Ausbildungsrahmenplan

Trainingsrahmen

In einem Ausbildungsrahmenplan werden die Abschnitte und Inhalte der dualen Ausbildung beschrieben. Der Trainingsrahmen und das Curriculum sind perfekt aufeinander abgestimmt. Trainingsrahmenplan Sport- und Fitnesshändler. Rahmenplan für die Ausbildung, damit die Berufsausbildung zu einem. Qualifizierungsrahmenplan für die Berufsausbildung zum Facharbeiter für Kurunternehmen.

Trainingsrahmenplan und Rahmencurriculum

Im Trainingsrahmenplan wird festgelegt, mit welchen Inhalten die Trainingsunternehmen Sie beliefern. Das Rahmencurriculum listet die Lerninhalte auf, die Sie in der Berufsfachschule erlernen. Der Trainingsrahmen und das Curriculum sind hervorragend koordiniert. Am Ende Ihrer Berufsausbildung sind Sie bestens auf Ihre Abiturprüfung und Ihr berufliches Leben in der Versicherungs- und Finanzbranche aufbereitet.

Hier können Sie das Rahmencurriculum und die Zeitstruktur der innerbetrieblichen Weiterbildung nachlesen. Können die Trainingsinhalte nicht von Ihrem Übungsfirma selbst vermittelsbereitet werden, ist es möglich, sie an einem anderen Ort zu vertreiben - zum Beispiel bei einer anderen Versicherungsgesellschaft. Sie können auch Ausbildungszeiten im In- und Ausland durchlaufen. Erkundigen Sie sich mit Ihrem Übungsfirma, ob in Ihrem Betrieb Praktika im In- und Ausland möglich sind.

Was die Auslandsausbildung betrifft, so haben wir das Beispiel "Berufsausbildung in der Versicherung über die europäischen Grenzen hinweg". Die deutschen und dänischen Auszubildenden sind für einige Zeit ihrer Berufsausbildung in die anderen Staaten gegangen. Weitere Infos und Erfahrung zu diesem Vorhaben findet man im Handbuch "Internationale Beweglichkeit in der beruflichen Erstausbildung in der Versicherungswirtschaft".

Sie können die Prospekt hier herunterladen oder kostenfrei in unserem Geschäft anfordern.

Trainingsrahmen

Lehrvertrag, Krankenversicherung: Alles hat schon einmal gehabt, aber was ist dir eigentlich nicht klar? In unserem ABC informieren wir Sie kurz und prägnant über Fachbegriffe rund um das Training. Die ABC wird laufend mit neuen Termini versorgt, so dass sich regelmäßige Besuche lohnen. Dein Master ist also so etwas wie ein Trainer - und wie jeder andere muss auch dein Master einem Curriculum folgen.

Nur, dass sein Curriculum als "Trainingsrahmenplan" bezeichnet wird. Es sagt dir, welche Skills, Begabungen und Wissen er dir beibringen muss und was du am Ende können solltest.

Trainingsrahmen

In einem Trainingsrahmenplan wird der genaue (technische und allgemeine) Inhalt des Trainings festgelegt. Den Ausbildungsrahmenplan in der Größenordnung der Ausbildungsjahre: Er beinhaltet so genannte "Ausbildungsberufe". Darin werden spezifische Bereiche/Themen der Schulung beschrieben. Weil sich jedoch gewisse Ausbildungsinhalte (Spalte 2) auf zwei oder drei Ausbildungsjahre verteilen (mit zunehmender Schwierigkeit), sind einige dieser Ausbildungsberufe in allen oder zwei Ausbildungsjahren wiederzufinden.

In einigen Ländern erfolgt das erste Jahr der Berufsausbildung als Berufsschuljahr (BGJ) oder an einer Berufsschule (BFS). Die Schulausbildung umfasst sowohl praktische Teile als auch Theoriestunden. Während dieser Schulausbildung existiert kein Ausbildungsverbund mit einem Ausbilder. Zur frühestmöglichen Einbindung in einen Lehrbetrieb sind betriebliche Praktika geplant. Ein vorläufiger Vertrag kann in Abstimmung mit einem Trainingsunternehmen geschlossen werden.

Der Inhalt des ersten Ausbildungsjahres - ob Schule oder Betrieb - ist gleich, wir haben sie aus Gründen der Übersichtlichkeit mit einem roten Punkt versehen. Die Anrechnung des ersten Schuljahres auf die 3-jährige Lehrzeit erfolgt in der Regelfall. Trainingsunternehmen können den Ausbildungsrahmenplan in ihren "betrieblichen Ausbildungsplan" umsetzen. In Übereinstimmung mit der Ausbildungsverordnung kann der Ausbilder auch einen eigenen Trainingsplan aufstellen ("Trainingsplan"), dessen Inhalt an die Bedürfnisse des Unternehmens angepasst ist.

Mehr zum Thema