Ausbildungsplatz im Tierheim

Trainingsplatz im Tierheim

Training & Praktika Im Rahmen der Berufsausbildung zum Tierpfleger mit den Schwerpunkten Tierheime und Tierpensionen wird eine 3-jährige innerbetriebliche Berufsausbildung durchgeführt. Von unseren Trainees wird neben Wachsamkeit, Zuverlässigkeit und Unabhängigkeit auch teamorientiertes Arbeiten, Aufgeschlossenheit und ein guter Umgang mit Interessierten und Kolleginnen und Kollegen erwartet. Zu Beginn des Trainings ist auch eine Schutzimpfung gegen Tuberkulose erforderlich. Der interne Unterrichtsbetrieb erfolgt im Tierheim.

In der Unterkunft tauschen die Praktikanten alle drei Monaten die Arbeitsplatzbereiche, um sicherzustellen, dass der Ausbildungsplan vollständig durchdacht ist. Sie ist ein Leistungsangebot für junge Menschen, die keinen Ausbildungsplatz vorfinden. Der EQJ ist vergleichbar mit einem Praktika, aber es gibt eindeutigere rechtliche Bestimmungen. Sie müssen als Antragsteller beim Arbeitsministerium registriert sein und keinen Ausbildungsplatz haben.

Weil ein EQJ die Chance bietet, in die Lehre übernommen zu werden, sind die Bedingungen für einen EQJ-Auszubildenden die gleichen wie für unsere Auszubildenden. Gemäß den Anforderungen des Jugendschutzgesetzes haben wir beschlossen, minderjährige Auszubildende nicht mehr für ein Tierheimpraktikum zu akzeptieren, da junge Menschen unter 18 Jahren nicht in Gebieten mit erhöhtem Infektionsrisiko eingesetzt werden dürfen.

Neuigkeiten & Ereignisse

  • Sie können sich an das Tierheim Bochum aufsuchen. Außerhalb der oben genannten Öffnungszeiten kontaktieren Sie uns einfach mit der Polizeidienststelle (110). Unter privat Notfällen (Ihr eigenes Haustier ist verletzt oder krank) kontaktieren Sie Ihren Haustierarzt oder den Notfalldienst Tierärztlichen. Für den Bereich Tierheim und Tierverpflegung sind wir auf der Suche nach einem Praktikanten im Bereich Tierheim und Tierverpflegung unter nächstmöglichen time, aber spätestens am 01.09.2018.

Der Ausbildungszeitraum reguläre beträgt beträgt drei Jahre und kann bei Vorhandensein von bestimmten Bedingungen auf 2,5 oder 2 Jahre (mit Abitur) kuerze Zeitspanne reduziert werden. In der ersten und zweiten Ausbildungsperiode besuchen die Schülerinnen und Schüler die Schule zwei Mal pro Woche und im dritten Jahr einmal pro Woche. Reisekosten zur Berufsfachschule können von uns nicht übernommen werden. Du liebst und hilfst Tieren, willst ihnen zu einem schöneren Wohlergehen helfen und hast schon immer ein großes Interesse gehabt für Tier?

In der Tierheim sind wir Tierhalter nämlich die Reinigungsfrauen (und Putzmänner) unserer Mitbewohnerinnen! Du bist ein Teampartner und kein Einzelgänger, ein freundschaftlicher, höflicher Kontakt mit den Gästen ist für Du kein Fremdenzutreff? In der Hoffnung, dass dies der ideale Ort für Sie ist, um sich weiterzubilden: für Sie. Das Training verläuft nach dem Ausbildungs-Masterplan für Feuerpfleger, Tierheim und Feuerwehr und deckt unter anderem die Unterstützung, Fütterung und Tierpflege, Säuberung und Entkeimung der Tierräume und Ausläufe, Arzneimittel geben, Tierarztreisen, Vermittlungsgespräche führen, einige Büroarbeiten, Dienstreisen z.B. bei Krampfanfällen oder Fondstieren zum Holen.

Haben Sie ein großes Interesse an für Tieren, sind äußerst wendig und widerstandsfähig und haben sich an fühlen gewandt, dann melden Sie sich einfach per Post oder Brief bei uns. Spender sind eine wesentliche Finanzierungsgrundlage unserer Tätigkeit in den Bereichen des Tierschutzes, des Tierheims und der Hundeschule. Bitten Sie überweisen um Ihre Zuwendung auf das folgende Konto: biic: weladed1boc Benutzen Sie stattdessen entweder die Website für, um Ihre Zahlung zu tätigen:

Mehr zum Thema