Ausbildungsplätze mit Qualifizierten Hauptschulabschluss

Berufsausbildung mit qualifiziertem Hauptschulabschluss

Thüringen den qualifizierten Hauptschulabschluss. Berufsausbildung mit Realschulabschluss Gera Sie haben 2018 das Gymnasium abgeschlossen und suchen einen geeigneten Ausbildungsplatz in Gera? In Gera finden Sie hier 68 kostenlose Ausbildungsplätze. Lohnende Beiträge aus unserem Content-Netzwerk: Hinweis: Alle Berufsgruppen und Bezeichnungen umfassen sowohl Frauen als auch Männer, ungeachtet ihrer genauen Bezeichnung. Ausbildungsstellen im Raum Gera:

Ausbildung 2018 mit Hauptschulabschluss in Ulm

Sie haben die Sekundarschule abgeschlossen und suchen nun eine mögliche Auszubildende? In der Tat gibt es einige Berufsgruppen, die einen Hauptschulabschluss benötigen. Mit uns können Sie herausfinden, in welchen Einsatzbereichen Ihr Maturaabschluss Ihnen beste Voraussetzungen für eine Ausbildungsstelle bietet. In vielen Betrieben gibt es Schwierigkeiten bei der Besetzung ihrer Ausbildungsplätze, so dass Ihre Perspektiven wirklich gut sind.

In etlichen Bereichen sind die Ausbildungsmöglichkeiten für Abiturienten besonders gut. Dazu gehören vor allem Lehrberufe im Handwerksbereich sowie im Bausektor. Sie können entscheiden, ob Sie eine Berufsausbildung zum Straßenbauingenieur absolvieren möchten oder ob Sie lieber eine Fachrichtung Bauingenieur erwerben möchten.

Sie sind vielleicht die richtige Person für den Innenausbau oder beginnen Ihre Berufsausbildung zum Beton- und Eisenbetonbauer, Floristen oder Mechatroniker für Land- und Baumaschinen. Das Gleiche gilt für die Bereiche Transport und Lager. Nahezu alle kraftfahrzeuggebundenen oder lagerhaltenden Lehrberufe benötigen einen Hauptschulabschluss. Sie können sich beispielsweise zur Kauffrau für Kurier-, Express- und Postdienste, zum Berufsfahrer, zum Fachlageristen oder zum Fachmann für Lagerlogistik unterrichten.

Außerdem brauchen ein Confiseur und ein Spezialist aus dem Hotelbereich nur einen Hauptschulabschluss. Gleiches gilt für die Berufsausbildung zur Restaurantfachkraft, Einzelhandelskauffrau oder Haushälterin. Eine weitere große Region, die wirklich viele Ausbildungsplätze für Sie bereithält, ist der medizinisch-gesellschaftliche Teil. Wer also Altenpfleger, Altenpflegehelfer oder Pflegehelfer werden möchte, dem steht der Aufnahme seiner Berufsausbildung nichts im Wege.

Unzufrieden mit dem Training? An dieser Stelle werden Ihnen fünf Möglichkeiten aufgezeigt, wie Sie den Abschluss des Trainings richtig angehen können.

Mehr zum Thema