Ausbildungsvergütung bei Verkürzung der Ausbildungszeit

Auszubildende im Falle einer Verkürzung der Ausbildungszeit

Für eine erfolgreiche Verkürzung ist es wichtig, dass die entsprechenden Anträge frühzeitig eingereicht werden. Ein Kürzen ist unter bestimmten Bedingungen möglich. Services Verkürzung oder Verlängerung der Ausbildungszeit Eine frühzeitige Aufnahme zur Abschlußprüfung ist möglich, wenn die Leistung im Unternehmen und in der beruflichen Schule dies rechtfertigt. Dabei muss der Trainingsvertrag nicht verändert werden. Die Ausbildungsvereinbarung wird nur dadurch beeinflusst, dass der Praktikant die ihm zugedachte Abschlußprüfung erfolgreich ablegt, da das Lehrverhältnis am Tag der Ablegung der Abschlußprüfung ausläuft.

Die Auszubildenden können die frühzeitige Aufnahme in die Endprüfung anstreben. Wenn der Praktikant die Abschlußprüfung nicht ablegt, verlängern sich die Ausbildungsverhältnisse bis zur nächsten möglichen Wiederholung. Wenn auch die wiederkehrende Prüfung nicht erfolgreich ist, wird die Ausbildungszeit bis zur nächsten wiederkehrenden Prüfung, längstens jedoch um ein Jahr hinausgezögert.

Beschreibung des Verfahrens Verkürzung oder Verlängerung der Einarbeitungszeit

Eine frühzeitige Aufnahme zur Abschlußprüfung ist möglich, wenn die Leistung im Unternehmen und in der beruflichen Schule dies rechtfertigt. Dabei muss der Trainingsvertrag nicht verändert werden. Die Ausbildungsvereinbarung wird nur dadurch beeinflusst, dass der Praktikant die ihm zugedachte Abschlußprüfung erfolgreich ablegt, da das Lehrverhältnis am Tag der Ablegung der Abschlußprüfung ausläuft.

Die Auszubildenden können die frühzeitige Aufnahme in die Endprüfung anstreben. Wenn der Praktikant die Abschlußprüfung nicht ablegt, verlängern sich die Ausbildungsverhältnisse bis zur nächsten möglichen Wiederholung. Wenn auch die wiederkehrende Prüfung nicht erfolgreich ist, wird die Ausbildungszeit bis zur nächsten wiederkehrenden Prüfung, längstens jedoch um ein Jahr hinausgezögert.

Verkürzung oder Erweiterung der Verfahrensbeschreibungen Trainingszeit

Eine frühzeitige Aufnahme zur Abschlußprüfung ist möglich, wenn die Leistung im Unternehmen und in der beruflichen Schule dies rechtfertigt. Dabei muss der Trainingsvertrag nicht verändert werden. Die Ausbildungsvereinbarung wird nur dadurch beeinflusst, dass der Praktikant die ihm zugedachte Abschlußprüfung erfolgreich ablegt, da das Lehrverhältnis am Tag der Ablegung der Abschlußprüfung ausläuft.

Die Auszubildenden können die frühzeitige Aufnahme in die Endprüfung anstreben. Wenn der Praktikant die Abschlußprüfung nicht ablegt, verlängern sich die Ausbildungsverhältnisse bis zur nächsten möglichen Wiederholung. Wenn auch die wiederkehrende Prüfung nicht erfolgreich ist, wird die Ausbildungszeit bis zur nächsten wiederkehrenden Prüfung, längstens jedoch um ein Jahr hinausgezögert.

Mehr zum Thema