Ausbildungsvergütung Tierpfleger

Schulungszuschuss für Tierhalter

Doppelte Ausbildung zum Tierpfleger. Möglicherweise ist eine Ausbildung zum Pfleger das Richtige für dich. Das Ausbildungsgeld ist an Tarifverträge gebunden und ist derzeit gleich. Im Falle der dualen Ausbildung erfolgt der theoretische Unterricht in der Berufsschule. Die Tierpflege ist eine ernste Aufgabe und kein Spiel mit Tieren.

Tierpflegerin

Arbeitsbereich: Tierpfleger betreuen Haustiere, konstruieren ihre Zufluchtsorte, ernähren sie, kümmern sich um die Fortpflanzung und Haltung, kümmern sich um den Tiertransport und unterstützen bei veterinärmedizinischen Prüfungen. Sie halten sich bei ihrer Tätigkeit an die rechtlichen Vorschriften zum Tierschutz und tragen Aspekten der Arbeitssicherheit und des Arbeitsschutzes sowie der Arbeitshygiene und der Ordnung, Anatomie, Disziplin, Krankenphysiologie und des Verhaltens von Tierarten Rechnung.

Der Trainingsschwerpunkt liegt auf

Berufsausbildungszuschuss Berufsausbildungszuschuss

In den drei Disziplinen "Forschung und Klinik", "Tierheim und Tierpension" sowie "Zoo" kann die Schulung intensiviert werden: Tierpflegerinnen und -pfleger kümmern sich je nach Disziplin um Haustiere, Zootiere und Labortiere. Er identifiziert, füttert, bewässert und pflegt das Tier unter Einhaltung der Hygienebestimmungen und nimmt gewerbliche und administrative Aufgaben wahr. Der Ausbildungszeitraum ist drei Jahre gemäß der Ausbildungsverordnung. hier.

Im Anschluss an die Berufsausbildung gibt es verschiedene Karrieremöglichkeiten mit einer IHK-Fortbildung.

Tierpflegerausbildung - Info

Wer sich für eine Tierpflegerausbildung entscheidet, muss sich zunächst zwischen den Abteilungen "Forschung und Klinik", "Tierheim und Pension" und "Zoo" aussuchen. Aber auch der Tier- und Umweltschutzbereich wird während der Trainingszeit berücksichtigt. Dieser Ausbildungsplatz wird dann für Sie abgesagt, da die Haustiere an einem bestimmten Ort untergebracht werden müssen und diese Räumlichkeiten in regelmässigen Intervallen gesäubert werden müssen.

In diesem Fall sollten Sie speziell für die Säuberung der Tigergehege ein kräftiges Nervenkleid tragen! Sie können sich auch um schwangere Tierarten kümmern und diese bei der Entbindung mitnehmen. Sie können dann hautnah erleben, wie die Kinder aufwachsen und für sie sind. Abhängig davon, für welchen der beiden Bereiche Sie sich entscheiden, wird sich natürlich auch Ihr Trainingszentrum unterscheiden.

Sie sollten sich jedoch darüber im Klaren sein, dass die Pflege und Betreuung von Tieren rund um die Uhr, auch in den frühen Morgenstunden oder späten Abendstunden, sowie an Sonn- und Feiertagen, erforderlich ist. Sie verfügen über ein mittleres Bildungsniveau und haben sehr gute Ausweise in allen drei Teilbereichen. Hinweis: Für diesen Lehrberuf ist es unerlässlich, dass Sie lieber keine Tierhaarallergie haben!

Das Training ist auf drei Jahre angelegt, kann aber auf zweieinhalb Jahre gekürzt werden, wenn zu erwarten ist, dass die Lehrinhalte auch in der gekürzten Zeit erlernt werden können. Allerdings muss die Kürzung vom Praktikanten und Trainer beantrag. Sie haben bereits eine Auszubildende? TIPP: Wenn Sie in der Berufsfachschule sehr gute Leistungen erbringen, können Sie Ihre Abschlußprüfung vielleicht auch früher ablegen!

Das Ausbildungsvergütung kann je nach Ausbildungseinrichtung sehr unterschiedlich sein. Sie können im ersten Jahr mit ca. 740 EUR gerechnet werden, im zweiten Jahr mit 790 EUR und im vergangenen Jahr mit 840 EUR. Ihr Anfangsgehalt nach der Schulung beträgt ca. 1600 EUR netto. TIPP: Natürlich können Sie nach Ihrer Schulung die Karriere-Leiter erklimmen!

Danach kannst du dich zum Trainer ausbilden aufmachen. Sie sollten nur ambitioniert und entsprechend hart arbeiten!

Mehr zum Thema