Ausbildungsplätze zur Altenpflegehelferin

Berufsausbildung zur Pflegehelferin für ältere Menschen

Seniorenpflege - Hier finden Sie eine Auswahl an Einrichtungen, in denen Sie Ihr Praktikum absolvieren können. Drei Jahre dauert die Ausbildung zur staatlich anerkannten Altenpflegerin. Berufsausbildung an der Akademie für Pflege- und Sozialberufe:

sowie die Altenpflege und -betreuung

Sie sind als Krankenschwester und Altenpflegehelferin für die gesamtheitliche Behandlung von älteren Menschen aufkommen. Sie sind in Altenpflegeeinrichtungen sowie zu Hause für die Bereiche Körperhygiene, Ernährung und häusliche Pflege zuständig. Einsatzmöglichkeiten gibt es in Pflegeeinrichtungen und Spitälern, Altenkliniken und Ambulanzen sowie in Betreutes Wohnen.

Die erfolgreichen Absolventinnen und Absolventen unserer staatlichen Alternativschule für Pflege und Altenpflege haben neben sehr günstigen Arbeitsmarktchancen die Chance, an einer einjährigen Kurzausbildung zur Altenpflege mitzumachen.

Social-Betriebe-Köln - Seminar/Training

Seit 1975 ist das Spezialseminar der SBK für die Seniorenpflege vom Land anerkannte und seitdem bilden wir im Altenpflegebereich aus. Derzeit sind dies die beiden Ausbildungen zur Krankenschwester und zum Altenpflegeassistenten. Die Fachseminare sind auch für die Weiterbildung zur Pflegehelferin (nach 53 c) und für die Durchführung des Ehrenamtlichen Sozialjahres (FSJ) zuständig, das bei Sozial-Betriebe-Köln abgeschlossen werden kann.

Ausführliche Informationen zu den individuellen Seminarangeboten und In-Jobs-Köln findest du auf den entsprechenden Unterseiten:

Seniorenbetreuung | Berufsausbildung im RKU

Interessierte Personen mit pflegerischem und mittlerem Bildungsabschluss oder einem als äquivalent anerkanntem Bildungsabschluss und einem Lehrvertrag mit einem Anbieter von stationärer und ambulanter Seniorenpflege. Nichtsdestotrotz informieren wir Sie gern über mögliche individuelle öffentliche Finanzierungsmöglichkeiten, wie z.B. den Bildungsscheck. Sie als Betreuerin oder Betreuer für Senioren kümmern sich selbstständig um ältere, hilfsbedürftige Menschen.

Er unterstützt sie bei der Alltagsbewältigung, berät und motiviert sie und übernimmt pflegende und ärztliche Tätigkeiten. Vorwiegend sind sie in Alten- und Pflegeheimen, Kurzzeiteinrichtungen mit Pflege und in der stationären Seniorenpflege und Seniorenpflege tätig. Weiteres Anwendungsfeld sind geriatrische und gerontopsychiatrische Fachabteilungen von Kliniken sowie Pflege- und Rehakliniken.

Das Training umfasst den theoretischen Teil an berufsbildenden Schultagen mit 2.198 Std. und einen praktischen Teil mit 2.500 Std. im Ausbilderbetrieb. An unserer altersgerechten Pflegeschule in den Universitäts- und Rehakliniken in Ulm werden schriftliche und mündliche Teile entnommen. Das Praktikum erfolgt im Ausbilderbetrieb. Absolventen, die die Untersuchung bestehen, bekommen eine Bescheinigung über die Staatsanerkennung als Altenpflegerin sowie eine Teilnahmebestätigung und das Schulzeugnis.

Mehr zum Thema