Ausbildungsvergütung Mechatroniker

Fortbildungsbeihilfe für Mechatronikerinnen und Mechatroniker

Ausbildung zum Mechatroniker/zur Mechatronikerin Modernste Geräte und Einrichtungen im Fahrzeugbau sind Ihr Fach. Sie als Mechatroniker (w/m) sorgen dafür, dass wir "Fahrspaß" ohne Verspätungen und Fehlfunktionen haben. Ihre Aufgabe ist die genaue Wartung, Reparatur, Optimierung und Inbetriebnahme unserer Systeme. Mit unseren Trainern erhalten Sie umfassende Kenntnisse in den Fachgebieten Elektrotechnik, Elekronik, Programmierung, Physik, Mechanik, Hydraulik, Verbindungstechnik und Metallverarbeitung.

Sie erfahren schrittweise alles über unsere High-Tech-Systeme. Die Besonderheit Ihrer Schulung liegt in der Vielfalt zwischen manuell-mechanischen und digitalen Einträgen. Sie lernen zum einen, wie Sie neue Komponenten für die Systeme herstellen oder richtig einstellen können. Auf der anderen Seite sind professionelles und systematisches Testen, Warten, Reparieren und Optimieren von mechatronischen Automatisierungssystemen selbstverständlich Teil Ihrer Unterweisung.

Ob Anwendungen im Maschinenbau oder Forschungs- und Innovationszentren - freuen Sie sich auf einen vielseitigen Einsatz in den verschiedensten Arbeitsgruppen und vor allem auf viel Spa?! Genau das ist es, was dich nach dem Training anspricht. Sie können nach Ihrer Schulung eine der vielfältigen Tätigkeiten im Instandhaltungsbereich anpacken. Dauer des Trainings.

Berufsausbildung zum Mechatroniker/zur Mechatronikerin

Mit einer abwechslungsreichen, spannenden und anspruchsvollen Berufsausbildung bereiten wir Sie optimal auf Ihre spätere Tätigkeit als Servicemonteur vor. Sie können von engagierten Instruktoren erwartet werden, die Sie während der ganzen Trainingszeit mit Rat und Tat zur Seite steht. Wir arbeiten deutschlandweit für unsere Auftraggeber und können Ihnen einen Ausbildungsstellenplatz zuweisen.

Was Sie bei uns alles so besonders macht und warum Sie bei uns eine entscheidende Rolle spielen können, zeigt Ihnen unser Praktikant Daniel im Film. Sie beginnen Ihr Praktikum in der Praxis unmittelbar vor der Haustür. Zusammen mit einem versierten Mitarbeiter fahren Sie zu unseren Servicekunden in Ihrem Servicebereich und unterstützen sie bei der Behebung technischer Probleme.

So lernen Sie unsere Erzeugnisse im Alltag und unsere Kundinnen und Endverbraucher besser kennen. Bei uns sind Sie immer an der richtigen Adresse. Selbstverständlich werden Sie in den ersten Lebensmonaten auch diverse Schulungen erhalten, um Ihre Fähigkeiten und Wissen in den Gebieten Metall, Elektro- und Regelungstechnik zu erweitern. Anschließend erfolgt eine vertiefte Schulung an unseren Gabelstaplern. Abhängig vom Fokus oder Topic werden diese Schulungen in Hamburg oder Fürth durchgeführt.

Ihre Schulausbildung erfolgt in der Regelfall in Blockform an einer berufsbildenden Schule in der Nähe Ihres Wohnortes. Sie werden mit jedem Schulung und jeder Kundenanwendung unabhängiger in der Montage von Komponenten und der Montage von Elektrogeräten. Der Bau und die Reparatur von Elektronik-, Pneumatik- und Hydrauliksteuerungen wird bald auch zu Ihrer alltäglichen Aufgabe gehören.

Mit Ihrem fachlichen Know-how sind Sie für unsere Auftraggeber oft der Erlöser im Notfall! Nach bestandener Prüfung sind Sie Mechatroniker. Sie übernehmen als Service-Techniker in Ihrer Nähe für unsere Auftraggeber nun selbstständig die Instandsetzung, Instandhaltung und Sicherheitsprüfung von Elektrostaplern und Flurförderzeugen mit Verbrennungsmotoren. Ihre Aufgabe ist es, Störungsanalysen in mechanischer, hydraulischer, elektrischer und elektronischer Hinsicht durchzuführen, die Störungsursache zu identifizieren und die Fehler zu beheben.

Mehr zum Thema