Ausbildungsplätze mit Mittlerer Reife

Berufsausbildung mit Realschulabschluss

Finden Sie Ihren Ausbildungsplatz! Tätigkeit: Firma: Stellenart: Berufsgruppe: Qualifikationen: Entfernung: Datum des Ausbildungsbeginns: Unsere Website ist in den Regionen und youth from the regions Allensbach, Body-Ludwigshafen, Burgenland at the Hochrhein, Orsingen-Nenzingen, Hochrhein, Eigeltingen, Eigelzen, Waienhofen, Hochrhein, Hilzingen, Hohlfelsen, Mooos, Mühlhausen-Ehingen, Mülingen, Orsingen, Mülingen, Orsingen, Mülingen, Bülingen, Orsingen, Reichenau, Rheinland-Pfalz, Rielasingen-Worblingen, Unsere Detailsuche ermöglicht es, die Suche auf einen kleinen Radius der Orte Aach, Engeln, Konstanz, Radolfzell am Bodensee, Singen, Stockach, Tengen und aller Kommunen zu beschränken.

Insbesondere jungen Menschen ohne Fahrerlaubnis wird es so leichter gemacht, eine Berufsausbildung ohne lange Wege zur Arbeit zu finden. Konstanzer Firmen und Gewerbebetriebe haben den Vorzug, ihr derzeitiges Firmenprofil und ihre freien Ausbildungsplätze zielgruppengerecht und zielgerichtet auf unserer Website vorzustellen. Auch für den Unternehmer lohnt sich die Schnellsuche nach einem Ausbildungsplatz und die einfache Bewerbung.

Infos und Interessantes über das Unternehmen oder den künftigen Lehrbetrieb auf einen Klick erleichtern die Antragstellung und Entscheidungsfindung. Mit unserem Ausbildungsportal wollen wir eine Vielzahl von Ausbildungsplätzen in der Region den Studierenden und Auszubildenden vorstellen.

DAS SOLLST DU mitbringen ?

Ausbildungssteuerverwaltung am Stichtag 31. Dezember: Für unsere Ausbildungsberufe benötigen wir einen höheren Bildungsgrad. Uns erer Meinung nach soll sich diese Kulturvielfalt in der Finanzverwaltung widerspiegeln. Schon während Ihrer Berufsausbildung geben wir Ihnen fachliche und wirtschaftliche Absicherung, da die Berufsausbildung zum Beamten erfolgt. Aus diesem Grund werden die Trainingsinhalte durch das Ausbildungsgesetz für Steuerbeamte (StBAG) und die Ausbildungs- und Prüfungsvorschriften für Steuerbeamte (StBAPO) festgelegt.

Damit ist gewährleistet, dass die absolvierte Berufsausbildung in allen Ländern akzeptiert wird. WELCHE SCHULUNGSINHALTE? Eine sehr praxisorientierte Berufsausbildung zum Finanzverwalter. Aus diesem Grund umfasst der Großteil der Berufsausbildung (insgesamt 16 Monate) auch Praktika in der Praxis unmittelbar beim örtlichen Steueramt. Dabei werden Sie von erfahrenen Trainern begleitet und passieren alle Ihnen offen stehenden Bereiche für einen weiteren entsenden.

Im Mittelpunkt des Praktikums steht die Erstellung von Erklärungen (sog. Veranlagung) einschließlich der Festlegung der zu entrichtenden Steuer(en). Darüber hinaus gibt es während der Ausbildungszeit in der Academy und in den Steuerämtern regelmäßig Trainingsarbeitsgruppen, in denen das theoretische Wissen anhand von Praxisbeispielen vervollständigt und erweitert wird.

Nach zwei Jahren endet die Berufsausbildung mit einer Abschlußprüfung (sog. Karriereprüfung), die aus einer Klausur (fünf Prüfungsprüfungen zu je drei Stunden) und einem oralen Teil aufbaut. MÜSSEN SIE FÜR DIE SCHULUNG BEZAHLEN? Im Rahmen Ihrer Berufsausbildung zum Finanzkaufmann/zur Finanzkauffrau bekommen Sie ein Monatsgehalt von ca. 1.170 EUR. Weil die Schulung bereits als Beamter erfolgt, schließen Sie keinen Lehrvertrag mit uns ab, sondern bekommen zu Beginn der Schulung eine Terminbestätigung.

Das bedeutet, dass bei guter Ausbildungsleistung auch gute Chancen auf eine Anstellung für eine spätere Anstellung gegeben sind. Nach erfolgreicher Absolvierung der Berufsausbildung bietet sich den Finanzkaufleuten ein breites Spektrum an Beschäftigungs- und Entfaltungsmöglichkeiten im Innen- und Aussendienst der Steuerämter. Sie untersuchen die Einkommens- und Finanzlage von Bürgern und Unternehmern auf der Basis von Erklärungen und legen die Steuer auf rechtlicher Basis fest.

Im Anschluss an ein erfolgreiches Auswahlverfahren absolvieren sie ein Dualstudium als Diplom-Finanzwirt und werden für die Zeit dieser Berufsausbildung gegen Gehaltsfortzahlung von ihrer Arbeit im Steueramt befreit. Die Kandidaten, die den Computer-basierten Einstufungstest bestanden haben, werden die Möglichkeit haben, sich in einer von den Steuerbehörden organisierten Auswahlsitzung vor Ort zu präsentieren, die vor allem von der Beurteilung ihrer Bewerbungsunterlagen abhängt (z.B. fachliche Leistungsbereitschaft, Eigenkompetenzen, Studienleistungen).

Die Schulungen sind für Damen und Herren gleichermaßen gut zugänglich. Derzeit ist das geschlechtsspezifische Verhältnis von Männern in der Finanzverwaltung jedoch unzureichend vertreten.

Mehr zum Thema