Ausbildungsstelle Altenpflegerin

Lehrstelle Altenpflegerin

Teilzeitausbildung zur Altenpflegerin. Das Training findet in Teilzeit statt. Bewerbungsschreiben "Altenpflegerin" als Muster für die Bewerbung um einen Ausbildungsplatz im Gesundheitswesen.

deine Pflichten

Altenpflegekräfte nehmen Pflege-, Beratungs- und Pflegeaufgaben für hilfsbedürftige Senioren wahr. Die Krankenschwestern der alten Leute.... die Körperhygiene, das Ankleiden und Verzehren fördern, über private und gesellschaftliche Belange sprechen, Behörden- oder Arztbesuche betreuen und betreuen, Gesundheitsförderungsübungen durchführen, an der medizinischen Diagnose und Behandlung teilnehmen, die Medikamenteneinnahme kontrollieren, Organisations- und Verwaltungsaufgaben wie das Verfassen von Krankenpflegeberichten wahrnehmen.

Dazu zählt auch die Begleitung älterer Menschen in der Absterbephase. Altenpflege kräftefreundlich und interessiert sich für medizinische, soziale und pflegerische Belange. Er hat ein Gefühl für die Förderung, Begleitung und Führung anderer Menschen.

Geriatrie " Ausbildungsberuf Altenpflegerin: DRK Landschaftsverband Schleswig-Holstein

In Kiel, Heide und Heide sind die drei staatlichen Fachschulen des DRK für Seniorenpflege nach AZAV durchlaufen. Sie bilden in der Seniorenpflege nach den neuesten wissenschaftlichen, altertumswissenschaftlichen und ärztlichen Erkenntnissen aus. Der Ausbildungszeitraum für die Seniorenpflege ist drei Jahre und besteht aus zwei Teilen: - einen Praktikumszyklus von 2500 Std.

Aufgrund der begrenzten Anzahl von Ausbildungsplätzen wird empfohlen, sich frühzeitig in schriftlicher Form zu beworben. Es sei darauf hingewiesen, dass Ausbildungsunternehmen (Anbieter von Praktika in der Stationär- und Ambulanzbetreuung) in der Praxis in der Praxis grundsätzlich einen Schulplatz bei uns vorbestellen. Sind die Plätze bereits belegt, werden wir Sie auf Anfrage auf die Wartezeit eintragen.

Wenn Sie noch keinen Praktikumsplatz haben, leiten wir Ihre Unterlagen mit Ihrer Einwilligung gern an Ausbildungsunternehmen weiter, die ihr Aufnahmeverfahren noch nicht beendet haben.

Berufsausbildung zur Altenpflegerin oder zum Altenpfleger

Das Training findet in Teilzeit statt. Ziel ist es, Kenntnisse, Kompetenzen und Kompetenzen für eine eigenständige, verantwortungsvolle und ganzheitliche Versorgung, einschließlich Sterbebegleitung, Unterstützung und Altenpflege, zu erwerben. In der Berufsbildung werden die Jugendlichen auf die Beschäftigung in den verschiedenen Arbeitsbereichen der Altenpflege vorbereitet. Die Teilzeitausbildung umfasst vier Jahre. Beginn der Schulung auf Anfrage.

Die Bereiche Schule und Praktikum werden alternierend durchlaufen. Der Schulunterricht findet 2 Tage in der Kalenderwoche statt (geplant montags / dienstags), außer in den Ferien. Staatsexamen; Die Bescheinigung über die Führung der Berufbezeichnung "Altenpflegerin" wird von der jeweils verantwortlichen Landesbehörde auf Gesuch hin erteilt.

Mehr zum Thema