Ausbildungsstellen 2016

Auszubildende 2016

Die Ausbildungsplätze stiegen um 13 auf 1.597 (2015/2016: 1.584); im Rhein-Kreis. Im Jahr 2016 wurden der BA 28.

100 mehr betriebliche Ausbildungsplätze gemeldet als im Jahr 2014 und damit die Absichtserklärung der Allianz Branche eindeutig erfüllt. Am 22. Juli 2016 um 15:59 Uhr. 1,2 Anteil der Ausbildungsverträge am Ausbildungsmarkt in NRW . Zitat: Bundesagentur für Arbeit, Statistik/Arbeitsmarktberichterstattung (Oktober 2016):.

Lehrstellenmarkt

Die innerbetriebliche Weiterbildung ist aufgrund ihrer Bedürfnis- und Praxisnähe eine Garantie für gut ausgebildeten Nachwuchs. Im Jahr 2016 wurde beispielsweise die geringe Anzahl der Altbewerber durch einen deutlichen Anstieg der unbesetzten Stellen ausgeglichen. Im selben Zeitabschnitt sank die Anzahl der Absolventen um 13,5 Prozent, während die Anzahl der nicht studienfähigen Absolventen, die die Hauptnachfrage nach beruflicher Bildung sind, um 26,9 Prozent und die entsprechende Anzahl der Lehrstellenbewerber um 23,8 Prozent zurückging.

Erfreulicherweise ist auch die Anzahl der jungen Menschen, die in der sogenannten Übergangszone landen, zwischen 2005 und 2016 stark gesunken (-28%).

Hinweise für den Berufseinstieg Tipps für den Wiedereinstieg.

Die Arbeitsmarktlage ist heftig umkämpft: viele Antragsteller für zu wenige Arbeitsplätze, Erwerbslose und Rückkehrer in den Ruhestand. Im Jahr 2016 werden auch Schulabsolventen auf der Suche nach einem Ausbildungsplatz sein. Unter den in Essen registrierten 3.219 Bewerbern waren 2.986 Ausbildungsplätze registriert (Stand 05.2016). "â??Angebote und Nachfragen stimmen nicht immer Ã?bereinâ??, sagt Klaus Peters, Chef der Essener Agentur fÃ?r Arbeit.

Einerseits gibt es mehr Antragsteller für einen konkreten Lehrberuf als für diesen Wunschberuf. Andererseits gibt es für einige Ausbildungsberufe mehr Ausbildungsplätze als potenzielle Studienbewerber. "Ob bei der Suche nach einem Ausbildungsplatz oder einem Job, eine Gruppe von Menschen hat eine besonders schwierige Situation auf dem Arbeitsmarkt: allein erziehende Frauen, werdende Frauen, junge Frauen (aber auch Väter) sowie Menschen, die nach der Erziehungszeit oder der Betreuung von Familienmitgliedern wieder in den Beruf zurückkehren.

Oftmals konfrontiert sie den Arbeitgeber mit besonderen Anforderungen, vor allem mit der oft begrenzten Zeitflexibilität, im Gespräch mit Inge Riße. Der Sozialwissenschaftler ist Vertreter der Agentur für Arbeit Essen, wenn es um die Gleichstellung auf dem Arbeitsleben geht. Ist die Gleichstellung auf dem Weltmarkt auch im zweiten und dritten Jahrzehnt ein Problem, Herr Riße?

Risse: Ein sehr wichtiger und wachsender Riss. Du darfst meine jetzige Tätigkeit nicht mit der eines Beauftragten für die Gleichstellung von Mann und Frau mischen. Bei der Essener Agentur für Arbeit beschäftige ich mich mit allen Fragen rund um die Gleichstellung der Kundschaft. Speziell für die Frau - aber auch für den Mann -, die nach ihrer Zeit in der Familie wieder ins Berufsleben zurückkehren will, sei es, weil sie ein Kind großgezogen hat oder sich um die zu betreuenden Angehörigen kümmert hat, führe ich regelmässig Infoveranstaltungen durch.

Obwohl mehr als 90 prozentig von ihnen weiblich sind, sind natürlich auch die Herren mit dabei. Riße: Ich berichte über Finanzierungsmöglichkeiten, Möglichkeiten und wie die Agentur für Arbeit sie unterstützen kann, um sie wieder auf den Arbeitsmarkt zu bringen. Riße: In der Regel sind es gerade die jungen Mädchen, die eine berufsbegleitende Ausbildung durchlaufen. Aber sie könnten ebenso gut jugendliche Menschen sein.

Normalerweise werden sie von jungen Müttern oder Vätern betreut. Eine Teilzeitausbildung ist auch hier in Sicht. Erstinformationen zur Unterstützung der Wiedereinreise werden jeden ersten Mitwoch des Monats von der Arbeitsvermittlung Essen zur Verfuegung gestellt. Telefonisch ist die Inge Riße am Freitag, den 11. Mai, den 11. Mai und den Donnerstag, den 11. Mai, von 8.30 bis 20.00 Uhr besetzt.

