Ausbildungsvergütung 2016

Auszubildende 2016

Das Ausbildungsgeld beträgt ab dem 01.09.2016 - im 1. Ausbildungsjahr (Ausbildungsjahr) - 580,00 EUR pro Monat. In den neuen Bundesländern ab dem 23.

06.2016. Für Rückfragen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung. " In Zeiten der Not gibt es immer eine Erhöhung der Ausbildungsvergütung", sagt Pieper. Im Jahr 2017 aktualisierte Übersichten über den Tarifvertrag 2016-2018. Praktikantenvergütung und Einstiegsgehalt für den IT-Spezialisten 2016. stehen zur Verfügung.

Auszubildende bekommen höhere Löhne - General BackerZeitung (ABZ)

Mit dem NGG hat das Bäckerhandwerk in zwei Stufen einen höheren Zoll vereinbart. Für Auszubildende im Bäckerhandwerk wird ab dem Jahr 2016 eine erhöhte Ausbildungsvergütung gewährt. Mit der Gewerkschaft Nahrung-Genuss-Gaststätten (NGG) hat sich der Zentralverband des Deutschen Bäckerhandwerks (ZV) auf einen neuen Tarifvertrag geeinigt, der allgemeinverbindlich sein wird. Im ersten Ausbildungsjahr werden es dann 485 EUR sein, im zweiten 620 EUR und im dritten 750 EUR.

Registrieren Sie sich jetzt - natürlich kostenlos und unverbindlich - und Sie können die gesamte Artikellänge nachlesen. Registrieren Sie sich dann und tragen Sie Ihre 7-stellige Bestellnummer, beginnend mit "2", auf dem Anmeldeformular ein, die am Rand der Titelseite Ihrer ABZ-Printausgabe vermerkt ist.

Anhebung der Ausbildungsbeihilfe zum 01.01.2016

Mit Wirkung zum Jahr 2016 hat die Kammer der Steuerberater Schleswig-Holstein einer deutlichen Anhebung des Ausbildungszuschusses für Steuerassistenten zugestimmt. Zudem bleibt immer mehr Lehrstellen frei, da keine qualifizierten Bewerbungen gefunden werden können. Ein Grund für das Fehlen geeigneter Antragsteller war bisher das Ungleichgewicht zwischen den erhöhten Ansprüchen des Ausbildungsberufs und dem verhältnismäßig geringen Ausbildungsgeld.

"Ein so umfangreiches und forderndes Spezialwissen ist aus unserer Sicht auch im Finanzsektor mehr Aufmerksamkeit wert", sagt Arndt Neuhaus, Vorsitzender der Steuerberaterkammer Schleswig-Holstein. Das neue Ausbildungsgeld wurde nach einem Abgleich mit Ausbildungsgeldern in Ausbildungsberufen mit vergleichbar hohen Ansprüchen an die Antragsteller, wie z. B. Bank- und Versicherungskaufleute, angepaßt. Für Ausbildungsverträge, die am oder nach dem Stichtag beginnen, erhöht sich die Ausbildungsvergütung auf 850,00 im ersten, 950,00 im zweiten und 1.050,00 im dritten Ausbilderjahr.

Der Steuerberaterverband empfiehlt, die bestehenden Lehrverträge ab dem Jahr 2016 auch an die neue Empfehlung zur Ausbildungsvergütung anzugleichen.

Ausbildungsbeihilfe - die Sache mit dem Lohn

Auch wenn die Ausbildungsvergütung nicht das wichtigste Kriterium für die Entscheidung über die Berufsausbildung ist, ist sie für junge Menschen nicht unerheblich. Aber der Lohn ist ein schönes Beispiel dafür, wie es uns gelingt, über die Zielgruppen hinaus zu vermitteln. Und wie oft liest man in der Anzeige oder auf den Karriere-Seiten als Erklärung über das Entgelt "tariflich vereinbarte Vergütung".

Bei meinen Seminaren erfahre ich immer wieder, dass viele Trainer nicht einmal ihren eigenen Kollektivvertrag haben. Wie soll die Zielperson dann wissen? Wir sollten, wenn wir über das Thema Kapital sprechen, es so machen, dass die Zielgruppen es verstehen, d.h. mit eindeutigen Summen, wie es z.B. Lidl ist.

Wenn er die Informationen nicht gefunden hat, wird er die Frage nachgehen. Stell dir vor, das Geld, das du zahlst, wäre nicht genug für ihn. Ist der Lohn für ihn wirklich entscheidend, war die Zeit für das Interview mit ihm eine schlechte Investition - denn tatsächlich war von Beginn an klar, dass es nichts gibt.

Das BIBB hat im Jänner 2016 seine Bewertung der tariflichen Ausbildungsvergütung für das Jahr 2015 veröffentlicht. Als Ursache dafür nennt das BIBB die gute wirtschaftliche Situation in Deutschland, aber auch die Notwendigkeit vieler Betriebe, keine Ausbildungsplätze auszufüllen. In unserer zweisprachigen Untersuchung Akbi-Recruiting Trends können Sie herausfinden, was Ihre Zielgruppen sonst noch bewegt.

Mehr zum Thema