Ausbildungsplätze Verwaltungsfachangestellte

Berufsausbildung zum Verwaltungsassistenten

Das Praktikum findet im gesamten Bereich der. Sie suchen einen Verwaltungsassistenten im Bereich der Kirchenverwaltung des Evangelischen Kirchenunterrichts? Trainingsinhalte für den Lehrberuf Kaufmann/-frau für Bürokommunikation Kommen Sie dann mit der Schulung zum Verwaltungsassistenten in die Administration! Deine Bildung kann in fünf Bereiche gehen. Ob Bund, HWK und IHK, Kirchverwaltung Protestantische Landeskirche, Gemeindeverwaltung oder Staatsverwaltung - Sie haben die freie Auswahl!

In welche Richtung Sie auch immer gehen, Sie werden dem Menschen auf jeden Falle helfen und ihn informieren.

Im Bereich der Föderalverwaltung müssen Sie sich vor allem mit dem Gesetz befassen. In der Kirchenleitung der protestantischen Gemeinde werden Sie Entscheidungen überprüfen und an Entscheidungen teilnehmen. Es geht in der Gemeindeverwaltung um die administrativen Dateien und deren Korrektheit, und in der Staatsverwaltung werden Sie Unterstützungsanträge dementsprechend verarbeiten und ausschütten. Da gibt es viel zu tun, denn die Regierung schlummert in Deutschland nie!

Vor allem in der föderalen Verwaltung können Sie sich auf Rechtstexte und Buchhaltung nachfragen. 2014 wählten 439 Anfänger die Föderalverwaltung, nur neun die HWK und IHK, 36 die protestantische Kirchverwaltung, 4.368 die Gemeindeverwaltung und 429 die Staatsverwaltung. Im Bundesgebiet hatten 52% eine Hochschulzugangsberechtigung, 45% einen Mittelschulabschluss und 2% einen Maturaabschluss.

Unter den neun Anfängern der HWK und IHK hatten alle eine Matura. Die protestantische Gemeinde hatte in der Gemeindeverwaltung 59% die Hochschulzugangsberechtigung und 34% den Mittelstufe. Im Landkreis verfügten 55% über einen Realschulabschluss, 44% über eine Hochschulzugangsberechtigung und 1% über einen Maturaabschluss. In der Staatsverwaltung hatten 67% eine Hochschulzugangsberechtigung, 32% einen Mittelschulabschluss und nur 1% einen Maturaabschluss.

Sie können sich im geschriebenen Teil auf die Gebiete Betriebswirtschaftslehre, Personal, Verwaltungs- und Verfahrensrecht sowie Wirtschafts- und Sozialwissenschaften vorbereiten. In der Praxis geht es dann um die fallbedingte Anwendung des Rechts, d.h. der Fähigkeiten, die Sie sich während Ihrer Berufsausbildung für Ihr späteres berufliches Leben erworben haben.

Schulung Verwaltungsassistentin (Grundausbildung)

Verwaltungsassistenten haben die große Verantwortung, den Menschen alles zu kommunizieren, worauf sie nach dem Gesetz Anspruch haben. Damit sie diesen Service anbieten können, sind sie in juristischen und wirtschaftlichen Belangen bestens vertraut - das ist ein wesentlicher Bestandteil der Einarbeitung. In der Praxis machen sie Auszüge, prüfen Rechnungen und Anträge und erstellen Zertifikate.

Der Umgang mit dem Einsatz elektronischer Kommunikationsmittel ist für die Verwaltungsmitarbeiter eine Selbstverständlichkeit. Aufgrund ihrer unterschiedlichen Belange kommen Menschen in ihr Arbeitszimmer oder fragen per Telefon nach Informationen. Gute, bürgerorientierte Verwaltungsfachkräfte sind freundlich, kompetent und flexibel. Darüber hinaus ist die Pflege sehr wichtig: Alle Zertifikate wie Geburtsurkunden, aber auch die vom Verwaltungspersonal ausgestellten Tarife, Daten und Absprachen müssen exakt den gesetzlichen Bestimmungen genügen.

3-jährige Doppelausbildung in einem Lehrbetrieb (Ämter, Agenturen, Verwaltung, Kammern, Fachministerien - je nach Fachgebiet) bzw. einer Berufsfachschule. Ordensfreude, Spaß an der Gesetzgebung, Kontaktfreudigkeit, Ausdauer, gute deutsche Sprachkenntnisse in Wort und Schrift, ausgeprägte Redefähigkeit, gute Kenntnisse der Arithmetik, gute Argumentations- und Entscheidungskompetenz, Fleiß, Fähigkeit zum logischen Denken, Fähigkeit, unter Druck zu arbeiten. Verwaltungsfachkraft, Betriebswirtin, Abteilungsleiterin. Bakkalaureat - Betriebswirtschaft, Bakkalaureat - Public Managment.

Mehr zum Thema