Ausbildungsplätze last Minute

Last-Minute-Lehrstellen

In unserer Last-Minute-Austauschbörse finden Sie bundesweit freie Ausbildungsplätze, die kurzfristig besetzt werden können. 20.09.2018 Jedes Jahr im Monat Sept. ruft die IHK Berlin zusammen mit der Agentur für Wirtschaft und Handwerk und der IHK Berlin alle ausbildungswilligen jungen Menschen auf, die im Monat Juli noch keinen Lehrplatz haben.

Sie bekommen dort nicht nur die konkreten Trainingsangebote der Berater* der Arbeitsämter und Arbeitsämter in Berlin, sondern können auch persönliche Kontakte zu rund 50 Betrieben knüpfen, die noch Stellen für das aktuelle Lehrjahr bereitstellen.

Im letzten Moment zum Ausbildungsort

Sie haben noch keinen Lehrplatz, obwohl das Lehrjahr bereits angefangen hat? Die Agentur für Arbeit, die örtliche Handwerkskammer und die Industrie- und Handelskammer Berlin veranstalten vom 16. bis 22. Oktober in letzter Minute einen Austausch für Ausbildungsplätze. Jährlich im Monat Dezember veranstalten die Agentur für Arbeit, die IHK Berlin und die IHK Berlin eine große Bildungsmesse, damit auch Jugendliche, die zu spat auf der Suche nach einem Lehrplatz sind, ihre Chance im laufenden Jahr haben.

Interessierte können am späten Nachmittag des Jahres, am späten Nachmittag des Jahres, am späten Nachmittag des Jahres, von 10.00 bis 16.00 Uhr, im Bahnhof Halle am Glasdreieck persönliche Kontakte zu den Betrieben knüpfen und idealerweise gleich einen Ausbildungsplatz erhalten. Darüber hinaus haben die Consultants der Arbeitsvermittlungen und Arbeitsämter Zugang zu zahlreichen Ausbildungsplatzangeboten in der Stellenbörse und können sich alle Informationen über die Bewerbung vor Ort gleich mitausdrucken.

Last but not least stehen Ihnen die Mitarbeiter der "Maßgeschneiderten Gussteile" der Handwerkskammer und der Industrie- und Handelskammer Berlin mit Weiterbildungsplätzen und Ratschlägen zu allem zur Seite, was Sie wissen müssen, um Ihre Berufsausbildung im aktuellen Jahr zu beginnen.

Minuten Lehrstellentausch

Just in time - wenn Sie zu spat auf der Suche nach einem Lehrstellenangebot waren, konnten Sie in letzter Minute einen Lehrstellentausch absolvieren. Von 1999 bis 2007 wurde die ganztägige Aktion regelmässig durchgeführt. Nachdem in den vergangenen Jahren mit rund 200 Interessenten große Erfolge erzielt wurden, erfolgte 2007 zum achten Mal die Last Minute Austausch von Ausbildungsplätzen.

In letzter Minute erhielten junge Menschen im vergangenen Jahr die Möglichkeit, eine kostenlose Ausbildung zu absolvieren. Jedes Jahr werden in der Region Rhein-Main neue Ausbildungsplätze frei. Das Angebot umfasst neben der Mediation zwischen Unternehmen und potenziellen Antragstellern auch die fachliche und fachliche Einarbeitung. Durch gründliche Recherchen in den Unternehmen wurden im Voraus mit den Trainern ihre Vorstellungen von den künftigen Trainees besprochen.

Im Rahmen des Austauschs selbst wurden junge Lehrstellenbewerber dem angestrebten Bewerbungsprofil untergeordnet. Diese Projekttage wurden 2007 mit freundlicher Förderung durch das lokale Sozialkapital, ESF Consult Hessen, durchgeführt.

Mehr zum Thema