Ausbildungsplatz Bürokauffrau

Berufsausbildung zum Bürokaufmann/-frau

Beruf, Berufsausbildung, Berufsausbildung, Berufsausbildung, Berufsausbildung, Berufsausbildung, Bürokaufmann, Kauffrau/-mann, Stickerei-Ausbildung Das ist für die Künstlerin nicht nur eine Worthülse. Ein Unternehmen benötigt Nachwuchskräfte, die das Unternehmen von der Pike auf verstehen, weil sie von seinen langjährig beschäftigten und praxiserfahrenen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter erlernen. Auf diese Weise wird den Jugendlichen von Alt und Neu gelernt, und das Unternehmen erlebt immer wieder Anregungen für eine stetige Fortentwicklung.

Unsere Nachwuchskräfte durchqueren alle Bereiche. Derzeit stellen wir zwei Auszubildende im zweiten Jahr und je eine Auszubildende im ersten Jahr ein und bildet sie zu Bürokaufleuten und E-Commerce-Kaufleuten aus. Damit unsere "Auszubildenden" und alle Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern wissen, was sie in jedem der drei bis vier Monate zu tun haben - Bestellungen anlegen, den Warenversand kennen lernen, Kundengespräche durchführen oder sich in die Bereiche Rechnungswesen und IT einweisen lässt, haben die Verant oren konkrete Absichten.

Ob Beschaffung, Lagerung, Vereins- und Festivalbedarf, Fahnenmasten oder Textil - die Fachgebiete bei der Firma Freudenberg sind weit gefächert, es gibt viel zu erfahren, und gegen Ende der Schulung ist sicher klar geworden, in welchem Fachgebiet der Trainee weiterarbeiten möchte. Weil wir natürlich daran Interesse haben, dass die Jugendlichen auch nach dem erfolgreichen Ausbildungsabschluss bei uns weiterarbeiten.

Auch auf eine eigenständige Arbeitsmethode wird bei uns großen Wert gelegt und bereits im zweiten Jahr der Ausbildung können die Praktikanten ohne permanente Betreuung festgelegte Tätigkeiten erledigen. Denn nur so können Sie erkennen, dass Sie schon früh Eigenverantwortung für Ihre Arbeit mitbringen. Die Firma Füahnen Könssinger geht zukunftsweisend vor - das trifft auch auf die von uns angebotenen Lehrberufe zu. Mit dem neuen Jahr 2018/2019 haben wir als eines der ersten Unternehmen einen Praktikanten für den Bereich Electronic Commerce übernommen.

Kein Unternehmen kann heute ohne Online-Handel bestehen und benötigt Menschen, die sich sowohl für den kommerziellen Teil als auch für die notwendige Technologie auszeichnen. Damit ist der neue Lehrberuf des eCommerce-Händlers optimal für Vielseitigkeitsliebhaber. Im Rahmen der dreijährigen Ausbildung werden für E-Commerce-Händler unter anderem die Bereiche Online-Marketing, SEO/SEM-Tools, Product Management und Checkout behandelt.

In Schierling erfolgt die Doppelausbildung im Betriebsteam und in der Berufsschule im Gruppenunterricht. Etwas weniger beunruhigt kann unsere Ausbilderin für Flaggenstickerei auch in die Richtung schauen, denn sie hat seit zwei Jahren eine junge Auszubildende als Textildesignerin im Stickhandwerk unter ihrem Fittiche. Da sich das Berufsbild an die heutigen Bedingungen anpasst, wird ein neu geschaffener Lehrberuf "Produktdesigner Textil" genannt.

In diesem neuen Ausbildungsbereich spielt auch die Qualitätskontrolle sowie der Umwelt- und Gesundheitsschutz mit. Mit dem dualen System wird ein Gleichgewicht zwischen Wissenschaft und Technik auch in tendenziell technischeren Ausbildungsberufen erreicht. Weil bei der Konzeption unserer vielen Artikel besondere Ansprüche gestellt werden, brauchen wir auch unbedingt Mediendesigner, Gestalter, Zeichner und andere kunstfertige Mitwirkende.

Zur Druckaufbereitung unserer vielen Angebote im Printbereich im Bereich der Werbemitteltechnik werden EDV-Programme eingesetzt, mit denen unsere Praktikanten bekannt gemacht werden. Er lernt den Umgang mit der Technologie und bringt seine eigenen Einfälle ein. Wir ermutigen unsere Jugendlichen, diesen Selbstanspruch bereits zu Beginn ihrer Berufsausbildung geltend zu machen.

Mehr zum Thema