Ausbildungsvergütung als Altenpfleger

Lehrlingszulage zur Altenpflegerin/zum Altenpfleger

Lehrgang für Altenpflege, Abt. Sabine Weidner. Berufsausbildung zur staatlich geprüften Altenpflegerin.

Geriatrische Fortbildung - Charitasverband für die Zukunft der Gemeinde Gelsenkirchen e.V. (Caritasverband für die Gemeinde Gelsenkirchen)

Training mit Perspektive! Die Nachfrage nach qualifiziertem Fachpersonal in der Seniorenpflege wird auch in den kommenden Jahren weiter zunehmen. Mit der bundesweiten Fortbildung in der Seniorenpflege sollen die für eine eigenständige und autonome Krankenpflege erforderlichen Fachkenntnisse, Kompetenzen und Kompetenzen einschließlich Führung, Unterstützung und Versorgung von älteren Menschen vermittelt werden. Altenpflegerinnen und Altenpfleger sind mit der Planung, Durchführung und Dokumentation der Seniorenpflege in eigener Verantwortung auskennen.

Medizinisches und pflegerisches Wissen sowie sozial- und psychologisches Geschick befähigen das Pflegepersonal zur Betreuung von Senioren. Altenpflege ist an Qualitätssicherungsmaßnahmen in der Krankenpflege und im Altenpflegebereich beteiligt. Er unterstützt sie in den Bereichen Ernährung sowie in privaten und gesellschaftlichen Belangen und erhält von seiner Seniorenpflegeeinrichtung eine Ausbildungsbeihilfe.

Den theoretischen training is provided by our cooperation partner KKS Catholic School for Nursing Professions, Süderichstraße in Essen.

Altenpflegerin

Denn eine Karriere in der Seniorenpflege eröffnet Ihnen interessante Aufstiegsmöglichkeiten mit spannenden Weiterbildungschancen, gerade vor dem Hintergund des demografischen Fortschritts. Beginnen Sie eine Bildung voller Möglichkeiten und Humanität. In der Seniorenpflege werden Wissen, Kompetenzen und Kompetenzen für die kompetente Seniorenpflege und Seniorenpflege in unterschiedlichen Lebenslagen bereitgestellt, z.B. in Altenpflegeeinrichtungen, in der Kindertagesstätte, in der Ambulanz, in Krankenhäusern sowie in Beratungszentren.

In der Altenpflege ist die Berufsausbildung eine Dreiecksbindung - 3 Kooperationspartner haben ein einheitliches Ziel: Ihren Ausbildungserfolg! Das Training erstreckt sich über drei Jahre und erfolgt in Blocks, die sich zwischen theoretischen und praktischen Phasen über mehrere Wochen erstrecken. Wer eine Berufsausbildung zur Krankenschwester absolviert, bekommt von der Ausbildungspflegeeinrichtung eine Ausbildungsbeihilfe. Grundlage dafür ist in der Regelfall der geltende öffentliche Dienstleistungstarif oder der Caritas- (AVR) oder Diakonie-Tarif.

Den theoretischen Teil der Schulung bildet das IN VIA-Fachseminar für Seniorenpflege, in dem Sie auf zukünftige Bedürfnisse geschult werden. Die Mehrheit der Ausbildungen in der Seniorenpflege erfolgt in der Regel in der Praxis. Mit uns kooperierende Institutionen und ambulante Dienstleistungen liegen hauptsächlich im Landkreis Paderborn. Wenn Sie bereits ein Trainingszentrum haben, aber es noch kein Kooperations-Partner ist, bauen wir für Sie gern den Kooperationskreis aus.

Mehr zum Thema