Ausbildungsplätze 2016 Rostock

Lehrstellen 2016 Rostock

In Rostock und Umgebung gibt es derzeit 1.151 Ausbildungsplätze und Lehrstellen (Stand: 11.10.2018). Ihren Ausbildungsplatz finden Sie in der IHK-Ausbildungsbörse.

Fachliche Mitarbeiterschulung - UB Rostock

Eine 3-jährige Doppelausbildung erfolgt an den wichtigsten Standorten der Hochschulbibliothek und in der Warenschule. Die aktuellen Ankündigungen der Hochschule finden Sie unter Stellen. Trainingsvoraussetzungen: Weiteres Anforderungsprofil sind das Engagement im Umgang mit Menschen, unterschiedlichen Materialien und Rechnern, physische Widerstandsfähigkeit, große Lern- und Leistungsbereitschaft, Fleiß, Teamfähigkeit, Verlässlichkeit, Eigenverantwortlichkeit und Offenheit.

Die Auszubildenden werden zu Ausbildungsbeginn einer Abteilungsbibliothek untergeordnet. Die Auszubildenden werden vom ersten Tag an in den Tagesablauf einbezogen. Der Schwerpunkt liegt in diesem Jahr auf der Akquisition und Erschließung. Um den Auszubildenden neben ihrem Bibliotheksfach auch einen Einblick in andere Fachgebiete zu ermöglichen, müssen Praktikumsplätze in anderen Fachbereichen absolviert werden.

Eine Vorprüfung muss in der Regel mitten im Ausbildungsjahr abgelegt werden. Am Ende der Schulung werden die übrigen Bereiche der Hochschulbibliothek passier. Nach der ersten Jahreshälfte konzentrieren sich die Trainees auf die Erneuerung der einzelnen Arbeitsgebiete und die Vorbereitung auf die Prüfungen. Das Training schließt mit einer schriftlich und mündlich abgelegten Klausur ab. Im Rahmen des Praktikums werden unter anderem folgende Fähigkeiten und Fähigkeiten vermittelt:

Der Theorieunterricht erfolgt in Waren an der Oder. Auszubildende können entweder eine Wohnung gemietet oder sich im Internet eintragen. Der FAMI-Kurs ist ein Landesfachkurs, d.h. alle Auszubildenden eines Ausbildungsjahres aus ganz Mecklenburg-Vorpommern haben gemeinsam Kurse. Durchschnittlich werden pro Jahr etwa 13 Schulwochen für den theoretischen Schulunterricht aufgewendet.

Dies geschieht im Rahmen des Blockunterrichts, d.h. die Lehrlinge sind je 2-3 Blockwochen in der Berufsfachschule, die übrigen Jahreswochen sind für die innerbetriebliche Berufsausbildung verfügbar. Im Anschluss an die Schulung gibt es die Gelegenheit, vom Übungsfirma übernommen zu werden. Darüber hinaus können sich FAMI unter anderem bei folgendem Institut bewerben: Es bestehen Möglichkeiten zur Nutzung von Fortbildungsmaßnahmen.

Mehr zum Thema