Ausbildungsplätze 2017 Kaufmännisch

Auszubildende 2017 Kaufmännische Ausbildung

Seit 1990 neu abgeschlossene Ausbildungsverträge für IHK-Berufe in Mittelfranken, unterteilt in technische und kaufmännische Berufe. Arbeit in diesem Berufsbereich Das Geschäft des Händlers war Ihr Lieblingsspielzeug, aber anstatt Einkäufe zu machen, wollten Sie sicherstellen, dass die Menschen mit Arzneimitteln beliefert werden? In diesem Fall könnte der Berufsstand eines Pharma-Kaufmanns - kurz PKA - für Sie richtig sein! In der Apotheke sind Sie für alle kaufmännischen und organisatorischen Belange verantwortlich.

D. h., Sie pflegen das Warenlager und überprüfen die aktuellen Lagerbestände, bestellen fehlendes Arzneimittel, Cremes und andere Waren bei Großhändlern. Klassisch finden Sie als PCA Arbeitsplätze in der Apotheke oder im Pharmagroßhandel oder in Betrieben der Pharmabranche. Weil auch kaufmännische Tätigkeiten einen großen Teil Ihrer Berufsausbildung und Ihrer Tagesarbeit darstellen, sind pharmazeutische Kaufleute auch in der Drogerie, im Naturkostladen oder im Kosmetikhandwerk tätig.

Andernfalls wird auch die Pharmazie durch Automatisierung und Technologie wechselhaft. Einerseits gibt es in einigen Pharmazeuten bereits Logistikroboter, die die Arzneimittel in Regalen lagern, andererseits genießen Anwendungen auch in dieser Industrie eine immer größere Beliebtheit. Männlich / Weiblich: Ausbildungsvergütung: Ausbildungsweg: Regelstudienzeit: Bedeutende Schulfächer: Erfahren Sie, wie ein pharmazeutischer Kaufmann zickt!

Um ihre Arzneimittel zu bekommen, müssen sie geordert, kontrolliert und gelagert werden. Das ist die einzige Möglichkeit, wie eine Pharmazie funktioniert und Sie können diese bedeutende Funktion übernehmen. Logistische Kompetenz ist für diese Aktivität ebenso wichtig wie kaufmännisches Wissen. Selbstverständlich gelten für Arzneimittel auch die Pharma-Gesetze, die Sie auch wissen sollten. Weil Sie nicht nur im Warenlager oder am Arbeitsplatz sitzen, sondern auch im Kundenkontakt stehen, sollten Sie ein Gefühl für Ihre Kundschaft haben und dienstleistungsorientiert vorgehen.

Wenn Sie nicht mit anderen Menschen sprechen und sie informieren möchten, ist dieser Berufsstand vielleicht nicht der geeignete für Sie. Sie müssen auch sehr verantwortungsvoll sein, da Sie Zugang zu Medikamenten haben und Ihre Patienten mit den passenden Medikamenten versorgen müssen. Für den Berufseinstieg als Pharma-Kaufmann/-frau ist eine 3-jährige Berufsausbildung erforderlich, die im Unternehmen und an einer Berufsfachschule zweifach absolviert werden muss.

Deshalb finden Sie Ausbildungsplätze in der Apotheke. Vielmehr ist es wichtig, dass Sie im Gespräch überzeugen und über einige Kenntnisse verfügen: Zum Beispiel möchten Sie mit Menschen arbeiten und verlässlich sein. Neben der Beschäftigung von pharmazeutischen Kaufleuten gibt es in Deutschland auch den Berufsstand der pharmazeutisch-technischen Fachangestellten - kurz PTA. Auch diese können verschreibungspflichtige Arzneimittel ausstellen, während pharmazeutische Handelsvertreter nur verschreibungsfreie Arzneimittel an den Verbraucher abgeben dürfen.

Wenn Sie eine eigene Pharmazie betreiben wollen, müssen Sie einen Pharmaziestudiengang absolvieren. Nur geschulte Pharmazeuten dürfen eine eigene Pharmazie errichten.

Mehr zum Thema