Ausbildungsplätze Winter 2016

Lehrstellen Winter 2016

Die Rheinische Friedrich-Wilhelms-Universität Bonn bildet junge Menschen in vielen verschiedenen Ausbildungsberufen aus. Jugend- und Jugendkrankenhaus In der Hannoverschen Kleinkinderheilanstalt gibt es vielfältige Bildungsmöglichkeiten, sowohl im medizinischen und pflegerischen als auch im verwaltungstechnischen Teil. Seit 1922 gibt es auch eine eigene Ausbildungsstätte für Gesundheits- und Kinderkrankenschwestern. Wenn Sie interessiert sind, kontaktieren Sie uns einfach über das Sekretariat der Pflegedirektion: Ihr Profil: Senden Sie Ihre aussagekräftigen Unterlagen per E-Mail an die Ausbildungsleiterin, Melanie Kowald, die Sie unter 0511 8115-1192, kowald [at]hka.de gern weitergibt.

Gute und gesunde Ernährung und befriedigte Gesichtszüge gehören zu unserem Spiel. Weil Sie rund 800 Mitarbeiter sowie unsere Patientinnen und Patientinnen und Verwandten davon überzeugt werden müssen, für die Sie das Gericht in unserer Großküche zubereiten. Nach und nach werden Sie Ihre eigenen Verantwortungsbereiche aufgreifen. Wir planen, sie auch außerhalb unserer eigenen Kueche zu nutzen.

Senden Sie Ihre Bewerbungsunterlagen an unseren Küchenchef, Hr. Lerch (Tel. 0511 8115-1230, lerch@hka.de), der auch für Ihre Rückfragen zur Verfügung steht.

Jugend- und Jugendkrankenhaus

In der Hannoverschen Kleinkinderheilanstalt gibt es vielfältige Bildungsmöglichkeiten, sowohl im medizinischen und pflegerischen als auch im verwaltungstechnischen Teil. Seit 1922 gibt es auch eine eigene Ausbildungsstätte für Gesundheits- und Kinderkrankenschwestern. Wenn Sie interessiert sind, kontaktieren Sie uns einfach über das Sekretariat der Pflegedirektion: Ihr Profil: Senden Sie Ihre aussagekräftigen Unterlagen per E-Mail an die Ausbildungsleiterin, Melanie Kowald, die Sie unter 0511 8115-1192, kowald [at]hka.de gern weitergibt.

Gute und gesunde Ernährung und befriedigte Gesichtszüge gehören zu unserem Spiel. Weil Sie rund 800 Mitarbeiter sowie unsere Patientinnen und Patientinnen und Verwandten davon überzeugt werden müssen, für die Sie das Gericht in unserer Großküche zubereiten. Nach und nach werden Sie Ihre eigenen Verantwortungsbereiche aufgreifen. Wir planen, sie auch außerhalb unserer eigenen Kueche zu nutzen.

Senden Sie Ihre Bewerbungsunterlagen an unseren Küchenchef, Hr. Lerch (Tel. 0511 8115-1230, lerch@hka.de), der auch für Ihre Rückfragen zur Verfügung steht.

Allgemeine und berufliche Bildung

  • Weiters Diagnosemaßnahmen je nach Arztpraxis (Allergietests, - Unterstützung bei medizinischen Aktivitäten (z.B. kleine oder mittlere Betriebe, Lehre in Teams: Die Jugendlichen setzen sich in der Regel in einer Gruppe (ca. 4 Pers. pro Team) und sind in diesem in der Regel gemeinsam im Team). Für jedes Lernbereich werden die Arbeitsgruppen erneut zusammengesetzt. Lehren in Lernfeldern:

Die Klassen der Berufsfachschule gliedern sich in allgemeinbildende (Religion, Germanistik, Sozialwissenschaften) und berufsbezogene Klassen. Jedes Mannschaft wird mit einer Box von ca. 15 Büchern ausgestattet. Darüber hinaus beschäftigen sich einige der Studierenden mit Laptops, PCs und dem Intranet. Es werden auch typische professionelle Objekte und Ausrüstungen verwendet, insbesondere in der Laborausbildung und in der Behandlungshilfe.

In der Berufsfachschule wird sehr selbstständig gearbeitet. Was könnte nach dem Training passieren? Vorraussetzungen für die mittlere Bildung: oder/und: BOS und dann Studium?!

Mehr zum Thema