In Essen waren im Monat Juli 2.955 Jugendliche unter 25 Jahren erwerbslos registriert, 12 mehr als im Monat zuvor (+0,4%) und 276 weniger als vor einem Jahr (-8,5%). Die Arbeitsagentur betreute 525 Jugendliche, 18 mehr als im Monat März, aber 119 weniger als vor einem Jahr.

Bislang wurden nur wenige Teilzeitausbildungen absolviert - rund 0,2 Prozentpunkte der Lehrverträge nach Angaben des Bundesamtes für Statistik. Allerdings wünschen wir uns, dass unsere PR-Arbeit die Aufmerksamkeit von mehr Ausbildungssuchenden und mehr Arbeitgebern auf diese Möglichkeiten lenkt. Was können Sie sich für eine berufsbegleitende Berufsausbildung ausdenken? Riße: Die Arbeitszeiten in der berufsbegleitenden Weiterbildung müssen einschließlich der berufsbildenden Schule mind. 20 wochenlang sein.

Schließlich gibt es immer die Chance, eine Lehre zu kürzen oder zu verlänger. Bei einer Halbierung der Arbeitszeiten muss man beinahe damit rechneten, dass die Schulung verlängert wird. Ob beruflich oder familiär - diese Aufgabe ist nicht ungewöhnlich. In Essen haben sich seit Anfang des Berichtsjahrs am Stichtag 31. Dezember 2015 3.399 Bewerber für Ausbildungsplätze für die Berufsorientierung angemeldet, 27 mehr als im Jahr zuvor.

mit einem Ausbildungsplatz, einem Universitätsplatz oder einer anderen alternativen Möglichkeit. Dagegen wurden dem Arbeitsmarktservice der Essener Arbeitsagentur in Summe 3.077 innerbetriebliche Stellen mitgeteilt, 172 weniger als vor einem Jahr. Darüber hinaus gibt es 220 überbetriebliche Ausbildungsplätze (+ 31), so dass sich das Angebot auf insgesammt 3.079 Ausbildungsplätze beläuft. Derzeit sind noch 1.100 Ausbildungsplätze offen, 224 weniger als im Juli 2015. [/su_pullquote]Riße: Immer mehr Arbeitgeber wissen das bereits.

Doch wenn es um die konkrete Implementierung im Unternehmen geht, wenn es um Entscheide, Gelder und Wertpapiere geht, die man absichern will, dann bleiben Jugendliche mit familiären Verpflichtungen zurück. Oftmals ist es immer noch der Fall - vor allem in der Bildung -, dass Mütter benachteiligt werden, wenn sie ein Kind bekommen.

Mittlerweile ist die berufsbegleitende Berufsausbildung vor allem für Jugendliche gedacht. Wie sieht es mit denen aus, die ihre Berufsausbildung bereits abgeschlossen haben und jetzt - zum Beispiel B. nach der Babypause - an den Arbeitsplatz zurückkehren wollen, aber vielleicht nicht an ihren bisherigen Arbeitsplatz? Riße: Es ist möglich, eine zweite Schulung zu besuchen, auch in Halbtags.

Es ist aber auch ein regelmäßiges zweites Training möglich. Seit 1998 ist die Gleichberechtigung von Frau und Mann auf dem Markt das Leitmotiv der Unternehmenspolitik der BAG. Der Kommissar für Gleichberechtigung auf dem europäischen Arbeitsmarktsektor befürwortet dieses gesetzlich vorgeschriebene Mandat. Aufgabe des Gleichstellungsbeauftragten (BCA): Das BCA vertritt die Arbeitsagentur Essen in den übergreifenden Themen der Frauenthematik, der Gleichberechtigung von Frau und Mann auf dem Arbeitmarkt sowie der Vereinbarkeit auf dem Gebiet von Familien- und Berufsleben.

Es wird über die Rückkehr ins Berufsleben nach der familiären Phase und über die Lage von Müttern auf dem Ausbildungs- und Arbeitsmarktorgan. Das BCA kooperiert mit Kommunen und Behörden, Gemeinden, Kantonen, Kirchen, Firmen, Vereinigungen, Handelskammern, Vereinigungen und Netzen in Deutschland. Es hebt Nachteile hervor und trägt dazu bei, die Berufssituation von Männern und Frauen bei.

Kompatibilität von Familien- und Berufsleben: Für ihre beispielhafte und auf die Gleichstellung von Frau und Mann gerichtete Mitarbeiterpolitik wurde die BA mehrfach mit dem Gütesiegel "Total E-quality" auszeichnet. Damit die Mitarbeiter Familien- und Berufsleben miteinander verbinden können, bietet die Arbeitsagentur für Arbeitsrecht Essen selbst ein breites Spektrum an flexiblen Angeboten.

Um sicherzustellen, dass auch andere Unternehmen von dieser gelungenen Beschäftigungspolitik profitierten, steht der Kommissar für Gleichstellung auf dem Arbeitsweg auch den Arbeitgebern zur Verfügung.

Mehr zum Thema