Ausbildungsvergütung Gas Wasser Installateur

Schulungsgeld Gas Wasserinstallateur

Mann, Meister, Techniker oder Ingenieur im Klempnerhandwerk. Er ist Gas- und Wasserinstallateur sowie Auftragnehmer für Zentralheizung und Lüftung. Sie sind gelernter Anlagenmechaniker SHK, Gas- und Wasserinstallateur, Heizungs- und Lüftungstechniker (m/w) und suchen eine neue Herausforderung? Auf dieser Plattform finden Sie alle Informationen, die Sie für Training und Prüfung benötigen. mit großer Perspektive, denn es geht um Energie, Wasser und Wohlbefinden.

Schulung Gas-Wasserinstallateur Jobs in Wiesbaden - September 2018

Sortierung nach: Sie haben eine Ausbildung zum Heizungs- und Lüftungstechniker (m/w), Gas- und Wasserversorger (m/w) oder zum qualifizierten..... Gas- und Wasserversorger, Betriebsmechaniker HLKS)*. Diese sind für den professionellen Einbau von Wannen, Duschwannen, Waschbecken, WCs, etc. konzipiert...... Mit der Erstellung einer Job-E-Mail oder der Nutzung der Rubrik "Empfohlene Jobs" erklären Sie sich mit unseren Allgemeinen Geschäftsbedingungen einverstanden.

Ihre Einwilligungseinstellungen können Sie jedoch durch Abmeldung oder die in den Allgemeinen Geschäftsbedingungen beschriebenen Arbeitsschritte nach Belieben beibehalten.

Metallfachkräfte

Bereits seit 2003 gibt es einen Lehrberuf als Betriebsmechaniker für Sanitär-, Heizungs- und Klimaanlagen. Diese Tätigkeit löst die bisherigen Tätigkeiten des Heizungs- und Lüftungstechnikers sowie des Gas- und Wasserinstallateurs ab. Anlagenmechanikerinnen und -mechaniker für Sanitär-, Heizungs- und Klimaanlagen projektieren und montieren liefertechn. erb. Leistungen. Außerdem werden sie von ihnen gewartet und repariert. Die folgenden Grundkompetenzen werden während des Trainings erworben:

Der Ausbildungsgang Die Ausbildungsdauer beträgt 3 1/2 Jahre und wird in der Wirtschaft und im Handel durchlaufen. Auch eine Schulausbildung ist möglich. Der Anlagenmechaniker für Sanitär-, Heizungs- und Klimatechnik ist ein nach dem BBiG und der Gewerbeordnung (HwO) zugelassener Ausbilder. Darüber hinaus gibt es Informationen zur Berufsausbildung, Ausschreibungen für freie Ausbildungsplätze, ein Diskussionsforum und einen Dialog miteinander.

Bereits seit 2003 gibt es einen Lehrberuf als Betriebsmechaniker für Sanitär-, Heizungs- und Klimaanlagen. Diese Tätigkeit löst die bisherigen Tätigkeiten des Heizungs- und Lüftungstechnikers sowie des Gas- und Wasserinstallateurs ab. Anlagenmechanikerinnen und -mechaniker für Sanitär-, Heizungs- und Klimaanlagen projektieren und montieren liefertechn. erb. Leistungen. Außerdem werden sie von ihnen gewartet und repariert. Die folgenden Grundkompetenzen werden während des Trainings erworben:

Der Ausbildungsgang Die Ausbildungsdauer beträgt 3 1/2 Jahre und wird in der Wirtschaft und im Handel durchlaufen. Auch eine Schulausbildung ist möglich. Der Anlagenmechaniker für Sanitär-, Heizungs- und Klimatechnik ist ein nach dem BBiG und der Gewerbeordnung (HwO) zugelassener Ausbilder.

Zahlen und Infos zum Thema

Betriebsmechaniker für Sanitär-, Heizungs- und Klimaanlagen bauen Werke zur Bereitstellung von Gas, Wasser, Klima, Wasser, Luft, Heizung und anderen Energieträgern und auf. In jedem Haus und jedem Unternehmen sind Wasseranschlüsse, aber auch Heizungs-, Klima- und Lüftungssysteme vorhanden. Für Industrie-, Wasser- und Energieversorger haben solche Versorgungssysteme sehr unterschiedliche Größen.

Damit die Wasserver- und -entsorgungssysteme in Wohn- und Arbeitsgebieten einwandfrei funktionieren und das ganze Jahr über ein gutes Raumklima herrscht, müssen oft maßgeschneiderte Lösungen entwickelt werden. Leitungen aus den Werkstoffen Eisen, Kunststoffe, Kupfer, Guss, Keramiken und anderen Werkstoffen sind zu Rohrleitungssystemen mit den zugehörigen Werken und Anlagenteilen zu konfektionieren und mit den notwendigen Steuerungs-, Regel-, Sicherheits- und Überwachungsmitteln zu versehen.

Bei der Montage von Erdgasgeräten und -leitungen wird besonders sorgfältig vorgegangen. Die speziellen Bestimmungen für die Sauberhaltung und Sauberhaltung des Trinkwassers sind auch in den Trinkwasserversorgungssystemen zu berücksichtigen. Die Projektierung und Konstruktion von Heizungsanlagen, Klimasystemen, Solarsystemen, Gasversorgungssystemen, Trinkwassersystemen sowie Sanitäranlagen erfordert viel Einsicht in Hightech, Erfindungsgeist, Freude für individuelle Problemlösungen sowie ein Gefühl für Form und Farbe aus der Systemtechnik.

Je nach breitem Aufgaben- und Tätigkeitsspektrum der Industrie konzentriert sich die Schulung im neuen Lehrberuf auf die Handlungsfelder: Wassertechnologie, Luft- und Klimatechnik, Heiztechnik, Umwelttechnologie und regenerative Energieträger, so dass spezielle und weniger spezielle Unternehmen eine fundierte Schulung in einem der Tätigkeitsbereiche anbieten können. Werksmechaniker haben nach ihrer Berufsausbildung die Chance, sich zum Kundenbetreuer, Solarfachmann, Handwerksmeister, Ingenieur oder Diplomingenieur für Versorgungs- technik auszubilden.

Das Training erfolgt an den Bildungsstätten Unternehmen und Berufsfachschule (duale Ausbildung). In einem der Aktionsfelder werden die Inhalte des Trainings präsentiert: Wassertechnologie, Luft-, Wärme- und Umwelttechnologie / EE. Nach Abschluss Ihrer Berufsausbildung erhalten Sie zudem den Abschluss "Elektrofachkraft für feste Aufgaben". Das Ausbildungsreglement ist am I. Aug. 2003 inkrafttreten.

Inzwischen hat der neue Lehrberuf im Sanitär- und Heizungshandwerk die beiden bisherigen Ausbildungsberufe abgelöst: Er ist Gas- und Wasserversorger sowie Heizungs- und Lüftungsinstallateur. Betriebsmechaniker für Sanitär-, Heizungs- und Klimaanlagentechnik sind in der Errichtung und Wartung von anspruchsvollen Werken und Einrichtungen der Versorgungs- und Energietechnik tätig.

Mehr zum Thema