Ausbildungsplätze Altenpflege 2016

Berufsausbildung in der Altenpflege 2016

01.08.2016 Training Troisdorf 7,7 km Arbeitgeber bewerten Ausbildungsplatz Altenpflegerin. Grundvoraussetzung für die Ausbildung zur Altenpflegerin ist ein Sekundarschulabschluss; oder ein als gleichwertig anerkannter mittlerer Schulabschluss.

oder..... Seit dem Schuljahr 2016/2017 in der Praxis und ohne Schulgeld, seit dem 1. August 2016 ist die Ausbildung für alle selbstzahlenden Schüler kostenlos.

Berufsausbildung in der Altenpflege Vollzeitbeschäftigung

Lehrveranstaltungsbeschreibung: Die Fortbildung in der Altenpflege wendet sich an Menschen mit Empathie, hoher Kommunikationsfähigkeit, Einsatzbereitschaft und Verantwortungsgefühl. Bei gfp werden Sie auf diesen verantwortungsbewussten Berufsstand ganzheitlich aufbereitet. In der Berufsschule für Altenpflege arbeitet die gfp mit verschiedenen Betreuungseinrichtungen zusammen, die Ausbildungsplätze für den Praxisteil der Berufsausbildung anbieten. Unser erfahrenes Lehrpersonal sorgte für eine professionelle, theoretische und praktische Qualifizierung in der Altenpflege.

So urteilen die Teilnehmenden über die Pflegeausbildung für ältere Menschen bei gfp. In Partner- und Gruppenarbeiten entwickeln sie die Lerninhalte der Altenpflege und setzen die internetbasierte Lehre auf der firmeneigenen Lehrplattform ein. Während des Trainings werden abwechselnd theoretische und praktische Phasen durchgeführt. Er schließt einen Lehrvertrag mit einer Krankenpflegeeinrichtung ab und kann das erlernte theoretische Wissen dort in die Praxis umwandeln.

Dadurch wird Ihre Kenntnis des verantwortlichen Berufes Altenpflege erhöht. Bereits während Ihrer Berufsausbildung werden Sie unterschiedliche Arbeitsfelder in der Altenpflege kennenlernen. Geplant sind so genannte "externe Praktika" sowohl in statischen und/oder Ambulanzen als auch z.B. in einer Altenklinik oder Wiedereingliederungseinrichtung. Er lernt, sensibel auf ältere Menschen zu reagieren und sie gesamtheitlich zu managen.

Er lernt viel über die anatomische und psychologische Situation des Menschen und beschäftigt sich mit den unterschiedlichen Krankheitsbildern und Behandlungen. Zusätzlich zur Körperpflege förderst du die mentale und physische Mobilität älterer Menschen. Beispielsweise unterstützen Sie die Technik der psychologischen Konversation oder die didaktischen Vorschläge für Freizeitaktivitäten und biographische Arbeit aus der Geragogie.

Ältere Menschen in die Lage zu versetzen, ein menschenwürdiges Dasein zu führen, macht die Berufsausbildung von Beginn an praktisch und unterhaltsam. Werden Sie Altenpflegerin! Dies bedeutet: ein gesicherter Arbeitsplatz, flexiblere Arbeitszeitmodelle, viele Aufstiegs- und Weiterbildungsmöglichkeiten, vielfältige Teamarbeit und nicht zu vergessen - ein sinnvoller Job!

Seniorenpflege Berlin: Berufsausbildung zur Altenpflegerin - Lehrstuhl für Applizierte Altersfürsorge

Die Website für bezahlt das Training seit dem Jahr 2016 kostenlos selbst. Mittlerer Schulabschluss und eine 10jährige Schulausbildung oder einen als äquivalent anerkannten Schulabschluss, sofern eine erfolgreiche, zumindest zweijährige berufliche Aus- oder Weiterbildung zur Altenpflegerin, Altenpflegerin, Pflegehelferin, Krankenpflegerin oder Pflegehelferin vorliegt. Zielsetzung: Die landeseinheitliche Schulung in der Altenpflege soll das Wissen, Fähigkeiten und die Fähigkeiten erwerben, die für selbständigen und verantwortliche Fürsorge einschließlich der Konsultation, Gesellschaft und Unterstützung der alten Menschen notwendig sind.

Inhalte: Die Lernbereiche des Theorie- und Praxisunterrichts schlüsseln sind wie folgt:

Mehr zum Thema