterung Ihrer Arbeit können Sie Ihren Ausbildungsvertrag direkt online ausfüllen.

Ausbildungsvertrag - Handwerkskammer

Schliessen Sie Ihren Ausbildungsvertrag rasch und unkompliziert ab. Bei der Einstellung eines Lehrlings müssen Sie mit ihm einen Ausbildungsvertrag abschließen. Sie können es einfach und komfortabel im Internet eintragen. Für weitere Informationen zum Ausbildungsvertrag stehen wir Ihnen gern zur Verfügung: Wir bitten Sie zu berücksichtigen, dass der Online-Bildungsvertrag nicht über ein Handy, sondern nur über einen Desktop-Computer abgeschlossen werden kann.

Geben Sie die Firmen- und Bildungsdaten sowie die Stellenbezeichnung ein. Wir weisen darauf hin, dass Sie das ausgefüllte Formblatt nicht vorübergehend speichern können, sondern zunächst komplett ausgefüllt haben müssen. Für die meisten Ausbildungsberufe werden die notwendigen Daten über Ausbildungsgeld, Urlaubsdauer und wöchentliche Ausbildungsdauer auf der Grundlage der uns zur Verfügung stehenden Daten (Tarifvertrag, Zunftempfehlung, Gesetzesvorgaben ) in das Formblatt eingelesen.

Täglich aktualisierte Ergänzungen dieser Punkte erhältst du von deiner Gilde/Distrikt Handwerker. Der Ausbildungsvertrag wird nach der Dateneingabe als PDF-Datei aufbereitet. Zum Schluss druckt man die Lehrverträge und das Formblatt für den Eintritt in das Ausbildungsverhältnis in der Rolle Lehrling aus. Fügen Sie die Signaturen und ggf. Anhänge zu den Ausbildungsverträgen hinzu und legen Sie alles wie bisher dem verantwortlichen Bezirkshandwerksverband oder der Handwerkskammer (kaufmännische Ausbildungsberufe) vor.

Hinweis: Um die Unversehrtheit von Signaturen und Dokumenten zu überprüfen, verwenden Sie die für Sie angelegte Prüfliste, die mit dem Ausbildungsvertrag ausdruckt wird. Gleichzeitig werden alle vertragsrelevanten Daten der Handwerkskammer auf elektronischem Wege mitgeteilt, so dass die Erfassung der Ausbildungsverträge in der Lehrstelle schneller erfolgt. Wenn Sie Informationen über den Online-Lehrvertrag haben, können Sie uns gerne ein Feedback mitgeben.

Wollen Sie und Ihr Praktikant die Ausbildung zusammen verkuerzen oder verlaengern, muessen Sie einen Gesuch ausfuellen und bei der Handwerkskammer einreichen:

Herzlich Wilkommen bei der Handwerkskammer Heilbronn-Franken

Vor Ausbildungsbeginn schliessen das Unternehmen und der angehende Trainee einen Ausbildungsvertrag ab. Es gibt verschiedene Varianten für Handwerksbetriebe, diesen Auftrag abzuschließen. Für die Erstellung eines Ausbildungsvertrages können Sie als Handwerksunternehmen die vielfältigen Dienstleistungen Ihrer Handwerkskammer nützen. Für die Eintragung Ihres neuen Lehrverhältnisses in das Lehrstellenverzeichnis ist der unterzeichnete Arbeitsvertrag in vier Exemplaren bei der Handwerkskammer einzureichen.

Mit dem freien Ausbildungsvertrag können Sie einfach und bequem einen Arbeitsvertrag im Internet aufstellen. Die von Ihnen in digitaler Form eingegebenen Angaben werden unmittelbar an die Handwerkskammer weitergeleitet. Nach dem vollständigen Ausfüllen des Formulars können Sie es als PDF-Datei abspeichern, die vier Kopien drucken und unterzeichnet an die Handwerkskammer einsenden.

Falls Sie Ihre Angaben nicht direkt im Internet abgeben wollen, können Sie den Ausbildungsvertrag auch als PDF-Datei ausdrucken. Selbstverständlich können Sie auch kostenfrei bei der Handwerkskammer einen gedruckten Ausbildungsvertrag nachfragen. Für weitere Informationen kontaktieren Sie uns einfach über die Lehrlingsstelle. Dabei ist es besonders darauf zu achten, dass der Auftrag in vollem Umfang erfüllt wird, damit Ihr junger Auszubildender so rasch und einfach wie möglich als Auszubildender registriert werden kann.

Sie können das Hilfedokument Ausbildungsvertrag verwenden, um sicherzustellen, dass Sie nichts Besonderes vergessen haben. Für weitere Informationen stehen Ihnen die Kontaktpersonen in der Lehrlingsausbildung zur Verfügung.

Mehr zum Thema