Ausbildungsplätze 2016 München

Lehrstellen 2016 München

Die Stadtwerke München bieten eine Ausbildung für 2016 an: Ausgebildeter Verkehrsfachkraft (m/w) Spezialist für Fahrbetrieb. azubi_mvg100. 92900 neue Lehrverträge - rund 240 000 Lehrlinge gesamt - rund 240 000 Lehrlinge gesamt - rund um die Uhr

Laut Statistischem Landesamt haben bis zum Ende des Jahres 2015 rund 92.500 Jugendliche einen neuen Lehrvertrag für einen der anerkanntesten Lehrberufe im System abgeschlossen. Im Vergleich zum Jahr zuvor entspricht dies einem Plus von rund 500 Neuverträgen oder rund 0,5 vH.

Im Geschäftsjahr 2015 absolvierten 240.000 Lehrlinge eine duale Erstausbildung. Die Ausbildungsquote lag bei 38,8 Jahren. Nach Angaben des Statistischen Landesamtes Bayern entspricht dies einem Anstieg von rund 0,5 Prozentpunkten gegenüber 2014. In den sechs bayrischen Bildungsbereichen entwickelte sich die Zahl der Neuabschlüsse sehr unterschiedlich, darunter die beiden grössten.

Etwa 40,5 Prozentpunkte der Neuverträge in diesem Segment entfallen auf Frauen in der Ausbildung. Dagegen verzeichnete der Sektor "Handwerk" einen Abschwung auf rund 25.900 neue Verträge und damit einen Einbruch von rund 0,8 vH. Rund 23,7 Prozentpunkte der Neuverträge entfallen auf Ausbildungsplatzinhaber. Ein überdurchschnittlicher Prozentsatz an Auszubildenden weiblichen Geschlechts liegt in der hauswirtschaftlichen Ausbildung.

Rund 93,2 Prozentpunkte der Neuverträge entfallen hier auf Ausbildungsberufstätige. In diesem Trainingsbereich wurden für 2015 rund 260 neue Qualifikationen ausgewiesen, nur rund 10 weniger als im Vormonat. Auch der Ausbildungssektor "Landwirtschaft" zeigte ein sehr stabiles Bild. Mit rund 2.100 neuen Verträgen im Jahr 2015 wurde die gleiche Anzahl von neuen Verträgen wie im Jahr zuvor abgeschlossen.

Dem bayerischen Gesamttrend folgend, stellte sich die Ausbildungsbranche "Freie Berufe" vor. Dort ist die Anzahl der Neuverträge um rund 2,6 Prozentpunkte auf rund 8.100 im Jahr 2015 gestiegen. Der Anteil der Frauen in diesem Sektor ist ähnlich hoch wie im Sektor "Hauswirtschaft". Etwa 93,7 Prozentpunkte aller Neuverträge entfallen auf Trainees. Auch der Bildungsbereich "Öffentlicher Dienst" zeigte sich mit zunehmenden Wert.

Mit einem Plus von rund 200 neuen Auszubildenden oder rund 10,7 Prozentpunkten wird sich die Zahl der Neuabschlüsse von Lehrverträgen um rund 1.800 erhöhen. Praktikanten zum 31.12. Regionale Kennzahlen (Stand Aug. 2016): Der Neudruck - ganz oder teilweise - wird unter Nennung der Quelle gefördert.

Mehr zum Thema