Ausbildungsplätze 2016 Leipzig Hauptschulabschluss

Lehrstellen 2016 Leipzig Hauptschulabschluss

Sie finden sie über den Link "Ausbildung in der Bundesverwaltung" in der rechten Spalte. In Halle (Saale) und Umgebung gibt es derzeit 2.127 Ausbildungsplätze (Stand: 16.10.2018).

Ihren Ausbildungsplatz finden Sie bei der IHK-Lehrstellenbörse. Ausbildung - Kältetechnik Was muss ich als Bewerber für eine erfolgreiche Ausbildung mitbringen? Sie haben einen Realschulabschluss, Abitur oder einen gut qualifizierten Hauptschulabschluss.

Die Bertelsmann-Studie zur Berufsbildung: Fehlende Möglichkeiten für sächsische Gymnasiasten

Jeder, der in Sachsen mit Hauptschulabschluss eine Lehre beginnen will, hat es schwer: Nur gut die Hälfe aller Hauptschulabgänger im Land Sachsen haben es 2016 geschafft, sofort eine auszubilden. Zu diesem Ergebnis kommt der "Country Monitor on Vocational Education and Training" der Bertelsmann Stiftung. Im Jahr 2007 konnten zum Beispiel rund 75 Prozentpunkte der Gymnasiasten eine direkte Berufsausbildung beginnen.

Dazu Jörg Dräger von der Bertelsmann Stiftung: "Wer das Gymnasium absolviert, hat so gut wie keinen Platz an der Universität - aber wenn man einen Haupt- oder Realschulabschluss hat, wird man oft mit leeren Händen auf dem Bildungsmarkt stehen gelassen. Im Vergleich zu Gleichaltrigen in Deutschland erhalten sie viel weniger einen Ausbildungsstellen. Lediglich 51% von ihnen konnten sofort mit der Schulung durchstarten.

Noch im Jahr 2013 hatten es 61 Prozentpunkte erreicht. Generell sieht die Bertelsmann Stiftung einen beunruhigenden Trend: Die Berufsausbildung hat nach der neuesten Untersuchung an Gewicht verliert. Im vergangenen Jahr boten die Unternehmen wesentlich weniger Ausbildungsplätze an als vor zehn Jahren. "Weniger Bildung wird vor allem in den neuen Ländern geboten.

Demnach ist die Anzahl der Ausbildungsplätze in den neuen Bundesländern um fast 40 Prozentpunkte und die Anzahl der Bewerber um 46 Prozentpunkte gesunken. Dies heißt aber nicht, dass alle Absolventen auch den begehrten Lehrplatz vorfinden. Die Unternehmen müssten sich stärker engagieren: "Die doppelte Berufsausbildung ist für Deutschland von zentraler Bedeutung, steht aber im Konkurrenzdruck zu den Universitäten.

Daher sollten die Ausbildungsmöglichkeiten attraktiv gestaltet und die Aufstiegs- und Weiterbildungsmöglichkeiten besser bekannt gemacht werden.

Stark > Spanisch >Leipzig: Training mit Perspektive >>

Welche Voraussetzungen muss ich als Antragsteller für eine abgeschlossene Berufsausbildung erfüllen? "Handwerk und Technikbegeisterung sind natürlich ein großer Pluspunkt für eine Lehre bei uns. "â??Die Aussichten, dass unsere Auszubildenden aufgenommen werden, sind sehr hoch, denn sie bekommen bei uns eine solide technische Grundausbildung, mit der sie zu gesuchten FachkrÃ?ften in ihrem Bereich werden.

"In unserem Hause sind die Tore offen für diejenigen, die sich nach einer erfolgreichen Lehre weiterentwickeln wollen. Auch ich selbst habe den Weg von der Schlosserausbildung über die Fertigung bis hin zur Meisterschule bei der Handwerkerkammer eingeschlagen. "Du bist fachlich interessierter und hast handwerkliche Fähigkeiten? In Leipzig bildet das Team nun in vier verschiedenen Berufen aus:

Sie haben einen Realschulabschluss, eine Abiturprüfung oder einen gut ausgebildeten Hauptschulabschluss. Sie verfügen über mathematisch-technisches Wissen und handwerkliche Fähigkeiten. Ausbildungsdauer: Die Ausbildungsdauer beträgt 3,5 Jahre und findet in und zwischen Unternehmen statt (duales System). Sie haben einen Realschulabschluss, eine Abiturprüfung oder einen gut ausgebildeten Hauptschulabschluss. Sie verfügen über mathematisch-technisches Wissen und handwerkliche Fähigkeiten. Ausbildungsdauer: Die Ausbildungsdauer beträgt 3,5 Jahre und findet in und zwischen Unternehmen statt (duales System).

Sie arbeiten im Sekretariat und lernen im Rahmen Ihrer Berufsausbildung alle Aufgabenbereiche einer jungen Frau kennen. Sie haben einen High-School-Abschluss oder einen High-School-Abschluss. Ausbildungsdauer: Die Ausbildungsdauer beträgt 3 Jahre und findet in und zwischen Unternehmen statt (dual). Sie haben einen Abiturabschluss, Sachabschluss oder einen gut ausgebildeten Hauptschulabschluss. Sie haben mathematisch-technisches Wissen und räumliche Vorstellungskraft.

Ausbildungsdauer: Die Ausbildungsdauer beträgt 3,5 Jahre und findet in und zwischen Unternehmen statt (duales System).

Mehr zum Thema